Anzeige:

Freitag, 26.10.2012 15:37

Apple-Chef Tim Cook: "Wir würden nie ein 7-Zoll-Tablet bauen"

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Der Bildschirm des kleinere iPad mini hat eine Diagonale von 7,9 Zoll (20 cm) statt 7 Zoll bei der Konkurrenz - und das macht laut Apple-Chef Tim Cook einen ganz großen Unterschied aus. Der Konzern habe lange nach der richtigen Größe gesucht und die 0,9 Zoll mehr bei der Diagonale bedeuteten immerhin einen um 30 Prozent größeren Bildschirm, sagte Cook in der Telefonkonferenz nach Vorlage aktueller Quartalszahlen.

Anzeige

7-Zoll-Tablets für Apple ausgeschlossen

"Wir würden keines der 7-Zoll-Tablets machen. Wir glauben nicht, dass es gute Produkte sind und würden nie eins bauen", hakte Cook ab. Damit räumte der Apple-Chef den scheinbaren Widerspruch zu der bekannten Äußerungen von Gründer Steve Jobs aus, der die kleineren Tablets der Konkurrenz als "Totgeburten" verhöht hatte. Sie seien zu groß, um wie ein Smartphone überall mitgenommen zu werden, aber zu klein für ein echtes Tablet-Erlebnis wie beim großen iPad, sagte Jobs vor zwei Jahren. Am besten sollten die Hersteller den Kunden gleich Sandpapier mitliefern, damit sie ihre Finger kleinschleifen können, spottete der vor einem Jahr gestorbene Jobs damals.

Auch wenn das iPad nach wie vor den Tablet-Markt dominiert, konnten auch Hersteller von 7-Zoll-Geräten bereits Erfolge verbuchen. So beansprucht der Online-Händler Amazon mit seinem Kindle Fire rund ein Fünftel des US-Marktes und brachte die zweite Generation des Geräts gerade auch auf den deutschen Markt. Auch Google und Vodafone verkaufen eigene 7-Zoll-Geräte.

Marcel Petritz / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 22.12.2014
Amazon: Bisher längster Streik geht in zweite Woche
Sky: Konzert der "Fantastischen Vier" in Ultra HD übertragen
Streit mit Vermarkter: YouTube-Star Simon Unge stellt Kanäle ein
iTunes-Karten günstiger: 33 Prozent Rabatt bei Conrad
Multi-Touchbook Medion Akoya P2214T ab 29. Dezember bei Aldi Süd
Congstar senkt Preis für das Amazon Fire Phone
Sony Pictures unter Druck: Anonymous will "The Interview" veröffentlichen
Aldi Süd: Medion 8-Zoll-Tablet mit Achtkern-Prozessor und UMTS-Modul für 179 Euro
Unerwünschte Telefonwerbung: Trotz höherer Bußgelder weiterhin tausendfache Beschwerden
Nach Datenklau: Südkorea führt Übungen zur Hacker-Abwehr an Atomkraftwerken durch
Wegen Hacker-Affäre: Nordkorea droht USA mit Krieg
Sonntag, 21.12.2014
TV-Jahr 2014: Tatort boomt, Fernseh-Show stirbt
Netzwelt-Menschen 2014: Cook, Snowden, Bezos & Co
Selbstfahrendes Auto: Google sucht Partner in Autobranche
Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab und droht den USA
Weitere News
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs