Anzeige:
Dienstag, 02.10.2012 11:35

Datentarife im Oktober: Aktionen für mobiles Internet via UMTS und LTE

aus dem Bereich Mobilfunk
logo_eplus_monat

Eine Änderung ergibt sich bei den Marken blau.de, blauworld und simyo im E-Plus-Netz. Wie die Anbieter über Facebook beziehungsweise den simyo-Blog mitteilen, können die Auslandsoptionen EU Sprach-Paket 50 und EU Internet-Paket 50 seit dem 1. Oktober nach Verbrauch der Inklusiveinheiten aufs Neue gebucht werden. Bislang waren die jeweils für 7 Tage gültigen Optionen mit 50 Minuten beziehungsweise MB für das Surfen im Ausland innerhalb ihrer Frist nur einmalig bestellbar.

Anzeige

Mobile Datentarife im Oktober – Inhalt

Mehr UMTS Monats-Pauschalen, Handy-Internet-Tarife und Tages-Flatrates finden sich in unserer Übersicht über mobile Datentarife.

Kurzüberblick über günstige Tages-Flats

Die günstigsten Tages-Flatrates für 12 bis 24 Stunden kosten derzeit in der Regel 1,99 Euro und sind in allen vier deutschen Mobilfunknetzen vertreten. Die Telekom bietet über ihre Discount-Marke congstar die Surf Tagesflat mit 200 MB und 7,2 Mbit/s für 99 Cent an. Ebenfalls im Telekom-Netz aktiv sind ja!mobil und Penny Mobil mit jeweils 500 MB. Über Vodafone abgewickelt werden beispielsweise die Surfstick-Angebote von ProSieben, RTL und Sat1 mit 500 MB bis 1 GB für 12 Stunden. Im o2-Netz gibt es bei Lidl Mobile einen Tarif für 1,99 Euro: Die 24 h Flatrate mit 500 MB pro Tag und monatlichem Maximum von 5 GB – andernfalls sinkt das Tempo auf 64 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) herab. Das höchste Volumen für rund 2 Euro offeriert Aldi Talk im E-Plus-Netz: die 24 Stunden Internet Flatrate beinhaltet 1 GB Highspeed-Volumen.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 absolut unbrauchbar (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von JackHowdy am 02.10.2012 um 12:23 Uhr
 Suche

  News
Montag, 24.11.2014
Kritische Twitter-Meldungen: Saudi-Arabien macht verstärkt Jagd auf Netzaktivisten
Sonntag, 23.11.2014
Uber will Taxi-Minijobs und keine Ortskenntnisprüfung mehr
EU-Kommissarin Vestager: "Enge Grenzen" für Fusionen in der Telekommunikationsindustrie
Warum Preisvergleiche im Internet oft gar nicht so einfach sind
Überwachung per Fitness-Band: Gläserner Versicherungskunde nur der Anfang?
Als 1&1 Rechnungen getarnte Mails verbreiten Schadsoftware
Tablet zum Sparpreis: Amazon reduziert Kindle Fire HDX 7 auf 99 Euro
Deutsche Achtklässler am Computer nur Mittelmaß
Bäm! Nom Nom! - Verhunzt das Internet unser Deutsch?
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Weitere News
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs