Anzeige:

Donnerstag, 04.10.2012 18:31

Viele neue Mobilfunk-Tarife angekündigt

aus dem Bereich Mobilfunk
Anzeige
ay-yildiz-logo.jpg

Wer besonders häufig mit Personen in der Türkei telefonieren möchte, kann ab sofort von einer neuen Prepaid-Option aus dem Hause Ay Yildiz profitieren. Das Angebot AyDE Smart kostet für 30 Tage 16,90 Euro und beinhaltet eine Flatrate für Telefonate und SMS innerhalb des E-Plus-Netzes sowie 200 Minuten für Telefonate zu deutschen Mobilfunkanschlüssen sowie in das deutsche und türkische Festnetz. Türkische Mobilfunknetze können für 9 Cent pro Minute erreicht werden. Außerdem ist innerhalb Deutschlands eine Handy Internet Flat mit 400 Megabyte HSDPA-Volumen inklusive. Bestellungen sind unter www.ayyildiz.de möglich.

Sonderangebote von Base

logo_base_monat

Unter www.base.de sind unterdessen bis zum 1. November zwei spezielle Online-Tarife erhältlich. Wer sich für das Angebot Base all in web entscheidet, erhält eine Allnet-Flatrate für 27,50 statt 30 Euro monatlich – garniert mit einer SMS-Flatrate und einer Surf-Flat mit 300 Megabyte HSDPA-Volumen. Wer monatlich 10 Euro weniger ausgeben möchte, erhält mit dem Tarif Base selection web die gleichen Inklusivleistungen, allerdings keine Pauschale für unbegrenzt viele Sprachverbindungen. Stattdessen sind über die monatliche Grundgebühr von 17,50 Euro nur Verbindungen innerhalb des E-Plus-Netzes und in das deutsche Festnetz abgedeckt. Gespräche in Fremdnetze sind für 100 Minuten pro Monat kostenlos möglich, anschließend werden 29 Cent pro Minute extra fällig. Grundsätzlich gilt eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren bei einer einmaligen Anschlussgebühr in Höhe von 24,95 Euro.

Preisaktion bei DeutschlandSIM

DeutschlandSIM

Ebenfalls zwei neue Angebote hat DeutschlandSIM über das Netz von o2 im Angebot. Für 4,95 Euro pro Monat steht noch bis Ende Oktober der Tarif All-In 50 zur Verfügung. Er beinhaltet monatlich je 50 Frei-Minuten und –SMS sowie eine Handy Internet Flat mit 200 Megabyte HSDPA-Volumen. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 1 Monat. Alternativ kann für 19,75 Euro pro Monat eine Allnet-Flatrate gebucht werden – bei einer zweijährigen Vertragslaufzeit. Inklusive ist auch hier eine Surf-Flat, die sogar 500 Megabyte HSDPA-Volumen beinhaltet. SMS kosten rund um die Uhr 9 Cent das Stück. Wer flexibel bleiben möchte, kann den Tarif auch mit einem Monat Laufzeit buchen, muss dann aber 24,75 Euro pro Monat zahlen. Erhältlich sind die beiden Tarife unter www.deutschlandsim.de.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Hacker stellt Nacktfotos von US-Promis ins Netz
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Erster Desktop-Prozessor von Intel mit acht Kernen und 16 Threads
Neue Betrugsmasche: Telefonbetrüger rufen unter Nummer der Staatsanwaltschaft an
iPhone-Bezahldienst: Apple soll Deal mit Kreditkartenfirmen haben
Rabatte auf iTunes-Karten bei Netto, Müller und der Sparkasse
Sonntag, 31.08.2014
Online-TV-Dienst Netflix will deutschen Markt mit eigenen deutschen Serien erobern
Snowden-Unterstützer in Berlin: "Es wird weitere Skandale geben"
Nach Übernahme durch Amazon: Streaming-Dienst Twitch erweitert inhaltliche Ausrichtung
Weitere News
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs