Anzeige:
Mittwoch, 24.10.2012 12:45

Telekom baut Mega-Rechenzentrum in Magdeburg

aus den Bereichen Sonstiges, WebHosting
Anzeige

Die Deutsche Telekom baut in der Magdeburger Börde ihr größtes Rechenzentrum. Es sei ein Projekt in noch nie da gewesener Größenordnung, sagte der Geschäftsführer von T-Systems, Ferri Abolhassan, bei der offiziellen Grundsteinlegung am Mittwoch in Biere, einem Ortsteil von Bördeland.

Baubeginn auf 150.000 Quadratmetern Grundfläche

Das Baugrundstück ist 150.000 Quadratmeter groß, das entspricht rund 30 Fußballfeldern. In einem ersten Schritt sollen bis 2014rund 5.000 Quadratmeter für Server zur Verfügung stehen, die Daten für Firmen verwalten. In den kommenden Jahren sollen weitere Module ergänzt werden und den Komplex zum größten Rechenzentrum Deutschlands machen.

Telekom Rechenzentrum in Magdeburg
So sieht das neue Rechenzentrum der Telekom im Modell aus. Bild: Deutsche Telekom

Zur Höhe der Investitionen machte das Unternehmen keine Angaben. Am Standort sollen 100 neue Arbeitsplätze entstehen. Der Neubau in Biere, das insgesamt 90. Rechenzentrum von T-Systems, wird gemeinsam mit einem schon bestehenden Rechenzentrum in Magdeburg ein "TwinCore" bilden, ein Zwillingsrechenzentrum, "das für höchste Daten- und Betriebssicherheit steht", heißt es in einer Mitteilung des Konzerns.

Notwendig wird der Bau des Rechenzentrums unter anderem aufgrund der wachsenden Nachfrage an Cloud-Diensten. Die Telekom kann unter anderem auf Großkunden wie Shell, DHL, Pioneer, Thyssen-Krupp oder Daimler blicken.

Hayo Lücke / Mit Material der dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Weitere News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs