Anzeige:

Freitag, 19.10.2012 09:41

Ebay-Chef: "eBay.de wächst stark" - Online-Handel boomt

aus dem Bereich Sonstiges

Während traditionelle Einzelhändler um ihre Kunden kämpfen müssen, darf sich eBay über einen anhaltend regen Zustrom von Nutzern freuen. Das gelte gerade in der Schuldenkrise, sagte eBay-Chef John Donahoe im Interview mit der Nachrichtenagentur dpa. Denn die Menschen suchten verstärkt online nach den besten Angeboten, um das meiste aus ihrem Euro herauszuholen. Deutschland ist ihm dabei einer der liebsten Märkte.

Anzeige

Herr Donahoe, in Europa herrscht Krise. Spüren Sie eine Zurückhaltung? Kaufen Griechen, Spanier oder Italiener weniger?

Donahoe: "Nein, das ist ja das Interessante. Obwohl es eine große wirtschaftliche Unsicherheit gibt und die Wachstumsraten im regulären Einzelhandel bescheiden sind, legt der Online-Handel weiterhin stark zu. Die europäischen Kunden wollen das meiste aus ihrem Euro herausholen. Sie sind auf der Suche nach den niedrigsten Preisen und einer größeren Auswahl und kaufen deshalb regelmäßiger online ein. Das lässt den Online-Handel quer durch Europa um 10 bis 15 Prozent wachsen.

Auch in den südeuropäischen Ländern, die am meisten unter der Krise leiden?

Donahoe: "Am schnellsten wächst der Online-Handel in Großbritannien, es sind irgendwas um 15 bis 20 Prozent. In Deutschland sind es, meine ich, um die 15 Prozent. Aber auch in Spanien und Italien liegt der Zuwachs bei 10 bis 15 Prozent."

eBay-Chef John Donahoe
eBay-Chef John Donahoe. Bild: eBay

Wie wichtig ist denn der deutsche Markt für eBay?

Donahoe: "eBay.de wächst stark, besonders bei Festpreisen. Auch das Auto-Verkaufsportal Mobile gehört zu uns, das ist der Marktführer. Unser Bezahldienst PayPal entwickelt sich ebenfalls gut. Ich war erst vor zwei Wochen in Deutschland, um mich mit dem Management von Media Saturn zu treffen. Deutsche Einzelhändler nehmen PayPal als Weg an, online und mobil zu bezahlen."

In den USA kann man in ersten Geschäften vor Ort mit PayPal zahlen. Denken Sie, Sie können die Deutschen von dem Service überzeugen? Die Deutschen lieben ihr Bargeld.

Donahoe: (Lacht) "Wir haben damit begonnen, PayPal in den USA in die Offline-Welt zu bringen, weil es ein wenig einfacher ist, uns mit den Handelssystemen zu verknüpfen."

Wird es denn möglich sein, künftig auch in deutschen Geschäften mit PayPal einzukaufen?

Donahoe:"Das ist sicherlich die Richtung, in die wir gehen. Ich kann aber noch nichts sagen zum genauen Zeitpunkt, wann das möglich sein wird."


Weiter auf Seite 2: Grenzüberschreitender eBay-Handel nimmt zu
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 21.08.2014
Playstation 4: Ein Drittel der Nutzer kommen von Microsofts Xbox
 LG Bluetooth Minibeam PW700: Ein Projektor für alle Fälle
Facebook testet Sticker in Kommentaren
Webhoster 1blu trommelt mit 10 Domains zum Spottpreis
Google-Löschanträge nehmen rasant zu - fast 8 Millionen pro Woche
Trend Micro warnt vor Phishing-Attacken auf Dropbox- und Google-Drive-Nutzer
Strato entlässt Cloud-Speicher "HiDrive" aus der Beta-Phase
Niedersachsen will 30 Mbit/s flächendeckend bis 2020
Kulturstaatsministerin Grütters: Amazon gefährdet kulturelle Vielfalt
Schwarzwald und Eifel sehnen sich nach Breitband - kein Internet im Hochnebel
Mittwoch, 20.08.2014
Terror-Video von Enthauptung im Netz: Mehrheit der Medien verzichtet auf Schockbilder
"Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann fordert Christian Wulff zur Eiswasser-Dusche heraus
"Digitale Agenda" der Bundesregierung: Die wichtigsten Punkte im Überblick
Wie schnell ist eigentlich Breitband?
Schnelles Internet in Deutschland: Internetwüsten gibt es selbst in Berlin
Weitere News
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs