Anzeige:
Freitag, 19.10.2012 08:38

Ex-Nokia-Managerin soll in den Aufsichtsrat der Telekom einziehen

aus dem Bereich Sonstiges

In die Spitzengremien der Deutschen Telekom zieht eine weitere Frau ein. Die ehemalige Nokia-Managerin Sari Baldauf soll Mitglied des Aufsichtsrates werden. Ein entsprechender Bericht des "Handelsblatts" wurde der Nachrichtenagentur dpa aus Unternehmenskreisen bestätigt. Laut Zeitungsinformationen soll die gerichtliche Bestellung von Baldauf in den nächsten Tagen erfolgen.

Anzeige

Telekom bestätigt Personalie nicht

Baldauf wird den Platz von Hans Martin Bury auf der Kapitalseite des Kontrollgremiums einnehmen. Der Unternehmensberater will sich aus beruflichen Gründen zurückziehen. Diese hatte er bereits im Sommer signalisiert. Die Deutsche Telekom AG selbst wollte das bevorstehende Stühlerücken auf Anfrage am Donnerstag nicht bestätigen.

Die 1955 in Finnland geborenen Sari Baldauf gehört bereits dem Aufsichtsrat von Daimler an. Bei der Telekom wird sie neben der ehemaligen Deutschlandchefin von Morgan Stanley, Dagmar Kollmann, die zweite Frau auf der Kapitalseite des Kontrollgremiums sein. Inklusive der Arbeitnehmerseite werden es dann sechs Frauen im 20-köpfigen Aufsichtsrat sein. Das entspricht einem Anteil von 30 Prozent.

Im Vorstand der Deutschen Telekom, der insgesamt sieben Mitglieder hat, sitzen mit Claudia Nemat und Marion Schick zwei Frauen.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Infoseiten zum Thema:
onlinekosten.de Community
 Suche

  News
Mittwoch, 27.05.2015
Fotodienst Snapchat plant Börsengang
"BrandZ Top 100": Apple überholt Google als wertvollste Marke
Selbstfahrende Züge: Nur jeder zweite Deutsche würde einsteigen
Erste Bietrunden bei Auktion: Mobilfunkbetreiber feilschen um Frequenzen
LG G4 ab 1. Juni in Deutschland erhältlich (Update)
Primacom-Chef stellt Bandbreiten von 400 bis 500 Mbit/s in Aussicht
Teddybär liest Emotionen - Google erhält Patent
Umstrittene Vorratsdatenspeicherung kommt - Kabinett beschließt Neuregelung
301 Base- und o2-Shops gehen im Sommer an Drillisch
1&1 startet Auslands-Flat für 4,99 Euro im Monat - in 38 Ländern telefonieren und surfen
Datenschützer Schaar: Vorratsdatenspeicherung nicht vertretbar
Huawei Prime: Der schöne LTE-Hotspot
Frequenzauktion vor dem Start: Wenn in Mainz der Hammer fällt
Dienstag, 26.05.2015
Charter will Time Warner Cable für 55 Milliarden US-Dollar übernehmen
EU-Kommission setzt Prüfung gegen Amazon wegen Steuervorteilen fort
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs