Anzeige:
Mittwoch, 24.10.2012 10:18

Sky Go wird erneut aufgewertet - Neuer Kids-Bereich

aus dem Bereich Sonstiges

Der Pay-TV-Konzern Sky wertet sein mobiles Angebot Sky Go weiter auf. Wie der Konzern bekannt gab, können ab dem 28. November speziell gesicherte Kinderprogramme on demand über iPad, iPhone, iPod Touch, über das Internet-Portal oder die Xbox 360 abgerufen werden. Konkret werden die besten Sendungen der Sender Boomerang, Cartoon Network, Junior und Nicktoons zur Verfügung gestellt.

Anzeige

Auch Filme abrufbar

Zum Start des Kids-Bereichs werden über 100 Programminhalte zur Verfügung stehen, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Sky-Kunden, die das Filmpaket abonniert haben, können ihren Kindern darüber hinaus zahlreiche Blockbuster wie "Die Muppets", "Rio" oder "Happy Feet 2" freischalten. Im Dezember ist laut Sky vorgesehen, verschiedene Weihnachtsprogramme zuzuschalten.

Bei der Entwicklung hat Sky nach eigenen Angaben darauf geachtet, dass Kinder über Sky Go nur altersgerechte Inhalte zu sehen bekommen. Dafür sei auch eine kindgerechte Menüführung integriert worden. Die speziell gesicherte Kinder-Umgebung innerhalb von Sky Go bleibt nach Angaben eines Unternehmenssprechers auch dann bestehen, wenn die Sky Go-App geschlossen und wieder geöffnet wird. Zum Entsperren sei es notwendig, die Sky-PIN einzugeben.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 05.05.2015
1&1 Notebook-Flats: Bis zu 75 Euro Startguthaben oder mehr Highspeed-Volumen
Malware "Rombertik" macht bei Entdeckung die Festplatte unbrauchbar
Nach Media Center Aus: Windows 10 soll DVD-Playback bekommen
Re:publica gestartet: Beckedahl fordert "Ausstieg aus der Totalüberwachung"
Vodafone: Sony Xperia Z3 (compact) kann jetzt über LTE telefonieren
EU-Urteil: "Sky" und "Skype" zum Verwechseln ähnlich
Mobilfunker congstar lockt mit Tarif-Aktionen
Apple hetzt Plattenfirmen auf Spotify
Telefónica Deutschland: Starkes Mobilfunkgeschäft - Festnetzsparte weiter rückläufig
Googles Phishing-Schutz mehrfach ausgehebelt
Google übernimmt intelligente Kalender-App "Timeful"
"New York Times" peilt eine Million Digital-Abonnenten an
Simfy nicht mehr unabhängig: Kooperation mit Deezer
Montag, 04.05.2015
REWE: Für kurze Zeit bis zu 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten
Facebook: Indische Netzaktivisten gegen Zuckerbergs "Internet.org"
Weitere News
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs