Anzeige:
Dienstag, 02.10.2012 14:16

Kabel-Internet im Oktober: Mehr Speed, Gratismonate und Sparvorteile

aus dem Bereich Breitband

Kabel BW startet mit einem neuen Markenauftritt in den Oktober. Die Homepage des Kabelnetzbetreibers sowie die Shops vor Ort wurden im Design und Look der Schwestermarke Unitymedia umgestaltet. Die bunte "Blüte" ziert nun auch das Logo von Kabel BW. Die eigenen Tarife bleiben im Oktober aber weiterhin erhalten, der Anbieter hat bei einigen Paketen sogar die Surfgeschwindigkeit von bislang 32 Mbit/s auf nun 50 Mbit/s angehoben. Die maximal verfügbare Bandbreite liegt bei 100 Mbit/s. Neukunden winken je nach gewähltem Paket Gutschriften in Höhe von bis zu 100 Euro. Bei Online-Buchung spendiert Kabel BW bis zu 30 Euro.

Anzeige

Mehr Bandbreite

kabel_bw_logo_monat.gif

Kabel BW beschleunigt alle Tarife, die bisher Downloadraten von 32 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) boten, auf 50 Mbit/s. Mit dieser Geschwindigkeit surfen ab Oktober dann beispielsweise Neukunden, die die Doppel-Flat Clever Flat Classic buchen. Ab 1. Oktober berechnet der Kabelnetzbetreiber in den ersten zwölf Monaten 24,90 Euro, danach fällt der reguläre Preis von 32,90 Euro an. Ebenfalls 50 Mbit/s im Download bietet die reine Internet-Flat Clever Internet für unverändert 19,90 Euro während der gesamten Vertragslaufzeit.

Kabel BW hält mit dem Tarif Clever Internet für 19,90 Euro im Monat eine 50 Mbit/s schnelle Internet-Flatrate für Einsteiger bereit. Zum gleichen Preis ist aber auch die Doppel-Flat CleverFlat Starter erhältlich, ins Internet geht es hier allerdings nur mit 10 Mbit/s. Maximalen Surfspeed von 100 Mbit/s lässt sich mit der CleverFlat Power für dauerhaft 39,90 Euro im Monat nutzen.

Gutschriften von bis zu 100 Euro

Sowohl hier als auch in den Paketen CleverFlat Entertainment mit Kabel BW TV-Angebot oder Sky Pay-TV-Paket und der auf 32 Mbit/s begrenzten CleverFlat Classic winkt jeweils eine Gutschrift von 100 Euro.

Ab 49,90 Euro im Monat bietet Kabel BW mit CleverAll Classic und CleverAll Power zudem zwei Komplettpakete an, die neben Internet, Telefon und TV zusätzlich noch ein Mobilfunkangebot inklusive mobilem Surfen beinhalten. Die Mindestvertragslaufzeit aller Tarife liegt bei 24 Monaten, je nach Paket fallen einmalige Bereitstellungsgebühren von 19,90 Euro bis 39,90 Euro an.

Kabel BW Tarife und Aktionen im Oktober 2012
Tarif Aktionspreisweitere
Aktionsvorteile
Bandbreite
(down/up
in Kbit/s)
Laufzeit
(Monate)
Bereit-
stellung
Clever Internet
dauerhaft
19,90 €
Online-Bonus: 10 €,
40 € Gutschrift,
3 Monate gratis Sicherheitspaket
50.000 / 2.500 24 39,90 €
CleverFlat Starter
dauerhaft
19,90 €
Online-Bonus: 10 €,
3 Monate gratis
Sicherheitspaket
10.000 / 1.000 24 39,90 €
CleverFlat Classic
12 Monate
24,90 €
statt 32,90 €
Online-Bonus: 20 €,
100 € Gutschrift,
3 Monate gratis Sicherheitspaket
50.000 / 2.50024 19,90 €
CleverFlat Power
dauerhaft
39,90 €
Online-Bonus: 30 €,
Gutschrift: 100 €,
3 Monate gratis Sicherheitspaket
100.000 / 5.000 24 19,90 €
CleverFlat Entertainment
dauerhaft
39,90 €
Online-Bonus: 30 Euro,
100 € Gutschrift,
3 Monate gratis Sicherheitspaket,
3 Gratis-Filme aus der Videothek
50.000 / 2.500 24 19,90 €
CleverAll Classic
dauerhaft
49,90 €
3 Monate gratis Sicherheitspaket,
3 Gratis-Filme aus der Videothek
50.000 / 2.50024 19,90 €
CleverAll Power
dauerhaft
99,90 €
3 Monate gratis Sicherheitspaket,
3 Gratis-Filme aus der Videothek
100.000 / 2.500 24 19,90 €
(Stand: 01.10.2012)
Weiter auf Seite 4: Tarife von Tele Columbus im Oktober
 Suche

  News
Mittwoch, 27.05.2015
1&1 startet Auslands-Flat für 4,99 Euro im Monat - in 38 Ländern telefonieren und surfen
Datenschützer Schaar: Vorratsdatenspeicherung nicht vertretbar
Huawei Prime: Der schöne LTE-Hotspot
Frequenzauktion vor dem Start: Wenn in Mainz der Hammer fällt
Dienstag, 26.05.2015
Charter will Time Warner Cable für 55 Milliarden US-Dollar übernehmen
EU-Kommission setzt Prüfung gegen Amazon wegen Steuervorteilen fort
Telekom: Gratis-Tablet zum Samsung Galaxy S5 LTE+
Live-Streaming-App "Periscope" kommt auf Android-Geräte
Sony Xperia Z3+: Neues Smartphone-Flaggschiff ab Juli in Deutschland erhältlich
Google stellt 2015 angeblich zwei neue Nexus-Smartphones vor
Aldi Nord: Microsoft Lumia 535 mit Windows 8.1 für 89,99 Euro
Kickstarter ohne Profitgier: Mitgründer schließt Verkauf oder Börsengang aus
BKA-Präsident will vernetzten Kampf gegen Cyber-Kriminalität
Amazon: Fire TV Stick derzeit noch für 29 Euro erhältlich
Montag, 25.05.2015
Google I/O: Neuigkeiten zu Android M und Google Plus erwartet
Weitere News
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs