Anzeige:
Samstag, 06.10.2012 00:01

Wasserschäden: Sony stoppt Verkauf von Xperia Tablet S

aus dem Bereich Computer

Peinliche Panne bei Sony: Aufgrund eines Fehlers bei der Produktion des erst zur IFA vorgestellten Quad-Core-Androiden Xperia Tablet S hat der japanische Konzern die im September begonnene Auslieferung der ersten Varianten des Flachrechners vorerst wieder gestoppt. Das mit einem Spritzwasserschutz nach IPX4-Standard versehene Premium-Modell war zuvor durch Undichtigkeiten am Übergang zwischen Display und Gehäuse aufgefallen.

Anzeige

Betroffene Geräte werden kostenfrei repariert

In einer ersten Stellungnahme kündigte der Konzern am Donnerstag an, alle Geräte im Rahmen einer umfassenden Kontrollaktion auf mögliche Schäden und Fehler zu inspizieren. Einen Rückruf werde es jedoch nicht geben. Defekte Tablets sollen kostenlos repariert oder gegebenenfalls durch ein Austauschmodell ersetzt werden. Betroffene Kunden können sich alternativ zudem das Geld zurückerstatten lassen. Genauere Details zum Ablauf des Inspektionsprogramms will Sony bis Ende Oktober veröffentlichen.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters wurden weltweit bereits rund 100.000 Stück des Xperia Tablet S abgesetzt. Sony rief die Käufer dazu auf, ihr Exemplar bis auf Weiteres nicht mit Wasser in Berührung zu bringen. Noch gehen die Japaner aber offenbar von wenigen betroffenen Geräten aus: Das Problem habe keine signifikanten Auswirkungen auf die Unternehmensbilanz, erklärte ein Sony-Sprecher gegenüber Reuters.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 28.11.2014
Abkehr vom Netzwerk: Facebook stürzt bei Jugendlichen ab
"Sky Online" jetzt für Samsung Smart TVs verfügbar
Adventsaktion von maxxim: LTE-Allnet-Tarife ab 9,95 Euro im Monat
Verkauf von Secusmart: "Merkel-Phone" kommt zukünftig komplett von Blackberry
"Black Friday": Die Rabatt-Aktionen im Überblick
Telekom: "MagentaZuhause Hybrid" ab sofort bestellbar - LTE ohne Drossel-Limit
Oneplus One am Black Friday ohne Einladung erhältlich
Flatrates zum Verschenken: Tchibo bietet Jahres-Pakete für Smartphone und Tablet
helloMobil und Phonex: LTE-Allnet-Flats wieder ab 9,95 Euro
Verbraucherschützer: MeinPaket verwirrt mit Gutschein-Kaskaden
Internetriese unter Druck: Was fordert Europa von Google?
"Black Friday" bei Gravis: Schnäppchen oder nicht?
Donnerstag, 27.11.2014
Große Mehrheit dafür: Zugang zu Internet sollte Menschenrecht sein
BREKO-Netzbetreiber: Highspeed-Internet für 1 Million Haushalte für 2015 geplant
Einheitlicher Markenauftritt: Kabel BW heißt ab 2015 auch Unitymedia
Weitere News
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs