Anzeige:

Freitag, 12.10.2012 09:58

Handheld Algiz 10X: Robustes 10,1-Zoll Tablet trotzt Wasser und Staub

aus dem Bereich Computer

Ein Tablet-PC, der auf der Baustelle, bei Verkehrsunternehmen, Speditionen, in der Forstwirtschaft oder beim Militär zum Einsatz kommen soll, muss besonders widerstandsfähig sein. Handheld, schwedischer Hersteller von robusten Mobilcomputern und Smartphones, hat am Dienstag ein solches 10-Zoll-Tablet für die Benutzung im Freien vorgestellt. Das für Außendienstmitarbeiter konzipierte Algiz 10X soll den extremsten Wetterbedingungen standhalten und erweitert die bestehende Algiz-Produktreihe.

Anzeige

Algiz 10X erfüllt Militärstandards

Punkten soll das 1,3 Kilogramm schwere und 32 Millimeter dünne Tablet unter anderem mit der neuesten Generation der MaxView-Technologie, durch die sich Karten und andere Präsentationen auch bei hellem Sonnenlicht anzeigen lassen. Die Auflösung des 10,1-Zoll-Touchscreen-Displays beträgt 1.366 x 768 Pixel. Äußerlich umschlossen wird der kompakte Rechner durch ein weißes Gehäuse, die Kanten und Seiten sind gegen Stöße gesichert. Neben dem Militärstandard MIL-STD-810G erfüllt der Flachrechner dabei die Schutzklasse IP65 und ist gegen Staub, Wasser, Vibrationen, Stürze, extreme Temperaturen von -20 bis +60 Grad sowie Höhenunterschiede gewappnet.

Handheld hat den Algiz 10X darüber hinaus mit einem u-blox GPS-Empfänger ausgestattet, außerdem werden die Navigationsfunktionen WAAS, EGNOS und MSAS unterstützt. Drahtlos funkt das Gerät nach den WLAN-Standards 802.11 b/g/n, ist WWAN Gobi 3000-fähig und bietet integriertes Blutooth 4.0. Modem und Antennen sind integriert. Mit an Bord ist außerdem eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz, ein microSD-Slot und ein Gigabit-LAN-Port. Die USB 2.0-Anschlüsse sowie VGA- und RS232-Ports sind nach Unternehmensangaben wasserdicht.

Handheld Algiz 10X
Algiz X10: Robuster Tablet-PC für den Außeneinsatz. Bild: Handheld

Algiz 10X mit Windows 7 Ultimate ab Januar 2013 erhältlich

Im Inneren des Algiz 10X werkelt ein Intel Atom N2800 Dual-Core-Prozessor, ausgestattet mit 4 Gigabyte (GB) DDR3-RAM. Standardmäßig hat Handheld eine 64 GB große SSD-Festplatte verbaut, optional ist auch eine SSD-Variante mit 128 GB Speicherkapazität erhältlich. Der Speicherplatz lässt sich per microSD-Karten erweitern. Als Betriebssystem kommt Windows 7 Ultimate zum Einsatz, das Tablet ist aber auch für Microsofts neues Betriebssystem Windows 8 gerüstet. Erhältlich ist das Algiz 10 X ab Januar. Einen Preis nannte das Unternehmen noch nicht, Bestellungen werden aber ab sofort entgegengenommen.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 22.12.2014
Sky: Konzert der "Fantastischen Vier" in Ultra HD übertragen
Streit mit Vermarkter: YouTube-Star Simon Unge stellt Kanäle ein
iTunes-Karten günstiger: 33 Prozent Rabatt bei Conrad
Multi-Touchbook Medion Akoya P2214T ab 29. Dezember bei Aldi Süd
Congstar senkt Preis für das Amazon Fire Phone
Sony Pictures unter Druck: Anonymous will "The Interview" veröffentlichen
Aldi Süd: Medion 8-Zoll-Tablet mit Achtkern-Prozessor und UMTS-Modul für 179 Euro
Unerwünschte Telefonwerbung: Trotz höherer Bußgelder weiterhin tausendfache Beschwerden
Nach Datenklau: Südkorea führt Übungen zur Hacker-Abwehr an Atomkraftwerken durch
Wegen Hacker-Affäre: Nordkorea droht USA mit Krieg
Sonntag, 21.12.2014
TV-Jahr 2014: Tatort boomt, Fernseh-Show stirbt
Netzwelt-Menschen 2014: Cook, Snowden, Bezos & Co
Selbstfahrendes Auto: Google sucht Partner in Autobranche
Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab und droht den USA
Bundesregierung will Firmen zu mehr Sicherheit im Netz verpflichten
Weitere News
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs