Anzeige:
Mittwoch, 24.10.2012 13:16

"Apple I" mit Zubehör, funktionstüchtig, Abholort Köln

aus dem Bereich Computer

Wenn dieser Rechner unter den Hammer kommt, dann ist es weit mehr als die Versteigerung eines alten Herrn der IT-Szene - dann wechselt ein Quentchen American Dream mit dem Rückenwind des Steve-Jobs-Hype den Besitzer. Am 24. November versteigert das Kölner Auktionshaus Breker mit einem Apple I eines von wohl nur sechs funktionstüchtigen Geräten weltweit.

Anzeige

Nur 200 Stück wurden produziert

Laut Veranstalter ist dies die erste Apple I-Versteigerung in Europa – und die weltweit bislang einzige mit Original-Zubehör. Denn Transformer, Sony-Monitor und Datanetics ASCII-Tastatur sind ebenfalls mit von der Partie. Apple I war der erste Rechner, den der legendäre Konzern-Gründer Jobs ab 1976 gemeinsam mit seinem Studienkollegen Steve Wozniak in der Garage von Jobs' Eltern zusammenschraubte.

Die erste Bestellung von 50 Rechnern ging zum Preis von je 500 US-Dollar an eine Elektronik-Ladenkette. Nur 200 Stück des Urgesteins wurden je produziert. Heute sollen noch 43 Stück existieren, die jedoch mehrheitlich nicht mehr einsatzbereit sind.

Apple I
Kommt am 24. November in Köln unter den Hammer: "Apple I" samt Zubehör. Bild: Auction Team Breker

Dementsprechend begehrt sind die wenigen funktionsfähigen Sammlerstücke. Sechsstellige Summen gelten bei einem Verkauf als selbstverständlich. Erst im Juni 2012 war ein Apple I für den Rekordpreis von 374.000 US-Dollar bei Sotheby's in New York versteigert worden - deutlich über dem ursprünglichen Schätzpreis von 120.000 bis 180.000 Dollar. Im Jahre 2010 hatte ein Exemplar 213.000 Dollar eingebracht.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Wer möchte ... (7 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von syntheticsw am 26.10.2012 um 07:59 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 27.03.2015
Chromecast: 60 Euro Bonus für Musik und Filme
Blackberry schafft schwarze Quartalszahlen - Umsatz sinkt weiter
Rabatt bei winSIM und PremiumSIM: Allnet-Flats bis zu 28 Prozent günstiger
Windows-Update verzögert Spielbeginn: Paderborner Basketballer vor Abstieg
Telekom: MagentaZuhause Sparaktion für ausgewählte Städte
Intel und Micron: Neue 3D-Speicherkarte fasst mehr als zehn Terabyte Daten
Simply: 250 Frei-Minuten, 250 Frei-SMS und 1-GB-Internet-Flat für 9,95 Euro
Apple-Chef Tim Cook will sein gesamtes Vermögen spenden
Koalition für bessere Computer-Bildung - Appell an die Länder
Deutsche Banken kündigen Paypal-Konkurrenten an
Vom Netz auf die Straße - Online-Händler öffnen reale Läden
Donnerstag, 26.03.2015
Osterurlaub geplant? Verbraucherzentrale warnt vor Roaming-Kosten
YouTube plant Streaming von eSports und Live-Gaming
Neue "Marktwächter" für Finanzen und Internet-Angebote starten
"Periscope": Twitter startet eigene Live-Streaming-App
Weitere News
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs