Anzeige:

Samstag, 13.10.2012 12:01

Getac PS336: Robustes Handheld für viele Einsatzbereiche

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Robust und multifunktionell einsetzbar: Getac, Hersteller von besonders stabilen und widerstandsfähigen Computern, hat mit dem PS336 ein neues Handheld für den Außeneinsatz vorgestellt. Das Gerät lässt sich flexibel für verschiedene Einsatzgebiete nutzen, je nach Verwendungszweck muss lediglich der Aufsatz getauscht werden. Getac zielt hier beispielsweise auf Außendienstmitarbeiter bei Energieversorgern, in der mobilen Instandhaltung sowie in Industrie und Produktion.

Anzeige

Flexibel per Aufsatz

Das Handheld PS336 bietet RFID, Langstrecken-Bluetooth einen 1D-Laser-Barcodescanner sowie zusätzlich einen Aufsatz mit einem "3 in 1"-Kartenleser. Dieser enthält einen HD RFID Leser, einen Smartcard Leser sowie eine Secure Access Module (SAM) Slot. Alternativ lässt sich auch die auf der Rückseite des Handgerätes integrierte RFID-Funktion verwenden.

Der schnelle und einfache Wechsel zwischen den Anwendungsarten wird laut Getac durch die sogenannte FlexiConn-Technologie ermöglicht. Noch mehr Anwendungsmöglichkeiten sollen sich über ein offenes Interface durch unabhängige Hardwareanbieter realisieren lassen, die eigene Module oder Aufsätze integrieren können. Das Handgerät erfüllt den Militärstandard MIL-STD-810G, ist IP68 zertifiziert und hält damit auch Stürzen aus bis zu 1,83 Metern Höhe sowie Vibrationen stand. Auch ein Tauchgang von bis zu 30 Minuten soll keine Schäden verursachen.

Getac PS336
Das robuste Handheld PS336 ist dank wechselbarer Aufsätze multifunktional. Bild: Getac

1 GHz-Prozessor und umfangreiche Ausstattung

Das 3,5-Zoll-TFT-Blanview-Display mit Touchscreen und einer VGA-Auflösung von 480x640 Bildpunkten verfügt über eine Sonnenlichtlesbarkeit von 600nits. Unterhalb des Displays ist eine Mobiltelefon-Tastatur platziert. Getac hat dem Handheld einen Prozessor mit 1 Gigahertz-Taktung sowie 8 Gigabyte (GB) integriertem Speicher spendiert. Über den SDHC-Kartenschlitz lässt sich der Speicher um bis zu 32 GB erweitern.

Mit an Bord sind außerdem sieben programmierbare Schnellzugriffstasten, ein integrierter GPS-Empfänger, E-Kompass, Höhenmesser und eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitzlicht und Autofokus. An Anschlüssen finden sich unter anderem eine RS-232 Schnittstelle, USB-OTG sowie optionales 3,5 GWWAN. Integriert ist zudem ein WLAN-Modul nach n-Standard sowie Bluetooth V.20+ EDR Klasse 2. Die Akkubetriebslaufzeit liegt nach Unternehmensangaben bei zwölf Stunden. Dank Lifesupport-Technologie ist ein Akkuwechsel auch während des Betriebs für 120 Sekunden unterbrechungsfrei möglich. Angaben zum Preis des PS336 machte Getac nicht.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Infoseiten zum Thema:
onlinekosten.de Community
 Suche

  News
Donnerstag, 18.12.2014
McSIM: Allnet-Flat und All-in-Tarif zum Sparpreis
Samsung plant eigenen Bezahldienst - Apple Pay bekommt weitere Konkurrenz
Flaggschiff-Smartphone Honor 6 Plus vorgestellt - Will Huawei Apple ärgern?
Kabel Deutschland: Fernsehen auf Smartphone und Tablet jetzt möglich
Online-Videorekorder Save.tv jetzt mit HD-Auflösung
Blackberry Classic: Die besten Ansätze in einem Smartphone vereint
Uber will französisches Anti-Uber-Gesetz kippen
Kabel Deutschland schaltet 100 Mbit/s in Bitterfeld sowie südlich von Berlin
Uber lässt Baidu einsteigen - spät dran in China
Quotenmessung: TV-Nutzung auf Smartphones soll besser erfasst werden
Sim.de: Neue Mobilfunkmarke mit LTE-Allnet-Flats ab 14,95 Euro
Mittwoch, 17.12.2014
"Gestures Beta"-App für Lumia: Windows Phones per Bewegung steuern
Host Europe übernimmt Webhoster Intergenia
25 Jahre "Navi": Smartphones bedrängen TomTom & Co
Kabel Deutschland: Bis zu knapp 60 Euro Bereitstellungsentgelt sparen
Weitere News
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs