Anzeige:
Mittwoch, 17.10.2012 18:53

Foxconn gibt Einsatz 14-jähriger Praktikanten zu

aus dem Bereich Mobilfunk

Der weltgrößte Auftragsfertiger Foxconn hat bestätigt, dass in einem seiner Werke 14-jährige Praktikanten im Einsatz gewesen sind. Die Fabrik in Yantai in Nordost-China habe nichts mit Aufträgen von Apple zu tun, schränkte das Unternehmen zugleich in einer E-Mail an die Finanznachrichtenagentur Bloomberg ein.

Anzeige

Verantwortliche Mitarbeiter werden entlassen

Foxconn stellte bei einer internen Untersuchung fest, dass in Yantai Praktikanten im Alter zwischen 14 und 16 Jahren rund drei Wochen gearbeitet hätten. Jeder dafür verantwortliche Mitarbeiter werde entlassen, hieß es am Mittwoch. Foxconn habe sich bei den Betroffenen entschuldigt. Laut Informationen der Arbeiterrechte-Organisation China Labor Watch und chinesischen Medienberichten wurden die Praktikanten von Schulen geschickt, Foxconn habe aber nicht ihr Alter überprüft.

Foxconn produziert für etliche Computer- und Elektronikkonzerne, ist in der Öffentlichkeit aber vor allem als Hersteller von Apple-Geräten wie iPhone und iPad bekannt. Das Unternehmen geriet bereits mehrfach in die Negativ-Schlagzeilen, unter anderem durch mehrere Selbstmorde von Beschäftigten, Krawalle in verschiedenen Fabriken sowie ausbeuterische Arbeitsbedingungen.

Christian Wolf / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Das Alter ist in DE doch auch üblich (31 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Flitz Piepe am 19.10.2012 um 19:04 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 21.10.2014
Microsoft zieht erneut Patch zurück - Deinstallation empfohlen
iOS 8.1 beseitigt Bugs und bringt iCloud Fotos
iPhone 6 beschert Apple starkes Quartal mit Milliardengewinnen
IT-Gipfel: De Maizière warnt vor totaler Offenheit im Netz
Montag, 20.10.2014
Spotify Family: Musik-Dienst für Familien zum halben Preis
Zalando: Foto-Kleidersuche bald auch per Android
Microsoft will noch 2014 eigenes Fitness-Armband in die Läden bringen
Deutsche Ausgabe von "Wired" geht an den Start
Computerspielbranche drängt auf schnelleren Breitbandausbau
Ebay testet in Deutschland Lieferung am gleichen Tag
G Data: Alle 8,6 Sekunden wird ein neuer Computerschädling entdeckt
SPD-Vize kritisiert: "Im Breitbandausbau sind wir immer noch Zwerge"
DGB sagt digitalen Billigjobs den Kampf an
Fernmeldeunion strebt Internetzugänge für alle an
Google: Bundeskartellamt soll Streit mit Verlagen klären
Weitere News
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs