Anzeige:
Dienstag, 16.10.2012 15:01

Kabel Deutschland und Unitymedia: Weitere Orte fit für Highspeed-Internet

aus dem Bereich Breitband

In den vergangenen Wochen haben die Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) und Unitymedia weitere Kabelnetze in mehreren Bundesländern auf den Breitbandübertragungsstandard EuroDOCSIS 3.0 aufgerüstet. Während KDG seit dem 10. Oktober weiteren rund 227.000 Haushalten in Bayern, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz Highspeed-Internet mit Bandbreiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) zur Verfügung stellt, hat Unitymedia seine regionale Breitbandoffensive in Nordrhein-Westfalen und Hessen fortgesetzt. Bis Ende Oktober sind dort rund 38.000 zusätzliche Kabelhaushalte fit für Surfgeschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s.

Anzeige

100 Mbit/s für 10,7 Millionen Haushalte

Kabel Deutschland meldet nach Abschluss der Aufrüstarbeiten in diversen Kabelnetzen nun eine technische Abdeckung von insgesamt 10,7 Millionen Haushalten, die bei Buchung des entsprechenden Produkts mit bis zu 100 Mbit/s im Netz surfen können.

Konkret können KDG-Kabelhaushalte in folgenden Orten nun schnelles Internet über Kabel bestellen:

Bayern:

  • Garmisch-Patenkirchen und die umliegenden Orte Bad Kohlgrub, Farchant, Ettal, Grainau, Klais, Krün, Mittenwald, Murnau, Oberammergau, Oberau, Uffing, Unterammergau, Saulgrub, Seehausen und Wallgau
  • Fürstenfeldbruck mit den umliegenden Orten Alling, Eichenau, Emmering, Gilching, Gröbenzell, Maisach, Olching und Schöngeising

Niedersachsen:

  • Norden und in den umliegenden Orten Berumbur, Großheide, Hage, Halbemond, Krummhörn-Greetsiel und Lütetsburg sowie auf den Ostfriesischen Inseln Juist und Norderney
  • Georgsmarienhütte und den umliegenden Orten Bad Iburg und Hagen am Teutoburger Wald

Rheinland-Pfalz:

  • Neustadt an der Weinstraße mit den umliegenden Orten Bad Dürkheim, Deidesheim, Edenkoben, Frankeneck, Gommersheim, Grünstadt, Kirrweiler, Lambrecht, Lindenberg, Maikammer, Mertesheim, Neidenfels, Obersülzen, Obrigheim, Ruppertsberg, St. Martin, Venningen und Wachenheim
  • Speyer mit den umliegenden Orten Dudenhofen, Hanhofen, Harthausen, Lingenfeld, Otterstadt, Schifferstadt und Schwegenheim
KDG Oktober 2012
Kabel Deutschland bietet Highspeed-Internet 12 Monate zum Sparpreis ab 19,90 Euro. Screenshot: onlinekosten.de

Internet mit 100 Mbit/s zum Aktionspreis ab 19,90 Euro

Die maximale Bandbreite stellt Kabel Deutschland Kunden bei Buchung des Komplettpakets Internet & Telefon 100 bereit. In den ersten zwölf Monaten berechnet der Kabelnetzbetreiber einen monatlichen Sparpreis von 19,90 Euro statt regulär 39,90 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate, als einmaliges Bereitstellungsentgelt fallen 39,90 Euro an.

Ab sofort speist Kabel Deutschland zudem mit dem Action-Sender AXN HD, dem Kinder-Sender Cartoon Network HD sowie dem Spielfilm-Kanal Kinowelt HD drei zusätzliche Programme in hochauflösender Qualität in seine Kabelnetze ein. Die neuen HD-Sender sind Bestandteil des Pay-TV-Pakets "Kabel Premium HD", das bei bestehendem Kabelanschluss ab 12,90 Euro monatlich erhältlich ist.

Weiter auf Seite 2: Unitymedia beschleunigt weitere Kabelnetze auf 150 Mbit/s
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Weitere News
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs