Anzeige:

Montag, 08.10.2012 17:46

Apple erwartet offenbar iPad-Mini-Boom

aus dem Bereich Computer

So klein und handlich Apples Mini-Tablet sein soll, so groß sind schon jetzt die Schatten, die es vorauswirft, noch bevor es offiziell vorgestellt wurde. In Cupertino geht man offenbar von einer großen Nachfrage nach dem iPad Mini aus. Das "Wall Street Journal" (WSJ) berichtet, Zubehör-Hersteller in Taiwan und anderen asiatischen Langern hätten Auftrage für 10 Millionen Einheiten für das vierte Quartal erhalten. Die Information stamme von Quellen aus der Lieferkette, so WSJ. Das entspreche der doppelten Bestellmenge des Amazon Kindle Fire im selben Quartal.

Anzeige

Apples Kleiner: Maxi unter den Minis

Das Gerät soll Medienberichten zufolge eine Bildschirmdiagonale von 7,85 Zoll (rund 19,9 Zentimeter) haben. Es wäre damit etwas größer als das im Markt für kleinere Tablets gängige Format von 7 Zoll.

Das iPad gibt es seit dem Start im Frühjahr 2010 mit einer Diagonale von 9,7 Zoll. Rivalen wie Samsung, Amazon mit dem Kindle Fire oder Google mit dem Nexus 7 brachten hingegen diverse kleinere und zum Teil deutlich günstigere Tablets auf den Markt.

Die Preismarke bei den Android-Minis liegt bei rund 200 Euro. Das ipad Mini dürfte somit deutlich günstiger ausfallen als die 9,7-Zoll-Version. Apple selbst äußert sich nicht zu den Spekulationen.

Steve Jobs soll kein Freund von Mini-Tablets gewesen sein. Warum auch, schließlich dominiert das größere iPad den Markt weiterhin mit einem geschätzten Anteil von rund 70 Prozent und sorgt bei Apple für volle Kassen.

Marktstart am 2. November?

Konzernchef Tim Cook ließ jedoch durchblicken, Apple werde den Rivalen das Geschäft mit den Günstig-Geräten nicht kampflos überlassen. Dass der Apple-Gemeinde nun doch ein Winzling ins Haus steht, gilt jetzt als fast sicher. Als Stichtag für die Markteinführung wird in Medienkreisen derzeit der 2. November genannt.

Ein weiterer Grund für den Meinungswechsel: Nicht jeder ist bereit, ein 9,7-Zoll-Gerät mit sich herumzutragen. Zwar passt auch ein 7-Zöller nicht unbedingt in eine Hosentasche, zitiert die "New York Times" eine ehemalige Apple-Managerin. Wohl aber in manche Damenhandtasche.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Apple erwartet ... (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von stevi2312 am 11.10.2012 um 15:24 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 02.09.2014
Diebstahl von Promi-Nacktfotos wirft Schlaglicht auf löchrige Sicherheit im Netz
DSL-Tarife im September: VDSL ohne Aufpreis - bis zu 100 Euro Bonus
Nach Diebstahl von Promi-Nacktfotos: FBI auf der Jagd nach den Tätern
26-Jährige beleidigt Stadt im Internet: Bis zu sechs Jahre Haft drohen
O2 Protect: Neue Sicherheitspakete für PC, Mac und Smartphone
Rundfunkbeitrag: Übergangsregelungen nur bis Jahresende - Zwangsanmeldung möglich
Smartphone-Klau: Die meisten Handys werden zwischen 12 und 17 Uhr gestohlen
Uber bundesweit gestoppt - Einstweilige Verfügung gegen Mitfahrdienst
HD+ RePlay bringt vier neue Mediatheken auf den Smart-TV
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Weitere News
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs