Anzeige:
Samstag, 06.10.2012 10:01

Mobiles Internet: Safari meistgenutzter mobiler Browser

aus dem Bereich Mobilfunk

Bereits mehr als jede zehnte Zugriff auf das Web kommt in Deutschland von einem Smartphone oder Tablet-Computer. Auf mobile Geräte entfiel im dritten Quartal ein Anteil von 11,4 Prozent der Web-Nutzung, wie eine Untersuchung der Webanalyse-Firma Webtrekk ergab.

Anzeige

Apples Safari dominiert mobile Web-Nutzung

"Der mobile Kanal nimmt an Fahrt auf und gewinnt zusehends Marktanteile", erklärte Webtrekk-Geschäftsführer Christian Sauer am Montag. Am meisten wird das Web allerdings weiterhin vor allem von einem Windows-PC aus benutzt: Ihr Anteil beträgt 77,7 Prozent. Auf Mac-Nutzer entfallen 8,7 Prozent der Web-Zugriffe.

Bei der mobilen Web-Nutzung vertrauen die meisten dem vorinstallierten Browser, wie die Erhebung weiter ergab. In Führung liegt hier der Safari des Apple-Systems iOS mit 68,3 Prozent vor dem Android Webkit der Smartphones mit dem Google-System (26,4 Prozent). Vor einem Jahr hatte Safari allerdings noch einen Marktanteil von 78,4 Prozent, während das Android-System seinen Anteil innerhalb von zwölf Monaten verdoppeln konnte. Mit großem Abstand folgen Microsofts Internet Explorer und der Nokia S60 Browser mit jeweils einem Prozent. Auf Opera entfallen 0,8 Prozent, auf den Blackberry Browser 0,7 Prozent.

Firefox meistgenutzter Browser auf Desktop-PCs

Bei der Browser-Nutzung auf dem Schreibtisch-Computer führt in Deutschland Webtrekk zufolge der Firefox des Open-Source-Projekts Mozilla mit 38,0 Prozent vor dem Internet Explorer mit 29,3 Prozent. Auf den nächsten Plätzen rangieren Safari (14,9 Prozent) und Google Chrome (12,4 Prozent).

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Kausalität? (3 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Darkman.X am 06.10.2012 um 18:11 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Rover soll Mondspaziergang mit Oculus Rift ermöglichen
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Weitere News
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs