Anzeige:

Samstag, 06.10.2012 14:01

MSI: Kompakter Touch-PC für 429 Euro

aus dem Bereich Computer

MSI verkauft ab November dieses Jahres einen neuen All-in-One-PC der Wind-Serie. Das eingebaute Display besitzt eine Touch-Funktion und ist somit gerüstet für Microsoft Windows 8.

Anzeige

15,6 Zoll großer Touchscreen-PC

Der Wind Top AP1612 ist ein All-in-One-PC mit integriertem Touchscreen. Die Bauweise ist sehr kompakt, wodurch ein platzsparender Betrieb ermöglicht wird. Das LED-Display ist 15,6 Zoll groß und bietet eine maximale Auflösung von 1.366 x768 Bildpunkten - somit kein Full-HD. Als Prozessor kommt ein Intel Mobile Celeron B830 Dual-Core zum Einsatz, der ausreichend Leistung für Office-Anwendungen mitbringt. Diesem stehen zwei Gigabyte DDR3-Speicher zur Seite, die optional auf bis zu vier Gigabyte aufrüstbar sind. Für die Grafikdarstellung sorgt die integrierte Intel HD-Grafik.

Der Speicherplatz der Festplatte ist mit 320 Gigabyte nicht gerade üppig, sollte bei der täglichen Arbeit allerdings ausreichen, sofern der Benutzer nicht gerade Fotograf ist oder mit Videodateien jongliert. Ein optisches Laufwerk ist nicht integriert, somit muss der Wind-PC über die zahlreichen Schnittstellen bestückt werden: im WLAN werden Netze nach 802.11 b/g/n-Standard unterstützt. Außerdem stehen vier USB 2.0-, zwei Gigabit-LAN-Anschlüsse sowie zwei COM-Ports und ein paralleler Druckeranschluss zur Verfügung. In die Vorderseite des AP1612 ist eine Webcam eingebaut, die eine Auflösung von bis zu 0,3 Megapixel liefert. USB-Tastatur und -Maus sind im Lieferumfang enthalten, sodass ein nahtloser Betrieb nach der Lieferung sofort möglich ist. Außerdem sind ein Smartcard- und ein Speicherkarten-Lesegerät mit an Bord.

MSI Wind AP1612
Business-Maschine: der neue MSI Wind AP1612. Bild: MSI

Wahlweise mit oder ohne Windows

Das 5,1 Kilogramm schwere Gerät ist im Laufe des Novembers erhältlich und wahlweise mit (569 Euro) oder ohne Windows 7 Professional (429 Euro) erhältlich. MSI gewährt zwei Jahre Garantie mit Abhol-Service.

Michael Müller
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 20.12.2014
Rekordstreik bei Amazon bis Heiligabend - Verdi klagt gegen Sonntagsarbeit
Telekom plant Verkauf von T-Online an Axel Springer
OnePlus: Kommt das Mini?
2014: Datenklau nur an 134 Geldautomaten
Sony-Hackerangriff: FBI macht Nordkorea verantwortlich - Obama bestätigt Verdacht
Freitag, 19.12.2014
Android 5.1 steht bereits in den Startlöchern
Microsoft: Browser-Auswahl ist Geschichte
Kabel Deutschland: "Select Video" für weitere 350.000 Kunden
Streaming-Player: Sky verkauft ab sofort "Sky Online TV Box"
Urteil: Autofahrer dürfen nichts aufs Handy blicken
helloMobil und Phonex mit weihnachtlichen Aktions-Schnäppchen
Threema: Passwörter sicher per QR-Code übertragen
ADAC Prepaid: EU-weit ab 5 Cent telefonieren
EWE TEL bietet 60 Freiminuten am WLAN-Hotspot
Kleine Geschenke von Lidl, Medion und buch.de
Weitere News
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs