Anzeige:
Montag, 08.10.2012 14:33

Telekom: DSL, VDSL 50 und Glasfaser für weitere Orte

aus dem Bereich Breitband

Auch in anderen Regionen Deutschlands konnte die Telekom in den vergangenen Wochen zahlreiche Ausbaumaßnahmen erfolgreich abschließen und die Inbetriebnahme von Internetanschlüssen mit DSL- oder VDSL-Geschwindigkeit verkünden.

Anzeige

Weitere Glasfaser-Kooperationen

In Nordrhein-Westfalen bietet der Provider durch die im September und Oktober fertiggestellten Ausbauprojekte rund 7.500 Haushalten Internetzugänge mit VDSL 50. In Sachsen können künftig rund 26.000 Haushalte mit bis zu 50 Mbit/s ins Netz gehen. Den Löwenanteil nimmt hier mit rund 23.000 Haushalten der Netzausbau im Vogtlandkreis ein.

Kooperationen zum Aufbau von Glasfasernetzen meldet die Telekom aus den hessischen Städten Bad Homburg und Oberursel, aus dem niedersächsischen Braunschweig, dem nordrhein-westfälischen Witten sowie aus Frankenthal und Koblenz in Rheinland-Pfalz. Alleine in Koblenz könnten rund 19.500 Haushalte Zugriff auf das schnelle Netz erhalten, wenn die erforderliche Mindestanzahl an Vorverträgen erreicht wird. In Braunschweig wurden im vergangenen Jahr bereits 11.500 Haushalte technisch per FTTH abgedeckt. In einem weiteren Ausbauschritt würden 17.500 weitere Haushalte das Giganetz der Telekom nutzen können.

Doppel-Flat ab 34,95 Euro

Die Glasfaser-Tarife der Telekom, Call & Surf Comfort Fiber, sind inklusive Doppel-Flat für Internet und Telefonie ab 54,95 Euro monatlich nutzbar. Ein Komplettpaket mit VDSL 50 bietet die Telekom beispielsweise in Form von Call & Surf Comfort VDSL ab 39,95 Euro an. Die Doppel-Flat Call & Surf Comfort mit DSL 16.000 lässt sich ab 34,95 Euro im Monat bestellen.

Telekom: Netzausbau DSL & VDSL 50 (fertiggestellte und angekündigte Projekte, Stand: 8. Oktober 2012)
Bundesland Ort DSL/VDSL Ortsteil Versorgung
(Haushalte)
Verfügbarkeit
Baden-Württemberg Allmendingen VDSL 50 Allmendingen 850 ab sofort
Niedereschach VDSL 50 Gewerbegebiet 60 Unternehmen ab sofort
Brandenburg Nordwestuckermark DSL 16 Augustfelde, Horst
Falkenhagen, Gollmitz
Klein Sperrenwalde
Rittgarten und
Zernikow
350 ab sofort
Görzke VDSL 25 - k.A. ab sofort
Mixdorf VDSL 50 - 350 ab sofort
Premnitz VDSL 50 Döberitz und
Mögelin
350 ab sofort
Altlandsberg VDSL 50 - 300 ab sofort
Hessen Merenberg VDSL 50 - 1.500 ab März 2013
Bad Homburg Glasfaser Kernstadt, Teile
von Kirdorf
und Gonzenheim
11.000 Entscheidung
über Ausbau
Anfang 2013
Oberursel Glasfaser Kernstadt und
nördliche
Stadtteile
3.800 Entscheidung
über Ausbau
Anfang 2013
Niedersachsen Hannover-Kirchrode-Büntekamp VDSL 50 - 130 ab 3. Quartal 2013
Braunschweig Glasfaser - 17.500 10% Vorverträge
erforderlich
Nordrhein-Westfalen Wachtberg VDSL 50 Ließem, Aßendorf,
Gimmersdorf und
Oberbachem
1500 ab sofort
Gesecke VDSL 50 Ehringhausen, Langeneicke
und Mönninghausen
1.300 ab sofort
Geldern und Sonsbeck VDSL 50 1.400 Oktober
Ahaus VDSL 50 Ottenstein und
Graes
1.500 ab sofort
Kranenburg VDSL 50 1.800 Mitte Oktober
Witten Glasfaser - 13.000 Ankündigung Kooperation
Rheinland-Pfalz Frankenthal Glasfaser - 10.000 Ankündigung Kooperation
Koblenz Glasfaser Stadtmitte, Teile
von Lützel,
Goldgrube, Moselweiß,
Oberwerth und
der Karthause
19.500 Ankündigung Kooperation
Adenau VDSL 50 Müllenbach 190 ab sofort
Sachsen Radeberg VDSL 50 - 1.900 ab sofort
Neuensalz VDSL 50 - 250 ab sofort
Vogtlandkreis VDSL 50 - 23.000 ab sofort
Großnaundorf VDSL 50 - 350 ab sofort
Sachsen-Anhalt Thale VDSL 50 - 1.000 ab sofort
Schleswig-Holstein Kölln-Reisiek VDSL 50 - 200 ab 3. Quartal 2013
Thüringen Kallmerode VDSL 50 - 200 ab sofort
Kirchheim VDSL 50 - 50 ab sofort
Hermsdorf VDSL 50 - k.A. ab sofort
Großenehrich VDSL 50 Holzengel k.A. ab sofort
Schalkau VDSL 50 - k.A. ab sofort
Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 22.10.2014
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Peinliche Panne: Telekom muss Produktnamen "Samba" zurückziehen
Google-Dienste mit Störungen am Mittwochmorgen
Deutsche nutzen Videostreaming - aber nicht alle zahlen dafür
Yahoo schwimmt im Geld - Alibaba-Beteiligung bringt Milliarden
"No Piracy": BSA zahlt in Deutschland Prämie für Meldung unlizensierter Software
Dienstag, 21.10.2014
Späht die chinesische Regierung Daten von iCloud-Nutzern in China aus?
Tablet-Notebook-Kombi Medion S6214T ab 30. Oktober bei Aldi
Weitere News
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs