Anzeige:

Montag, 01.10.2012 17:01

Internet by Call: Änderungen bei knUUt und Germany by Call

aus dem Bereich ISDN/Analog

Für Dienstag, 2. Oktober, hat der Internet-by-Call-Anbieter avivo Tarifänderungen der Marken "knUUt" und "Germany by Call" angekündigt. Zwar erhält ein bislang teurer Zugang künftig einen attraktiven Preis, die übrigen Anpassungen fallen jedoch nicht zugunsten der Kunden aus: Die Minutenpreise steigen auf 19,90 Cent.

Anzeige

Änderungen bei knUUt

  • knUUt Surf (01919 3718):
    bis 1.10.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 0,29 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 2.10.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 19,90 Cent/Min im Minutentakt

  • knUUt Power (01916 4255):
    bis 1.10.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 9,99 Cent/Min im Minutentakt
    ab 2.10.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 0,29 Cent/Min im Sekundentakt

Änderungen bei Germany by Call

  • Germany by Call Galaxy (01919 3705):
    bis 1.10.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 0,54 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 2.10.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 19,90 Cent/Min im Minutentakt
    Ablauf der Preisgarantie zum 15. September 2012

  • Germany by Call Satellite (01919 3782):
    bis 1.10.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 0,24 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 2.10.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 19,90 Cent/Min im Minutentakt

Eine Hilfe beim Auffinden von Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen bietet auch unser Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden zudem kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden. Zusätzlich sollten sich Nutzer aber vor jeder Einwahl auf der Website des Anbieters über den jeweils aktuellen Preis informieren.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 23.08.2014
EU startet weitere Galileo-Satelliten - Betrieb soll 2015 starten
Transformer Pad TF303: Neue Versionen des Tablets bald im Handel
Freitag, 22.08.2014
Aufstand gegen IT-Sicherheitsgesetz: "Noch schlimmer als die Vorratsdatenspeicherung"
WLAN-Erweiterung mit bis zu 750 Mbit/s: AC-WLAN-Repeater RE200 von TP-LINK
Telekom: IP-Telefonie erneut gestört - Kunden hören Besetztzeichen
Sky startet im September drei weitere HD-Sender
helloMobil und Phonex senken Preise für Smartphone-Tarife
Weiterer Millionendeal mit Rocket-Internet-Beteiligung
Archos-Tablet 80 Helium 4G: Günstiger und flacher als angekündigt
Windows 9: Erste Version wird am 30. September vorgestellt
Mobilfunk-Discounter maXXim mit Tarifaktionen am Wochenende
O2-Kunden können jetzt Parkschein per App bezahlen
BILDplus lockt mit günstiger Fußball-Bundesliga
Verbraucherzentrale gibt verständliche Handyanleitungen heraus
Musik-Dienst Soundcloud sendet künftig Werbung - Bezahlangebot geplant
Weitere News
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs