Anzeige:

Montag, 08.10.2012 17:46

Apple erwartet offenbar iPad-Mini-Boom

aus dem Bereich Computer

So klein und handlich Apples Mini-Tablet sein soll, so groß sind schon jetzt die Schatten, die es vorauswirft, noch bevor es offiziell vorgestellt wurde. In Cupertino geht man offenbar von einer großen Nachfrage nach dem iPad Mini aus. Das "Wall Street Journal" (WSJ) berichtet, Zubehör-Hersteller in Taiwan und anderen asiatischen Langern hätten Auftrage für 10 Millionen Einheiten für das vierte Quartal erhalten. Die Information stamme von Quellen aus der Lieferkette, so WSJ. Das entspreche der doppelten Bestellmenge des Amazon Kindle Fire im selben Quartal.

Anzeige

Apples Kleiner: Maxi unter den Minis

Das Gerät soll Medienberichten zufolge eine Bildschirmdiagonale von 7,85 Zoll (rund 19,9 Zentimeter) haben. Es wäre damit etwas größer als das im Markt für kleinere Tablets gängige Format von 7 Zoll.

Das iPad gibt es seit dem Start im Frühjahr 2010 mit einer Diagonale von 9,7 Zoll. Rivalen wie Samsung, Amazon mit dem Kindle Fire oder Google mit dem Nexus 7 brachten hingegen diverse kleinere und zum Teil deutlich günstigere Tablets auf den Markt.

Die Preismarke bei den Android-Minis liegt bei rund 200 Euro. Das ipad Mini dürfte somit deutlich günstiger ausfallen als die 9,7-Zoll-Version. Apple selbst äußert sich nicht zu den Spekulationen.

Steve Jobs soll kein Freund von Mini-Tablets gewesen sein. Warum auch, schließlich dominiert das größere iPad den Markt weiterhin mit einem geschätzten Anteil von rund 70 Prozent und sorgt bei Apple für volle Kassen.

Marktstart am 2. November?

Konzernchef Tim Cook ließ jedoch durchblicken, Apple werde den Rivalen das Geschäft mit den Günstig-Geräten nicht kampflos überlassen. Dass der Apple-Gemeinde nun doch ein Winzling ins Haus steht, gilt jetzt als fast sicher. Als Stichtag für die Markteinführung wird in Medienkreisen derzeit der 2. November genannt.

Ein weiterer Grund für den Meinungswechsel: Nicht jeder ist bereit, ein 9,7-Zoll-Gerät mit sich herumzutragen. Zwar passt auch ein 7-Zöller nicht unbedingt in eine Hosentasche, zitiert die "New York Times" eine ehemalige Apple-Managerin. Wohl aber in manche Damenhandtasche.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Apple erwartet ... (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von stevi2312 am 11.10.2012 um 15:24 Uhr
 Suche

  News
Sonntag, 20.04.2014
Öffentliche Banken: Bitcoin bedarf internationaler Regeln
Cashback-Aktion: Bis zu 15 Euro Rabatt für Samsung Galaxy S5 mit Speicherkarte
SAP bemüht sich verstärkt um den Mittelstand
Microsoft: Nur noch ein Preis für Universal Windows Apps
Bürgerrechtler fordern mehr Export-Kontrollen für Überwachungssoftware
Getinternet: Neue tooway-Tarife mit bis zu 22 Mbit/s zum Sparpreis
"Museum-Digital": Kultur online für Ausgeh-Muffel
Intel: Weniger Gewinn trotz Umsatzsteigerung
Samstag, 19.04.2014
PonoPlayer: 6,2 Millionen Dollar für Neil Youngs Anti-MP3-Player
Garmin: Echtzeit-Anzeige für Benzinpreise über nüvi-App "Smartphone Link"
Neuer Mozilla-CEO: Marketingchef Beard übernimmt nach Eich-Rücktritt
TP-Link: WLAN-AC-Router Archer C2 funkt per Dual-Band mit bis zu 733 Mbit/s
Studie: Deutscher Mittelstand unterschätzt Cyber-Risiken
SAP: Starker Euro dämpft guten Jahresbeginn
Freitag, 18.04.2014
NRW-Justizminister fordert Verbot von App-Kostenfallen für Kinder
Weitere News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs