Anzeige:

Samstag, 06.10.2012 12:01

Telekom: "Sicherheitspaket Komplett" für Computer, Smartphone & Co

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Wer mit seinem Computer, Notebook, Smartphone oder Tablet-PC im Internet surft, ist Attacken aus dem Netz ausgeliefert, wenn kein ausreichender Schutz auf dem Gerät vorhanden ist. Eine Schutzsoftware bietet die Deutsche Telekom seit nunmehr zehn Jahren in Form von Norton-Sicherheitsprogrammen des Herstellers Symantec an. Mit dem neu aufgelegten "Sicherheitspaket Komplett" sollen Kunden nun nicht nur Schutz für den PC zuhause, sondern auch für mobile Geräte unterwegs erhalten. Die Software lässt sich auch unter Windows 8 und Android einsetzen.

Anzeige

Komplettschutz in einem Paket

Das neue Paket enthält Norton 360 als Rundum-Schutz, mobilen Schutz für Smartphones und Tablets per Norton Mobile Security, einen Basisschutz mit Norton AntiVirus sowie Norton Internet Security für PC und Mac. Ein verlorenes Smartphone lässt sich beispielsweise mit Norton Mobile Security lokalisieren und per SMS sperren.

Das Sicherheitspaket soll auch bei Verwendung von Facebook & Co. Schutz bieten: Auf der Pinnwand des Nutzers gepostete Links werden auf Schadsoftware geprüft. Bei Buchung des Komplettpaketes erhalten Nutzer drei Lizenzen für die Verwendung der Software auf drei Geräten nach Wahl: PC, Notebook oder Android-Smartphones und Tablets. Ab Ende Oktober lassen sich auch Computer mit Apples Betriebssystem Mac OS X schützen.

Sicherheitspaket für 3,95 Euro monatlich - 30 Tage kostenloser Test für Telekom-Kunden

Das Sicherheitspaket Komplett ist für Kunden mit einem Internettarif der Telekom 30 Tage lang kostenlos nutzbar, danach fallen monatlich 3,95 Euro an. Eine Mindestvertragslaufzeit besteht nicht. Bereits inklusive ist die Symantec-Sicherheitslösung im Doppel-Flat Tarif Call & Surf Comfort Plus, der monatlich ab 44,95 Euro erhältlich ist. Die neuesten Software-Versionen der Sicherheitssoftware werden den Telekom-Kunden im Rahmen des Abonnements automatisch und ohne Zusatzkosten bereitgestellt.

Telekom Sicherheitspaket Komplett
Für 3,95 Euro monatlich können Telekom-Kunden mit dem "Sicherheitspaket Komplett" ihre PC, Smartphone und Co
zuhause und unterwegs schützen. Screenshot: onlinekosten.de

Generell müssen sich Telekom-Kunden für das Sicherheitspaket jedoch separat online unter www.sicherheitspaket.telekom.de anmelden. Alternativ ist die Sicherheitslösung auch in Telekom Shops bestellbar.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Norton 360 Version 7 (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von faceoff am 06.10.2012 um 19:16 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 24.04.2014
Patentstreit mit Apple: Samsung kann auf Google-Schützenhilfe hoffen
Mittwoch, 23.04.2014
Street View wird zur Zeitmaschine: Orte per Zeitleiste erkunden
"Wir, der Feind": Osnabrücker Kunstfestival zur digitalen Überwachung
Live-TV bei Couchfunk : Deutsche Konkurrenz für Zattoo und Magine startet Testphase
Dein Freund und Prügler: Umstrittene Twitter-Kampagne der New Yorker Polizei
OnePlus One: Smartphone mit Android-Ableger CyanogenMod für 270 Euro
Eine halbe Milliarde Menschen nutzt regelmäßig WhatsApp
Easybell bietet DSL-Anschlüsse ohne Schufa-Bonitätsprüfung
Gefälschte Android-App "Virus Shield": Google zahlt Entschädigung
Apple: Sicherheitsupdates für iOS und Mac OS X veröffentlicht
Trotz Hacker-Attacken: Deutsche bleiben Passwort-Schluderer
Yezz Andy A6M: Dual-SIM-Phablet für 299 Euro
Der digitale Hass: Pöbeleien und Rassismus in sozialen Netzwerken
Dienstag, 22.04.2014
Google-Manager wird neuer Chef von Twitter Deutschland
Server4You: vServer wahlweise mit SSDs ohne Aufpreis buchbar
Weitere News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs