Anzeige:
Montag, 08.10.2012 17:46

Apple erwartet offenbar iPad-Mini-Boom

aus dem Bereich Computer

So klein und handlich Apples Mini-Tablet sein soll, so groß sind schon jetzt die Schatten, die es vorauswirft, noch bevor es offiziell vorgestellt wurde. In Cupertino geht man offenbar von einer großen Nachfrage nach dem iPad Mini aus. Das "Wall Street Journal" (WSJ) berichtet, Zubehör-Hersteller in Taiwan und anderen asiatischen Langern hätten Auftrage für 10 Millionen Einheiten für das vierte Quartal erhalten. Die Information stamme von Quellen aus der Lieferkette, so WSJ. Das entspreche der doppelten Bestellmenge des Amazon Kindle Fire im selben Quartal.

Anzeige

Apples Kleiner: Maxi unter den Minis

Das Gerät soll Medienberichten zufolge eine Bildschirmdiagonale von 7,85 Zoll (rund 19,9 Zentimeter) haben. Es wäre damit etwas größer als das im Markt für kleinere Tablets gängige Format von 7 Zoll.

Das iPad gibt es seit dem Start im Frühjahr 2010 mit einer Diagonale von 9,7 Zoll. Rivalen wie Samsung, Amazon mit dem Kindle Fire oder Google mit dem Nexus 7 brachten hingegen diverse kleinere und zum Teil deutlich günstigere Tablets auf den Markt.

Die Preismarke bei den Android-Minis liegt bei rund 200 Euro. Das ipad Mini dürfte somit deutlich günstiger ausfallen als die 9,7-Zoll-Version. Apple selbst äußert sich nicht zu den Spekulationen.

Steve Jobs soll kein Freund von Mini-Tablets gewesen sein. Warum auch, schließlich dominiert das größere iPad den Markt weiterhin mit einem geschätzten Anteil von rund 70 Prozent und sorgt bei Apple für volle Kassen.

Marktstart am 2. November?

Konzernchef Tim Cook ließ jedoch durchblicken, Apple werde den Rivalen das Geschäft mit den Günstig-Geräten nicht kampflos überlassen. Dass der Apple-Gemeinde nun doch ein Winzling ins Haus steht, gilt jetzt als fast sicher. Als Stichtag für die Markteinführung wird in Medienkreisen derzeit der 2. November genannt.

Ein weiterer Grund für den Meinungswechsel: Nicht jeder ist bereit, ein 9,7-Zoll-Gerät mit sich herumzutragen. Zwar passt auch ein 7-Zöller nicht unbedingt in eine Hosentasche, zitiert die "New York Times" eine ehemalige Apple-Managerin. Wohl aber in manche Damenhandtasche.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Apple erwartet ... (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von stevi2312 am 11.10.2012 um 15:24 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 27.11.2014
Vodafone bietet LTE in 33 Ländern - ab 2015 mit bis zu 225 Mbit/s surfen
Amazon: 41 Apps für 130 Euro jetzt kostenlos herunterladen
Kim Dotcom bleibt vorerst auf freiem Fuß: Gerichtsentscheidung vertagt
Twitter Offers: Rabatt-Coupons einlösen, ohne sie vorzuzeigen
NetCologne: Neue HD-Sender und neues TV-Paket "Family HD"
Video on Demand: wuaki.tv jetzt auch offiziell in Deutschland
Googles starke Stellung beschäftigt das EU-Parlament
Mittwoch, 26.11.2014
Zalando "schreit vor Glück": Konzern peilt Gewinnzone an
IDC: iPad-Verkäufe sinken erstmals - Tablet-Boom ebbt ab
Kabel Deutschland: WLAN-Kabelrouter für kurze Zeit gratis erhältlich
Telekom und Orange erwägen Ausstieg aus britischem Mobilfunkmarkt
Media Markt und Saturn starten vier eigene Prepaid-Tarife im Telefónica-Netz
Acht Millionen Deutsche nutzen das Smartphone als Videotelefon
Weihnachtsaktion bei Base: Samsung Tablet gratis zum Galaxy S5
Amazon Fire Phone jetzt auch bei congstar
Weitere News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs