Anzeige:

Donnerstag, 04.10.2012 18:31

Viele neue Mobilfunk-Tarife angekündigt

aus dem Bereich Mobilfunk
Anzeige
ay-yildiz-logo.jpg

Wer besonders häufig mit Personen in der Türkei telefonieren möchte, kann ab sofort von einer neuen Prepaid-Option aus dem Hause Ay Yildiz profitieren. Das Angebot AyDE Smart kostet für 30 Tage 16,90 Euro und beinhaltet eine Flatrate für Telefonate und SMS innerhalb des E-Plus-Netzes sowie 200 Minuten für Telefonate zu deutschen Mobilfunkanschlüssen sowie in das deutsche und türkische Festnetz. Türkische Mobilfunknetze können für 9 Cent pro Minute erreicht werden. Außerdem ist innerhalb Deutschlands eine Handy Internet Flat mit 400 Megabyte HSDPA-Volumen inklusive. Bestellungen sind unter www.ayyildiz.de möglich.

Sonderangebote von Base

logo_base_monat

Unter www.base.de sind unterdessen bis zum 1. November zwei spezielle Online-Tarife erhältlich. Wer sich für das Angebot Base all in web entscheidet, erhält eine Allnet-Flatrate für 27,50 statt 30 Euro monatlich – garniert mit einer SMS-Flatrate und einer Surf-Flat mit 300 Megabyte HSDPA-Volumen. Wer monatlich 10 Euro weniger ausgeben möchte, erhält mit dem Tarif Base selection web die gleichen Inklusivleistungen, allerdings keine Pauschale für unbegrenzt viele Sprachverbindungen. Stattdessen sind über die monatliche Grundgebühr von 17,50 Euro nur Verbindungen innerhalb des E-Plus-Netzes und in das deutsche Festnetz abgedeckt. Gespräche in Fremdnetze sind für 100 Minuten pro Monat kostenlos möglich, anschließend werden 29 Cent pro Minute extra fällig. Grundsätzlich gilt eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren bei einer einmaligen Anschlussgebühr in Höhe von 24,95 Euro.

Preisaktion bei DeutschlandSIM

DeutschlandSIM

Ebenfalls zwei neue Angebote hat DeutschlandSIM über das Netz von o2 im Angebot. Für 4,95 Euro pro Monat steht noch bis Ende Oktober der Tarif All-In 50 zur Verfügung. Er beinhaltet monatlich je 50 Frei-Minuten und –SMS sowie eine Handy Internet Flat mit 200 Megabyte HSDPA-Volumen. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 1 Monat. Alternativ kann für 19,75 Euro pro Monat eine Allnet-Flatrate gebucht werden – bei einer zweijährigen Vertragslaufzeit. Inklusive ist auch hier eine Surf-Flat, die sogar 500 Megabyte HSDPA-Volumen beinhaltet. SMS kosten rund um die Uhr 9 Cent das Stück. Wer flexibel bleiben möchte, kann den Tarif auch mit einem Monat Laufzeit buchen, muss dann aber 24,75 Euro pro Monat zahlen. Erhältlich sind die beiden Tarife unter www.deutschlandsim.de.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 30.08.2014
Konsequenz aus NSA-Affäre: Bundesländer fordern No-Spy-Garantie von IT-Firmen
Selfie in Auschwitz? Offenbar kein Einzellfall
Digitale Fankultur: Elf Millionen Fußball-Fans fiebern im Netz mit
Freitag, 29.08.2014
Grünes Licht: EU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland endgültig ab
Endstation: Microsoft stellt MSN Messenger nach 15 Jahren komplett ein
Mobiler Hotspot Goodspeed: "Pro" Tarif erlaubt bald Ratenzahlung
Vormerken: Apple zeigt Neuheiten am 9. September
Kampf gegen Taxi-Branche: Fahrdienst-App Uber expandiert munter weiter
Samsung Gear S: Die Smartwatch navigiert mit HERE-Karten
DeutschlandSIM: 1-GB-Allnet-Flatrate kurze Zeit für 14,95 Euro
Doppeltes Highspeed-Datenvolumen für junge Leute bei o2 - im September sogar dreifaches
Projekt Wing: Auch Google entwickelt automatische Drohnen für Warenlieferung
Telekom: Telefonie-Störung behoben - Taskforce soll Fehler analysieren
 Magenta Mobil: Die Telekom wechselt die Mobilfunktarife aus
Urteil: E-Book-Anbieter dürfen Weiterverkauf der Dateien verbieten
Weitere News
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
DSL Speedtest
Schnelles DSL bestellt, aber es geht nur im Schneckentempo voran?
Mit dem Speedtest jetzt die DSL Geschwindigkeit prüfen.
Mehr Speed bietet ein VDSL-Anschluss: Die Vodafone VDSL Verfügbarkeit kann hier ebenso geprüft werden, wie T-Home VDSL, Alice VDSL oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit.
Aktuelle DSL Angebote hier im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs