Anzeige:
Mittwoch, 17.10.2012 09:14

Mobilcom-Debitel: Mobiler Hotspot Surf-Box Go+ ab 1 Euro

aus dem Bereich Mobilfunk

Ein mobiler WLAN-Hotspot für unterwegs ist ab sofort bei mobilcom-debitel erhältlich. Die kompakte, 125 Gramm leichte Surfbox Go+ mit Abmessungen von 108,5 x 15,5 x 65 Millimeter unterstützt mobiles Internet mit HSPA-Geschwindigkeit von bis zu 21,6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Download und bis zu 5,76 Mbit/s im Upload. Die Surfbox Go+ ist nach Unternehmensangaben sowohl für den privaten Einsatz als auch die Verwendung im Büro gedacht.

Anzeige

Mobiles Internet für bis zu fünf Nutzer

Die Surfbox Go+ benötigt für den Zugriff auf das Web lediglich eine SIM-Karte mit einem freigeschalteten Datentarif. Bis zu fünf Nutzer können sich gleichzeitig bei dem mobilen WLAN-Hotspot der Surfbox anmelden und über die WLAN-Verbindung mit ihrem Notebook, Smartphone oder Tablet-PC im Netz surfen. Die Nutzung der Box ist unabhängig vom verwendeten Betriebssystem. Die Betriebszeit des Lithium-Ionen-Akkus soll bei bis zu fünf Stunden liegen.

Auf dem Display werden Details zur Anzahl der gerade angemeldeten Nutzer, zur Daten-Geschwindigkeit und dem aktuellen Datendurchsatz angezeigt. Die Surfbox verfügt zudem über einen microSD-Steckplatz für Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 32 Gigabyte. Die darauf gespeicherten Daten lassen sich von allen über den Hotspot verbundenen Geräten nutzen.

mobilcom-debitel Surf-Box+
Mobiler Hotspot: mobilcom-debitel bietet Kunden die Surf-Box+ ab 1 Euro an. Bild: mobilcom-debitel

Surf-Box+ ab 1 Euro in Kombination mit Datentarifen

Mobilcom-debitel bietet die Surf-Box Go+ bereits ab einmalig einem Euro an. Dieser Sparpreis gilt allerdings nur bei Kombination mit den Internet-Tarifen Internet-Flat 3.000 für monatlich 19,95 Euro beziehungsweise Internet-Flat 5.000 für 29,95 Euro im Monat. Inklusive sind jeweils 3 beziehungsweise 5 Gigabyte HSDPA-Surfvolumen. Der Anschlusspreis schlägt mit 29,90 Euro zu Buche, die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 05.07.2015
Rechenzentrum in der Sommerhitze: Kühlung als größter Kostenfresser
Samstag, 04.07.2015
GMX und Web.de: "All-Net & Surf Special" ab effektiv 6,40 Euro im Monat
Freitag, 03.07.2015
Kabel-Internet im Juli: Highspeed per Kabel zum Sparpreis
Blau: Allnet-Flat mit 500 MB Datenvolumen ab 14,90 Euro
WinSIM und maXXim: 1 GB LTE-Volumen und SMS-Flatrate ab 4,99 Euro
Vodafone: LTE künftig auch für Zweit-SIM-Karten
Archos 50d Helium: Günstiges LTE-Smartphone mit Android 5.1
Windows 10 Release am 29. Juli: Microsoft nennt weitere Details
Frankreich lehnt Aufnahme von Wikileaks-Gründer Assange ab
DeutschlandSIM: Allnet-Flat "LTE 1500" mit 1,5 GB LTE-Datenvolumen für 16,99 Euro
Digitales EU-Mahnverfahren: Online-Shopper und Falschparker werden zur Kasse gebeten
Nach Hackerangriff: Computersystem des Bundestags wird tagelang abgeschaltet
Donnerstag, 02.07.2015
DSL-Tarife im Juli: VDSL mit Gratis-Tablet oder zum Schnäppchenpreis
"Connect": DSL- und Kabel-Anbieter im Test - 1&1 siegt vor Telekom
35 Grad: Hitze macht auch Notebooks, Tablets und Smartphones zu schaffen
Weitere News
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs