Anzeige:
Samstag, 06.10.2012 10:01

Mobiles Internet: Safari meistgenutzter mobiler Browser

aus dem Bereich Mobilfunk

Bereits mehr als jede zehnte Zugriff auf das Web kommt in Deutschland von einem Smartphone oder Tablet-Computer. Auf mobile Geräte entfiel im dritten Quartal ein Anteil von 11,4 Prozent der Web-Nutzung, wie eine Untersuchung der Webanalyse-Firma Webtrekk ergab.

Anzeige

Apples Safari dominiert mobile Web-Nutzung

"Der mobile Kanal nimmt an Fahrt auf und gewinnt zusehends Marktanteile", erklärte Webtrekk-Geschäftsführer Christian Sauer am Montag. Am meisten wird das Web allerdings weiterhin vor allem von einem Windows-PC aus benutzt: Ihr Anteil beträgt 77,7 Prozent. Auf Mac-Nutzer entfallen 8,7 Prozent der Web-Zugriffe.

Bei der mobilen Web-Nutzung vertrauen die meisten dem vorinstallierten Browser, wie die Erhebung weiter ergab. In Führung liegt hier der Safari des Apple-Systems iOS mit 68,3 Prozent vor dem Android Webkit der Smartphones mit dem Google-System (26,4 Prozent). Vor einem Jahr hatte Safari allerdings noch einen Marktanteil von 78,4 Prozent, während das Android-System seinen Anteil innerhalb von zwölf Monaten verdoppeln konnte. Mit großem Abstand folgen Microsofts Internet Explorer und der Nokia S60 Browser mit jeweils einem Prozent. Auf Opera entfallen 0,8 Prozent, auf den Blackberry Browser 0,7 Prozent.

Firefox meistgenutzter Browser auf Desktop-PCs

Bei der Browser-Nutzung auf dem Schreibtisch-Computer führt in Deutschland Webtrekk zufolge der Firefox des Open-Source-Projekts Mozilla mit 38,0 Prozent vor dem Internet Explorer mit 29,3 Prozent. Auf den nächsten Plätzen rangieren Safari (14,9 Prozent) und Google Chrome (12,4 Prozent).

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Kausalität? (3 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Darkman.X am 06.10.2012 um 18:11 Uhr
 Suche

  News
Montag, 02.03.2015
 Netzbetreiber halten an Sicherheit per SIM-Karte fest
 Alcatel Onetouch bringt seine Smartwatch nach Deutschland
MagentaZuhause Hybrid: Telekom startet bundesweite Vermarktung
 Microsoft stellt Lumia 640 und Lumia 640 XL vor
 HTC One M9 erfüllt bloß die Erwartungen
 Huawei setzt bei Smartwatch und Fitnessbändern auf Metall
 Was der Auftakt beim Mobile World Congress gezeigt hat
Sonntag, 01.03.2015
 Galaxy S6 und S6 Edge vorgestellt: Samsung setzt auf Alu statt Plastik
Madonna: Soziale Netzwerke können gefährlich sein
 Neues Top-Smartphone von Samsung erwartet - Vorstellung des S6 am Sonntagabend?
 Ikea will drahtlose Ladestationen in Möbel einbauen
Apple-Chef Cook: Schnüffelei im Netz fängt keine Terroristen
 Archos: Drei große Smartphones mit kleiner HD-Auflösung
Unbekannte greifen auf Daten von 50.000 Uber-Fahrern zu
Samstag, 28.02.2015
"Spiegel": Verfassungsschutz nutzt verstärkt Ortung per "stiller SMS"
Weitere News
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs