Anzeige:
Mittwoch, 24.10.2012 10:18

Sky Go wird erneut aufgewertet - Neuer Kids-Bereich

aus dem Bereich Sonstiges

Der Pay-TV-Konzern Sky wertet sein mobiles Angebot Sky Go weiter auf. Wie der Konzern bekannt gab, können ab dem 28. November speziell gesicherte Kinderprogramme on demand über iPad, iPhone, iPod Touch, über das Internet-Portal oder die Xbox 360 abgerufen werden. Konkret werden die besten Sendungen der Sender Boomerang, Cartoon Network, Junior und Nicktoons zur Verfügung gestellt.

Anzeige

Auch Filme abrufbar

Zum Start des Kids-Bereichs werden über 100 Programminhalte zur Verfügung stehen, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Sky-Kunden, die das Filmpaket abonniert haben, können ihren Kindern darüber hinaus zahlreiche Blockbuster wie "Die Muppets", "Rio" oder "Happy Feet 2" freischalten. Im Dezember ist laut Sky vorgesehen, verschiedene Weihnachtsprogramme zuzuschalten.

Bei der Entwicklung hat Sky nach eigenen Angaben darauf geachtet, dass Kinder über Sky Go nur altersgerechte Inhalte zu sehen bekommen. Dafür sei auch eine kindgerechte Menüführung integriert worden. Die speziell gesicherte Kinder-Umgebung innerhalb von Sky Go bleibt nach Angaben eines Unternehmenssprechers auch dann bestehen, wenn die Sky Go-App geschlossen und wieder geöffnet wird. Zum Entsperren sei es notwendig, die Sky-PIN einzugeben.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 29.01.2015
Facebook wächst auf 1,39 Milliarden Nutzer und verdient fast 3 Milliarden Dollar
Mittwoch, 28.01.2015
Speedtests: Wie schnell ist mein Internet?
Neue Facebook-Bedingungen beschäftigen Bundestag
Datenschützer sehen Datenübermittlung in die USA kritisch
Vodafone: Marke Kabel Deutschland soll noch 2015 vom Markt verschwinden
Congstar: LTE-Verzicht der Preis für günstige Tarife
Weltrekord-Gewinn: Triumph für Apple-Chef Tim Cook
Telekom: 50 Prozent Rabatt auf Smartphones
Google ignoriert bereits zweite Sicherheitslücke in Android
Vodafone und Secusmart lassen verschlüsselt telefonieren: App fertiggestellt
Rekord-Quartal für Apple dank iPhone 6: Fast 75 Millionen verkaufte Smartphones
Dienstag, 27.01.2015
Vectoring: Die Technik hinter den schnellen VDSL2-Anschlüssen
Twitter: Mehr Austausch zwischen Nutzern - Videos direkt hochladen
Unitymedia KabelBW sichert sich Versorgung von über 60.000 Haushalten in Hessen
BITKOM: Frequenzauktion macht Weg frei für LTE-Advanced mit 1 Gbit/s
Weitere News
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs