Anzeige:
Dienstag, 09.10.2012 10:29

Chrome 22: Update behebt kritische Sicherheitslücke

aus dem Bereich Computer

Google hat ein weiteres Update für den Chrome-Browser veröffentlicht. Version 22.0.1229.92 für Windows, Mac und Linux bringt mehr Stabilität und stopft unter anderem eine als "kritisch" eingestufte Sicherheitslücke.

Anzeige

Neue Flash-Version inklusive

Ein zweiter Bug wurde mit der Gefahrenklasse "hoch", zwei als "mittel" sowie ein Leck als "niedrig" bewertet. Für das Aufspüren von drei Schwachstellen zahlte Google rund 4.634 Dollar an externe Entwickler aus.

Darüber hinaus beinhaltet die neue Chrome-Variante einen Patch, der ein Problem in der Profilverwaltung unter Mac OS X 10.8.2 adressiert sowie einen Fix für die Textdarstellung auf Mac-Computern. Ebenfalls an Bord ist eine neue Version von Adobe Flash.

Wie üblich erfolgt die Aktualisierung vorhandener Chrome-Installationen automatisch im Hintergrund. Das komplette Download-Paket kann alternativ unter www.google.de/chrome heruntergeladen werden. Weitere Informationen sind über das Google Chrome Release Blog abrufbar.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Weitere News
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs