Anzeige:

Mittwoch, 24.10.2012 13:16

"Apple I" mit Zubehör, funktionstüchtig, Abholort Köln

aus dem Bereich Computer

Wenn dieser Rechner unter den Hammer kommt, dann ist es weit mehr als die Versteigerung eines alten Herrn der IT-Szene - dann wechselt ein Quentchen American Dream mit dem Rückenwind des Steve-Jobs-Hype den Besitzer. Am 24. November versteigert das Kölner Auktionshaus Breker mit einem Apple I eines von wohl nur sechs funktionstüchtigen Geräten weltweit.

Anzeige

Nur 200 Stück wurden produziert

Laut Veranstalter ist dies die erste Apple I-Versteigerung in Europa – und die weltweit bislang einzige mit Original-Zubehör. Denn Transformer, Sony-Monitor und Datanetics ASCII-Tastatur sind ebenfalls mit von der Partie. Apple I war der erste Rechner, den der legendäre Konzern-Gründer Jobs ab 1976 gemeinsam mit seinem Studienkollegen Steve Wozniak in der Garage von Jobs' Eltern zusammenschraubte.

Die erste Bestellung von 50 Rechnern ging zum Preis von je 500 US-Dollar an eine Elektronik-Ladenkette. Nur 200 Stück des Urgesteins wurden je produziert. Heute sollen noch 43 Stück existieren, die jedoch mehrheitlich nicht mehr einsatzbereit sind.

Apple I
Kommt am 24. November in Köln unter den Hammer: "Apple I" samt Zubehör. Bild: Auction Team Breker

Dementsprechend begehrt sind die wenigen funktionsfähigen Sammlerstücke. Sechsstellige Summen gelten bei einem Verkauf als selbstverständlich. Erst im Juni 2012 war ein Apple I für den Rekordpreis von 374.000 US-Dollar bei Sotheby's in New York versteigert worden - deutlich über dem ursprünglichen Schätzpreis von 120.000 bis 180.000 Dollar. Im Jahre 2010 hatte ein Exemplar 213.000 Dollar eingebracht.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Wer möchte ... (7 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von syntheticsw am 26.10.2012 um 07:59 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 23.09.2014
EU-Kommissar Almunia fordert von Google mehr Zugeständnisse
37 Millionen Deutsche nutzen Online-Banking
BGH-Urteil: Ärzte dürfen online bewertet werden - kein Anspruch auf Löschung
Congstar startet Handytausch-Option: Neues Smartphone nach zwölf Monaten
Hackerangriff per Zahnbürste: Vernetzte Geräte öffnen Tor für Cyber-Kriminelle
Telekom-Aktion: VDSL 50 zwei Jahre ohne Aufpreis - 120 Euro für Router
Bundesländer wollen Zahlungen für Glücksspiele im Internet blockieren
Mikrowellen schrotten iPhone 6 - Apple Wave ist fataler Scherz
Internet-Vergleichsportale im Reisemarkt auf Wachstumskurs
Dobrindt: Gratis-Internet in allen Zügen
Internetnutzung: Deutschland im internationalen Vergleich nur mittelmässig
Montag, 22.09.2014
Weihnachtsgeschäft bei Amazon durch Streiks in Gefahr? - Verdi droht mit Paukenschlag
Apple: Über zehn Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft
Internet Security Days 2014 starten am 24. September im Phantasialand
1&1 Doppel-Flat mit 100 Mbit/s jetzt auch ohne Laufzeit
Weitere News
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs