Anzeige:

Mittwoch, 17.10.2012 16:16

1&1 belohnt Bestandskunden mit neuem Smartphone-Tarif

aus dem Bereich Mobilfunk

Bestandskunden von 1&1 haben ab sofort die Möglichkeit einen neuen Smartphone-Tarif zu buchen. Das im Vodafone-Netz realisierte Angebot, das ausdrücklich exklusiv für bestehende Kunden offeriert wird, kostet als SIM-only-Variante bei einer zweijährigen Mindestvertragslaufzeit 9,99 Euro monatlich und beinhaltet Monat für Monat 100 Gesprächsminuten, 100 SMS und eine Handy Internet Flat mit 500 Megabyte HSDPA-Volumen bei einer maximal möglichen Downloadgeschwindigkeit von 7,2 Megabit pro Sekunde.

Anzeige

Neukunden können den Tarif nicht buchen

Der neue Tarif mit dem etwas sperrigen Namen 1&1 All-Net-100 plus SMS soll jene Kunden belohnen, die dem Konzern aus dem Westerwald schon länger die Treue halten, wie eine Sprecherin auf Anfrage von onlinekosten.de erklärte. Weiter heißt es aus der 1&1-Zentrale, dass es nicht geplant sei, den neuen Tarif in die Neukundenvermarktung zu integrieren.

Wer über das zur Verfügung gestellte Inklusivvolumen hinaus mobil telefoniert oder SMS verschickt, zahlt pro Einheit vergleichsweise teure 19,9 Cent. Zu beachten ist darüber hinaus, dass ab dem 25. Vertragsmonat eine Preiserhöhung in Kraft tritt. Dann werden pro Monat 19,99 Euro fällig. Dieser Preis gilt auch, wenn man sich für eine Mindestvertragslaufzeit von nur drei Monaten entscheidet oder zum Tarif ein subventioniertes Smartphone wie das Samsung Galaxy Ace Plus für 0 Euro zubucht.

25 Euro Bonus bei Rufnummernportierung

Einmalig werden 29,90 Euro Anschlusspreis fällig, bei einer Rufnummernportierung gewährt 1&1 ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro. Ein Datenvolumen von bis zu 1,5 Gigabyte kostet 9,99 Euro, ebenso eine Roaming-Option, mit der es möglich ist, innerhalb von 30 Tagen bis zu 100 Megabyte im EU-Ausland und neun weiteren Ländern zu versurfen. Bestellungen können Bestandskunden über die 1&1-Homepage vornehmen oder die Hotline unter der Nummer 0800/1014843 kontaktieren.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Für Neukunden (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von berlin79 am 17.10.2012 um 19:52 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 29.07.2014
Google & Co auf Schnupperkurs mit neuen TLDs: Chancen für Webseiten-Betreiber?
Montag, 28.07.2014
EU: Apple darf Beats schlucken - Bose verklagt Beats
Kabel Deutschland: Internet-Drossel für Filesharer darf nicht ins Kleingedruckte
25 Jahre Microsoft Office: Vom Papier zum Tablet und in die Cloud
Crash-Tarife: Nokia Smartphone für 1 Euro - Vodafone Tarife ohne Fixkosten
Media Markt gibt 19 Prozent Rabatt: Smartphones, Tablets & Co zum Schnäppchenpreis
Nicht ohne mein Smartphone: Verzicht aufs Handy fällt schwer
Nano-Spray macht Smartphones wasserdicht
Ex-Telekom-Chef Ron Sommer im Interview: Der Machtverlust war schwer zu verkraften
Google-Steuer in Spanien: Für einen Link muss gezahlt werden
Kampf um Kopfhörer: Bose verklagt Beats - Übernahme durch Apple schwieriger
M-net: Glasfasernetz erreicht bereits 60.000 Haushalte im Main-Kinzig-Kreis
Easybell startet Glasfaserangebot: "Komplett glasfaser" ab 19,95 Euro
Sonntag, 27.07.2014
"Hidden Cash": Schatzsuche im Tiergarten - Berliner auf der Jagd nach Geldumschlägen
Innenministerium: Überwachung von Facebook und Twitter kein Grundrechtseingriff
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs