Anzeige:
Freitag, 26.10.2012 11:33

Nicht nur Surface: Microsoft plant weitere Hardware

aus dem Bereich Computer

Mit der Vorstellung der Surface-Tablets im Vorfeld von Windows 8 sorgte Microsoft im Juni für eine Überraschung. Mit eigener Hardware machen die Redmonder nun Herstellern wie Asus, Acer und Samsung Konkurrenz. Und die Surface-Reihe soll nicht die einzige Hardware aus dem Hause Microsoft bleiben, wie Chef Steve Ballmer der "BBC" verriet.

Anzeige

Mehr Windows-Geräte von Microsoft?

Demnach plant der Konzern weitere Geräte. Wo das Unternehmen wichtige Möglichkeiten sehe, einen neuen Standard zu setzen, werde man das tun, sagte Ballmer, ohne nähere Angaben zu möglichen Formen zu machen. Der Microsoft-Chef stellte am Donnerstag in New York das neue Betriebssystem vor, zeitgleich wurde der Start von Windows 8 auch in Berlin gefeiert. Dort betonte der Windows-Hersteller die gelungene Kombination von Anwendungen zum Arbeiten und für die Freizeit innerhalb des neuen Systems, das bis zu 13 Prozent weniger Energie benötigen soll als der Vorgänger Windows 7 und sich zudem deutlich flotter per WLAN verbindet, wenn es aus dem Energiesparmodus geholt wird.

Nicht nur Windows 8, auch das Surface ist ab dem heutigen Freitag erhältlich. Zumindest das Surface RT, das von Testern von US-Magazinen durchwachsene Kritiken erhielt. In den USA und in Kanada gibt es den Tablet-PC online, zusätzlich aber auch in entsprechenden Microsoft-Läden zu kaufen. Hierzulande ist nur eine Online-Bestellung möglich, allerdings ist die Charge mit 32 Gigabyte (GB) Speicherplatz und ohne Type Cover für 479 Euro bereits ausverkauft. Auf die nächste Lieferung müssen Interessenten derzeit drei Wochen warten. Noch verfügbar ist das Komplettpaket mit der Tastaturhülle – mit 32 oder 64 GB für 579 beziehungsweise 679 Euro.

Am Montag folgt die nächste Windows-Neuigkeit: Dann stellt Microsoft das neue Mobil-Betriebssystem Windows Phone 8 vor.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Derzeit bester Surfstick (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von surfsticker am 26.10.2012 um 12:03 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 30.05.2015
Telefónica Deutschland vereinheitlicht Shopauftritt: Läden nur noch unter Marke o2
Google-Drohne bei Testflug abgestürzt
Sparda-Banken setzen auf Online-Bezahlsystem von Mastercard
Jugendangebot von ARD und ZDF kommt - WM-Übertragungen sicher
Rewe: Online-Geschäft wird weiter ausgebaut
Freitag, 29.05.2015
Hacker haben bei Cyberattacke auf Bundestag Daten abgezogen
Aldi Süd: Medion Lifetab S10346 ab 3. Juni erneut erhältlich
Chef von PC Fritz: Über sechs Jahre für Haft für gefälschte Windows-Produkte
Fonic Classic: 25 Freiminuten und ein Monat gratis Surfen
Android M: Mehr Datenschutz, Android Pay und monatliche Updates
Raubkatzen-Roboter springt jetzt über Hürden
Apple kauft Münchener Software-Startup Metaio
Google Maps geht offline - Navigation ohne Internetverbindung angekündigt
Lenovo ThinkPad 10: Ein Tablet für das Unternehmen
Neues von Google: Details zu Android M, schlaue Foto-App und helfende Smartphones
Weitere News
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs