Anzeige:
Montag, 15.10.2012 16:00

Allnet-Flatrates: Neue Tarife bei McSIM und smartmobil ab 19,75 Euro

aus dem Bereich Mobilfunk

Die Drillisch AG hat ihr Angebot an Allnet-Flatrates ausgeweitet. Die Yourflat, die bislang nur im o2-Netz verfügbar war, gibt es nun auch im Netz von Vodafone. Angeboten werden die Tarife über McSIM und smartmobil. Die monatliche Gebühr startet bei 19,75 Euro, steigt jedoch im Laufe der Vertragslaufzeit an.

Anzeige

Zwei Versionen buchbar

Interessenten können aus zwei Tarifangeboten wählen, die sich hinsichtlich der verfügbaren Geschwindigkeit für Datenverbindungen unterscheiden: Yourflat smart und Yourflat Speed smart. Tarifpaket Nummer eins, bestehend aus einer Telefonie-Pauschale sowie einem mobilen Datentarif, erlaubt einen Internetzugriff bis zu einer Grenze von 300 Megabyte (MB) monatlich mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Anschließend wird das Tempo gedrosselt, sodass nur noch 64 Kilobit pro Sekunde erreicht werden können. Die Speed-Variante hingegen lässt die Kunden neben einer Festnetz-Flat bis zu einem monatlichen Volumen von 500 MB mit doppelter Geschwindigkeit von maximal 14,4 Mbit/s surfen, insofern am jeweiligen Standort möglich. Bei der Yourflat smart werden SMS und MMS nicht über die Pauschale abgedeckt und stattdessen mit 9 beziehungsweise 39 Cent pro Stück in Rechnung gestellt. In der Speed smart-Ausführung sind 3.000 Kurzmitteilungen inbegriffen, bevor 9 Cent pro Stück abgebucht werden, MMS kosten auch hier generell 39 Cent.

Jeweils mit oder ohne Vertragslaufzeit

Den günstigsten Preis für den Basis-Tarif erhalten Mobilfunknutzer bei smartmobil und McSIM, wenn sie sich für eine 24-monatige Vertragslaufzeit entscheiden. Dann gewährt der Anbieter – allerdings nur innerhalb des ersten Jahres – einen Preis von 19,75 Euro pro Monat. Ab dem 13. Vertragsmonat fallen 29,75 Euro für das Paket an. Wer bis zu 14,4 Mbit/s nutzen möchte, muss mit festem Vertrag im ersten Jahr 34,75 Euro monatlich erübrigen, während die Gebühr im zweiten Jahr auf 44,75 Euro steigt. Wird der Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert er sich um ein weiteres Jahr. Ohne Laufzeit schlagen die Allnet-Flats mit 29,75 Euro pro Monat zu Buche. Kündigen können die Nutzer mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende.

Zusätzlich sind bei McSIM 19,95 Euro für den Anschluss zu entrichten. Smartmobil verlangt einmalig 24,95 Euro, verzichtet aber darauf, wenn bis zum 31. Oktober gebucht wird.

Als zusätzliche Optionen lassen sich zur Yourflat smart eine SMS Flatrate für 12,95 Euro oder eine Handysurf Flatrate für 9,95 Euro hinzubuchen. Mit dieser steigt der maximal nutzbare Datentraffic auf 1 Gigabyte (GB) an. Für mobiles Internet im Ausland wird das Reisepaket Data mit 50 MB für sieben Tage angeboten, das für 15 Euro erhältlich ist. Die Yourflat Speed smart kann zum gleichen Preis um das Reisepaket Data ergänzt werden, die 1-GB-Flat ist zum Preis von 4,95 Euro allerdings günstiger zu haben. Zu beachten ist, dass McSIM die Daten-Flat mit einer Mindestlaufzeit von einem Monat bereithält, während McSIM eine Mindestbindung von drei Monaten ansetzt.

Eine Buchung ist bei www.mcsim.de ab sofort mit Standard-, Micro- oder Nano-SIM für das neue iPhone 5 möglich, über www.smartmobil.de ist eine Standard- oder Micro-SIM wählbar. Die bislang buchbare und über o2 realisierte smartmobil Smart Flat ist derweil nicht mehr auf der Website zu finden.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 29.05.2015
Hacker haben bei Cyberattacke auf Bundestag Daten abgezogen
Aldi Süd: Medion Lifetab S10346 ab 3. Juni erneut erhältlich
Chef von PC Fritz: Über sechs Jahre für Haft für gefälschte Windows-Produkte
Fonic Classic: 25 Freiminuten und ein Monat gratis Surfen
Android M: Mehr Datenschutz, Android Pay und monatliche Updates
Raubkatzen-Roboter springt jetzt über Hürden
Apple kauft Münchener Software-Startup Metaio
Google Maps geht offline - Navigation ohne Internetverbindung angekündigt
Lenovo ThinkPad 10: Ein Tablet für das Unternehmen
Neues von Google: Details zu Android M, schlaue Foto-App und helfende Smartphones
Donnerstag, 28.05.2015
Kamera-Spezialist GoPro will Drohne als Zubehör herausbringen
Forscher: Millionen Datensätze von App-Nutzern ungeschützt
FRK prüft Vorgehen gegen Fusion von Unitymedia und Kabel BW
TP-Link: Firmware-Updates schützen Router vor NetUSB-Sicherheitslücke
Huawei: Honor 6 Plus, P8 und P8 Lite ab sofort im Handel
Weitere News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs