Anzeige:
Dienstag, 09.10.2012 18:15

1blu-Homepage "Dynamic": Aktionstarif für 3,69 Euro monatlich

aus dem Bereich WebHosting

Mit schöner Regelmäßigkeit offeriert 1blu monatlich wechselnde Sondertarife. Im Oktober hat der Berliner Webhoster dabei ein Paket für professionelle Ansprüche im Angebot. Die "1blu-Homepage Dynamic" kostet dauerhaft 3,69 Euro monatlich und kommt mit zwei Inklusiv-Domains, 20 Gigabyte (GB) Speicherplatz sowie Traffic-Flat.

Anzeige

Diverse Profi-Features inklusive

Zur weiteren Ausstattung zählen ein SSL-Zertifikat, eine unbegrenzte Anzahl FTP-Accounts, sowie 750 E-Mail-Postfächer mit SSL-Verschlüsselung (IMAP/POP3) und 45 GB Gesamtspeicher. Ebenfalls vorhanden sind SSL-Proxy, Cron-Jobs, WebDAV-Option, Shell-Zugang und 20 MySQL-Datenbanken. Letztere befinden sich auf dem gleichen Server wie die Webspace-Inhalte. Gängige Skript- beziehungsweise Programmiersprachen wie etwa PHP5, Perl / CGI oder Python werden gleichermaßen unterstützt. Zugesicherte Ressourcen sollen zudem für kurze Reaktionszeiten bei Skripten und Anwendungen sorgen.

Die garantierte Mindestbandbreite beträgt 10 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Ein täglich automatisiert erstelltes Backup von Webspace und Datenbanken schützt vor Datenverlusten. Alle Speicherstände bleiben 14 Tage zugänglich. Wahlweise kann zusätzlich eine manuelle Sicherung angelegt werden, die sich jederzeit wieder einspielen lässt. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei sechs Monaten. Es gibt keine Einrichtungsgebühr. Buchbar ist der unter www.1blu.de/dynamic aufgeführte Aktionstarif ausschließlich bis Ende Oktober.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 22.05.2015
Neue NSA-Spähliste - BND-Chef: Wir sind abhängig, nicht die USA
EU-Kommissar Oettinger beschwört digitale Aufholjagd Europas
Vodafone: Anbieter startet Roaming-Offensive zur Urlaubszeit
Taxi- und Mietwagenverband geht weiter gerichtlich gegen myTaxi vor
Smartmobil: 1-GB-Smartphone-Tarif für 6,99 Euro im Monat
Internetadressen per Beep-Sequenz übertragen
#ProgrammiertJetzt: Coden lernen für Jugendliche
Verbraucherschützer klagen wegen Like-Buttons von Facebook
Wunderlist: Microsoft will 6Wunderkinder übernehmen
Unterhaltungselektronik mit positivem Start ins Jahr
Donnerstag, 21.05.2015
vzbv: "Roaming-Gebühren sind mit einem Europa ohne Grenzen nicht vereinbar"
Regierung will IT-Systeme zusammenführen, "Bundescloud" geplant
Apple: Hardware-Update für Macbook Pro 15, iMac mit 5K sinkt im Preis
Google-Chef Page kritisiert Datensammlung der US-Regierung
Huawei will deutschen Nahverkehr mit WLAN ausrüsten
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs