Anzeige:
Sonntag, 21.10.2012 16:01

Acer Veriton N: Mini-Rechner mit DVD-Laufwerk

aus dem Bereich Computer

Klein, kleiner, Nettop: Computer-Fans mit kleinen Schreibtischen könnten sich mit der Veriton-N-Serie von Acer anfreunden. Das kleine Rechenkerlchen versteckt sich bei Bedarf hinter dem Display und nimmt nicht mehr als 1 Liter Volumen in Anspruch.

Anzeige

Festplatte mit bis zu 1 Terabyte

Trotzdem hat er ein DVD-Laufwerk zu bieten – wenn auch nicht serienmäßig, sondern nur optional. Erhältlich ist er in zwei Ausführungen: Als Standard-Version N2620G oder Premium-Ausführung N4620G und mit Ausstattung nach Wahl.

Der Kleinrechner misst 210 x 210 x 35 Millimeter - mit Laufwerk kommen noch 20 Millimeter Tiefe hinzu. Das Gerät wiegt nicht je nach Ausführung nicht mehr als 1,5 Kilogramm und kann daher mit Hilfe eines mitgelieferten Montage-Kits hinter dem Bildschirm angebracht werden. Somit verschwindet der Rechner optisch ganz vom Schreibtisch und stört auch nicht im Fußraum.

Damit das Gerät trotzdem leicht ein- und ausgeschaltet werden kann, ragt die Einschalttaste ein Stück über den Screen hinaus. Wahlweise kann der Rechner aber auch mit Standfuß auf dem Schreibtisch platziert werden.

Prozessoren und Grafiklösungen von Intel sorgen für die entsprechende Leistung. So bietet die einfachere Ausführung N2620G einen mit 1,5 Gigahertz getakteten Intel Celeron Prozessor und eine integrierte Intel HD-Grafiklösung. Die Premium-Version N4620G kommt mit einem Intel Core 1.3-Prozessor bei gleicher Taktung und mit Intel HD Grafik 3000 in die Läden. Außerdem bietet N4620G neben einer SATA-Festplatte eine Solid State Drive (SSD)-Lösung mit bis zu 128 Gigabyte Speicherkapazität und wahlweise das erwähnte DVD-Laufwerk.

acer-veriton-nettop.jpg
Der 1-Liter-Nettop kommt mit Windows 8 und zahlreichen Schnittstellen ab November 2012 in die Ladenregale. Foto: Acer

Beide Versionen haben zwischen zwei und acht Gigabyte Arbeitsspeicher und SATA- Festplatten mit bis zu einem Terabyte im Gepäck. An der Vorderseite bringen die WLAN-fähigen Rechenkästchen einen Cardreader sowie zwei USB-3.0-Anschlüsse mit. Auch ein Kopfhörer und Mikrofon können verwendet werden. Rückseitig findet der Nutzer unter anderem vier USB-2.0-Ports, ein DVI-Port und eine HDMI-Schnittstelle.

Mit dem Veriton-Controlcenter, der Acer-Proshield-Security und dem Acer-Client-Manager sind Software-Lösungen vorinstalliert, die Standard-Prozesse vereinfachen sollen. Die Windows-8-Geräte sind ab November in Deutschland erhältlich. Der Acer Nettop N2620G kostet 356 Euro, die Premium-Version NB4620G wird im Online-Handel mit DVD-Laufwerk ab 600 Euro angeboten.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs