Anzeige:
Samstag, 13.10.2012 12:01

Getac PS336: Robustes Handheld für viele Einsatzbereiche

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Robust und multifunktionell einsetzbar: Getac, Hersteller von besonders stabilen und widerstandsfähigen Computern, hat mit dem PS336 ein neues Handheld für den Außeneinsatz vorgestellt. Das Gerät lässt sich flexibel für verschiedene Einsatzgebiete nutzen, je nach Verwendungszweck muss lediglich der Aufsatz getauscht werden. Getac zielt hier beispielsweise auf Außendienstmitarbeiter bei Energieversorgern, in der mobilen Instandhaltung sowie in Industrie und Produktion.

Anzeige

Flexibel per Aufsatz

Das Handheld PS336 bietet RFID, Langstrecken-Bluetooth einen 1D-Laser-Barcodescanner sowie zusätzlich einen Aufsatz mit einem "3 in 1"-Kartenleser. Dieser enthält einen HD RFID Leser, einen Smartcard Leser sowie eine Secure Access Module (SAM) Slot. Alternativ lässt sich auch die auf der Rückseite des Handgerätes integrierte RFID-Funktion verwenden.

Der schnelle und einfache Wechsel zwischen den Anwendungsarten wird laut Getac durch die sogenannte FlexiConn-Technologie ermöglicht. Noch mehr Anwendungsmöglichkeiten sollen sich über ein offenes Interface durch unabhängige Hardwareanbieter realisieren lassen, die eigene Module oder Aufsätze integrieren können. Das Handgerät erfüllt den Militärstandard MIL-STD-810G, ist IP68 zertifiziert und hält damit auch Stürzen aus bis zu 1,83 Metern Höhe sowie Vibrationen stand. Auch ein Tauchgang von bis zu 30 Minuten soll keine Schäden verursachen.

Getac PS336
Das robuste Handheld PS336 ist dank wechselbarer Aufsätze multifunktional. Bild: Getac

1 GHz-Prozessor und umfangreiche Ausstattung

Das 3,5-Zoll-TFT-Blanview-Display mit Touchscreen und einer VGA-Auflösung von 480x640 Bildpunkten verfügt über eine Sonnenlichtlesbarkeit von 600nits. Unterhalb des Displays ist eine Mobiltelefon-Tastatur platziert. Getac hat dem Handheld einen Prozessor mit 1 Gigahertz-Taktung sowie 8 Gigabyte (GB) integriertem Speicher spendiert. Über den SDHC-Kartenschlitz lässt sich der Speicher um bis zu 32 GB erweitern.

Mit an Bord sind außerdem sieben programmierbare Schnellzugriffstasten, ein integrierter GPS-Empfänger, E-Kompass, Höhenmesser und eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitzlicht und Autofokus. An Anschlüssen finden sich unter anderem eine RS-232 Schnittstelle, USB-OTG sowie optionales 3,5 GWWAN. Integriert ist zudem ein WLAN-Modul nach n-Standard sowie Bluetooth V.20+ EDR Klasse 2. Die Akkubetriebslaufzeit liegt nach Unternehmensangaben bei zwölf Stunden. Dank Lifesupport-Technologie ist ein Akkuwechsel auch während des Betriebs für 120 Sekunden unterbrechungsfrei möglich. Angaben zum Preis des PS336 machte Getac nicht.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Infoseiten zum Thema:
onlinekosten.de Community
 Suche

  News
Sonntag, 01.02.2015
Telekom will Datenspionage durch Ausbau innerdeutscher Verbindungen verhindern
Samstag, 31.01.2015
Bundesdatenschutzbeauftragte Voßhoff lehnt Vorratsspeicherung nun ab
Google Now zeigt jetzt Informationen aus Drittanbieter-Apps
Frequenzauktion: Bundesnetzagentur weicht Vergabekriterien auf
Media Markt und Saturn: Mit elektronischen Preisschildern gegen Amazon & Co?
Justizminister Maas fordert Korrektur der neuen Facebook-Regeln
"Spiegel": Cyberangriff auf Kanzleramt knapp drei Jahre unbemerkt
Freitag, 30.01.2015
Congstar senkt Preis für "Handytausch Option" auf 1 Euro pro Monat
DeutschlandSIM-Aktion: Allnet-Flat mit LTE für 12,95 Euro
Facebook ab sofort mit neuen Datenschutz-Regeln - Zweifel an Zulässigkeit
Vodafone startet neuen Prepaid-Tarif für 9,99 Euro
ADAC findet Sicherheitslücke in ConnectedDrive von BMW
Android-ROM: OnePlus kündigt OxygenOS an - Microsoft investiert in Cyanogen
"Zeit": BND speichert täglich 220 Millionen Telefondaten
Berliner Journalisten gründen Online-Fensehsender
Weitere News
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs