Anzeige:
Sonntag, 07.10.2012 00:01

"PlayStation Mobile": Sony startet Spiele-Plattform für Android

aus den Bereichen Computer, Mobilfunk

Sony Mobile hat eine neue Spiele-Plattform für PlayStation-zertifizierte Android-Smartphones und -Tablets sowie die Handheld-Konsole PlayStation Vita gestartet. Das Angebot von "PlayStation Mobile" umfasst Spiele jeglicher Coleur zu Preisen zwischen 50 Cent und 13 Euro.

Anzeige

Zu Beginn 21 Titel verfügbar

Zu Beginn sind 21 Titel verfügbar, darunter "Super Crate Box", "Twist Pilot", "Rebel" und "Fuel Tiracas". Jeden Mittwoch sollen weitere Spiele hinzugefügt werden – zumeist Klassiker der ersten PlayStation-Generation. Darüber hinaus haben auch Drittanbieter die Möglichkeit, Spiele über "PlayStation Mobile" zu vermarkten. Nutzen lässt sich der Dienst derzeit in neun Ländern, darunter Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien.

Zu den unterstützten Geräten zählen unter anderem die Sony Xperia-Modelle Play, arc, S, T, V, ion, acro, acro S und acro HD sowie die Tablet-Computer Tablet S und Tablet P. Auch einige HTC-Smartphones sind aufgeführt. Bereits als weitere Hardware-Partner angekündigt sind zudem Asus und Wikipad. Die jeweils aktuelle Auflistung kompatibler Modelle ist unter playstation.com/psm/certified abrufbar.

Auf Smartphone und Tablet-PC erfolgt der Zugriff über die kostenfrei erhältliche App "PlayStation Mobile for Android"; Nutzer der PlayStation Vita erreichen das Angebot über einen zusätzlichen Tab im integrierten Store. Als weitere Voraussetzung wird ein Sony Entertainment Network Account benötigt. Gekaufte Spiele können auf bis zu drei verschiedenen Geräten installiert werden und lassen sich über den On-Screen virtual Dualshock-Controller steuern; bei PlayStation Vita und Xperia Play können alternativ die vorhandenen Tasten verwendet werden. Weitere Informationen sind über das PlayStation-Blog zugänglich.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 30.05.2015
Telefónica Deutschland vereinheitlicht Shopauftritt: Läden nur noch unter Marke o2
Google-Drohne bei Testflug abgestürzt
Sparda-Banken setzen auf Online-Bezahlsystem von Mastercard
Jugendangebot von ARD und ZDF kommt - WM-Übertragungen sicher
Rewe: Online-Geschäft wird weiter ausgebaut
Freitag, 29.05.2015
Hacker haben bei Cyberattacke auf Bundestag Daten abgezogen
Aldi Süd: Medion Lifetab S10346 ab 3. Juni erneut erhältlich
Chef von PC Fritz: Über sechs Jahre für Haft für gefälschte Windows-Produkte
Fonic Classic: 25 Freiminuten und ein Monat gratis Surfen
Android M: Mehr Datenschutz, Android Pay und monatliche Updates
Raubkatzen-Roboter springt jetzt über Hürden
Apple kauft Münchener Software-Startup Metaio
Google Maps geht offline - Navigation ohne Internetverbindung angekündigt
Lenovo ThinkPad 10: Ein Tablet für das Unternehmen
Neues von Google: Details zu Android M, schlaue Foto-App und helfende Smartphones
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs