Anzeige:

Freitag, 19.10.2012 18:39

otelo-Weihnachtsaktion: 100 Freiminuten bei Prepaid-Aufladung

aus dem Bereich Mobilfunk

Der Dezember ist noch mehrere Wochen entfernt, doch der Düsseldorfer Mobilfunknetzbetreiber Vodafone startet bereits ab sofort eine Weihnachtskampagne bei seiner Zweitmarke otelo. Bis zum 31. Januar des kommenden Jahres schenkt der Mobilfunk-Discounter Neu- und Bestandskunden seines otelo Smartphone-Tarifs Freiminuten, wenn sie ihr Prepaid-Guthaben aufladen.

Anzeige

100 Gratisminuten bei jeder Aufladung ab 15 Euro

Konkret locken im Aktionszeitraum 100 Freiminuten für Gespräche in alle deutschen Netze bei jedem Aufladen des Guthabenkontos um mindestens 15 Euro. Neukunden nutzen den Tarif im ersten Monat zudem kostenlos, otelo streicht den Grundpreis in Höhe von 9,99 Euro bei Aktivierung bis zum 30. November. Bei einer Erstaufladung erhalten Neukunden außerdem 5 Euro Bonusguthaben. Otelo aktiviert für alle Kunden bei Aufladung eine "Community-Flat", die Gratis-Telefonieren und Simsen mit anderen otelo-Nutzern erlaubt.

Vodafone hat für seine Zweitmarke große Pläne. "Wir wollen otelo zur am stärksten wachsenden Prepaid-Marke auf dem deutschen Markt machen", sagt otelo-Vertriebsleiter Dirk Kossey. Ein wesentlicher Bestandteil des otelo-Angebots stellt dabei der Smartphone-Tarif für 9,99 Euro monatlich dar. Als einmalige Kosten fallen 4,95 Euro an, eine Vertragslaufzeit und ein Mindestumsatz bestehen nicht.

otelo Smartphone-Tarif Weihnachtsaktion
otelo beschert Neu- und Bestandskunden seines Smartphone-Tarifs bei Prepaid-Aufladung ab 15 Euro mit 100 Sprachminuten. Screenshot: onlinekosten.de

Smartphone-Tarif mit Internet-Flat und SMS-Paket

Inklusive sind eine Internet-Flat im Vodafone-Netz mit 200 Megabyte HSDPA-Inklusivvolumen und einer maximalen Bandbreite von 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Mit an Bord ist zudem eine quasi SMS-Flat, die monatlich den Versand von 3.000 SMS in alle deutschen Mobilfunknetze ermöglicht. Allerdings ist die kostenlose Nutzung auf 100 SMS pro Tag begrenzt. Ab der 3.001 beziehungsweise 101. Kurznachricht berechnet otelo 9 Cent pro SMS. Telefonate in alle deutschen Netze lassen sich obendrein ohne Vertragsbindung zu einem Minutenpreis von 9 Cent führen.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 19.09.2014
Lifehacking: Omas Tricks und verrückte neue - und alles online
Donnerstag, 18.09.2014
BGH: Kinder dürfen im Computerspiel nicht zum Kauf animiert werden
"Alt gegen Neu" - Branche debattiert hitzig um Fahrdienst Uber
Neues Amazon-Tablet Fire HDX 8.9 ab 379 Euro
Großes Interesse an Zalando-Aktien (Update)
Apple: Datenschutz-Offensive soll Vertrauen der Nutzer zurückgewinnen
Neues Amazon-Tablet Fire HD in zwei kompakten Größen
ADAC verlängert Vorteilsaktion für Prepaid-Nutzer
iOS 8 steht jetzt zum Download bereit
Apple stellt die neuen iPads im Oktober vor
iPhone 6 oder 6 Plus - Welche Größe brauchen Sie?
Netflix braucht den gläsernen Zuschauer
Israel rüstet sich für Kriege in der Cyberwelt
Mittwoch, 17.09.2014
Nachfrage-Boom: iPhone 6-Produzent Foxconn am Limit
NFC auf iPhone 6: PayPal verspottet Apple Pay
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs