Anzeige:
Montag, 08.10.2012 19:32

Angry Birds: "Star Wars"-Spiel kommt am 8. November

aus den Bereichen Mobilfunk, Sonstiges

Beim finnischen Spielehersteller Rovio geht es derzeit Schlag auf Schlag: Erst Ende September hatte das Unternehmen mit "Bad Piggies" ein neues Spiel für Smartphones, Tablets und Computer veröffentlicht. Hauptdarsteller sind die bereits aus dem populären "Angry Birds" bekannten Schweine. In den ersten Tagen nach dem Start ist "Bad Piggies" bereits erfolgreicher als "Angry Birds". Nun kündigte Rovio obendrein im Firmenblog eine neue Version der "wütenden Vögel" an. Das Besondere: Rovio kooperiert hierbei mit Lucasfilm, dem Schöpfer der epischen "Star Wars"-Kinoreihe. Ein erster kurzer Trailer ist bereits online.

Anzeige

"Möge die Macht mit Dir sein"

Ab dem 8. November sollen die animierten Vögel in "Angry Brids Star Wars" weltweit die Lichtschwerter zücken und auf den Spuren von Luke Skywalker, Yoda und Co. wandeln. Das neue Spiel wird ähnlich wie "Angry Birds Space" im Weltraum beziehungsweise in einer fernen Galaxie spielen. Die bisherigen Versionen sollen dabei mit den aus "Star Wars" bekannten Charakteren, Geschichten und Schauplätzen kombiniert werden.

Rovio zeigt sich überzeugt: "Das ist das beste "Angry Birds"-Spiel, das wir je entwickelt haben", betont Marketing-Chef Peter Vesterbacka, selbst überzeugter "Star Wars"-Fan. Zusätzlich zum Spiel bringen die Finnen zahlreiche Fanartikel auf den Markt, die ab dem 28. Oktober bei ausgewählten Händlern erhältlich sind.

Angry Birds Star Wars
"Angry Birds" erscheint am 8 November im "Star Wars"-Look. Screenshot: onlinekosten.de

Rovio startet Marketing-Offensive mit Plüschtieren & Co

Die Spannweite soll von "Angry Birds" Halloween-Kostümen über Action-Figuren bis hin zu Plüschtieren reichen. In den kommenden Wochen will Rovio online unter www.angrybirds.com/starwars die Spieler rund um den Globus mit neuen Videos und Informationen zu neuen Spielfiguren versorgen. "Angry Birds Star Wars" soll sowohl für iOS, Android, Amazons Kindle Fire, Mac, PC, Windows Phone sowie Windows 8 erhältlich sein.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 27.05.2015
Fotodienst Snapchat plant Börsengang
"BrandZ Top 100": Apple überholt Google als wertvollste Marke
Selbstfahrende Züge: Nur jeder zweite Deutsche würde einsteigen
Erste Bietrunden bei Auktion: Mobilfunkbetreiber feilschen um Frequenzen
LG G4 ab 1. Juni in Deutschland erhältlich (Update)
Primacom-Chef stellt Bandbreiten von 400 bis 500 Mbit/s in Aussicht
Teddybär liest Emotionen - Google erhält Patent
Umstrittene Vorratsdatenspeicherung kommt - Kabinett beschließt Neuregelung
301 Base- und o2-Shops gehen im Sommer an Drillisch
1&1 startet Auslands-Flat für 4,99 Euro im Monat - in 38 Ländern telefonieren und surfen
Datenschützer Schaar: Vorratsdatenspeicherung nicht vertretbar
Huawei Prime: Der schöne LTE-Hotspot
Frequenzauktion vor dem Start: Wenn in Mainz der Hammer fällt
Dienstag, 26.05.2015
Charter will Time Warner Cable für 55 Milliarden US-Dollar übernehmen
EU-Kommission setzt Prüfung gegen Amazon wegen Steuervorteilen fort
Weitere News
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs