Anzeige:
Dienstag, 09.10.2012 17:07

Windows 8: Cashback auch bei Packard Bell

aus dem Bereich Computer

Das Betriebssystem Windows 8 erscheint in Deutschland am 26. Oktober. Und prompt jagt eine Cashback-Aktion die nächste: Hewlett Packard und Acer haben bereits angekündigt, die Kosten für das Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 bei frisch gekauften Rechnern zu übernehmen. Da will auch Packard Bell nicht zurückstehen und reiht sich in den fröhlichen Rückzahl-Reigen ein.

Anzeige

Frist endet am 15. März 2013

Kunden, die bis 31. Januar einen Packard Bell Desktop-PC, einen All-in-One-PC oder ein Notebook des US-amerikanischen Herstellers kaufen, erhalten 14,99 Euro für das Upgrade auf Windows 8 zurück. Für den Antrag steht eine Webseite auf dem Packard Bell Portal zur Verfügung. Die Frist beginnt mit dem Upgrade-Release und endet am 15. März 2013, so das Unternehmen. Antragsteller sollten ihre Kontaktdaten, die Ordernummer und die Seriennummer des Gerätes bereithalten.

Die Cashback-Aktion gilt für Easy Note-Notebooks, iMedia- oder IXtreme-Desktops sowie alle All-in-One-PCs der oneTwo-Serien. Bedingung: Die Kunden müssen sie zwischen Oktober und 31. Januar 2013 mit einer Original-Version der Betriebssysteme Windows 7 Home Basic, Home Premium, Windows 7 Professional oder Ultimate erworben haben. Im Internet hat der Konzern eine Liste aller Upgrade-fähigen Produkte veröffentlicht.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Seit 2000 nicht mal mehr in den USA aktiv (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von joxxer am 10.10.2012 um 09:11 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Rover soll Mondspaziergang mit Oculus Rift ermöglichen
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Weitere News
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs