Anzeige:
Montag, 22.10.2012 14:30

Vodafone startet Preis-Attacke im Tablet-Markt

aus den Bereichen Computer, Mobilfunk

Vodafone greift im Tablet-Markt zu Weihnachten mit einem günstigen Android-Gerät unter eigenem Namen an. Das Vodafone Smart Tab 2 mit 7-Zoll-Bildschirm und UMTS-Funk wird von dem Telekommunikations-Riesen für 189,90 Euro verkauft. Mit dem chinesischen Lenovo-Konzern wurde ein etablierter Hersteller gefunden. Normalerweise gibt es für knapp 200 Euro Tablets der 7-Zoll-Klasse (17,8 cm) nur mit WLAN-Anschluss.

Anzeige

7- und 10-Zoll-Tablets mit Android 4.0

Ebenfalls am Mittwoch soll auch eine größere Version mit 10,1-Zoll-Bildschirm (25,6 cm) für 489,90 Euro auf den Markt kommen, wie Vodafone am Montag ankündigte. Die Tablets laufen mit der Version 4.0 des Google-Betriebssystems Android. Die Geräte werden ohne Bindung an den Mobilfunk-Anbieter verkauft, bei Abschluss eines Vertrages sinkt der Preis aber durch Subventionen. Vodafone hatte die beiden Tablets bereits auf der IFA in Berlin angekündigt.

In den Tablet-Markt, der nach wie vor von Apples iPad dominiert wird, kommt in den kommenden Wochen neue Bewegung. Microsoft bringt mit dem Surface ein erstes eigenes Tablet auf den Markt, von Google wird eine 10-Zoll-Version seines Nexus erwartet und Apple dürfte am Dienstag eine kleinere iPad-Version vorstellen.

Saskia Brintrup / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 alle gleich (3 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Wucherer am 23.10.2012 um 13:24 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Rover soll Mondspaziergang mit Oculus Rift ermöglichen
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Weitere News
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs