Anzeige:
Samstag, 22.09.2012 09:03

Flatrate von Lovefilm zum Sonderpreis bei Groupon

aus dem Bereich Sonstiges

Unbegrenzter Film- und Serien-Genuss auf DVD oder Blu-ray bzw. bei vielen Titeln auch per Video on Demand verspricht ein neues Schnäppchen-Angebot, das seit Samstag beim Gutschein-Portal Groupon zu haben ist. Amazon bietet dort ein Schnupperangebot für seinen Verleihdienst Lovefilm an, der nach eigenen Angaben mehr als 45.000 Titel im Sortiment hat.

Anzeige

Filmfans können sparen - nur Neukunden

Wahlweise für drei oder sechs Monate steht das Paket Flatrate 1 zum Sonderpreis zur Verfügung. Drei Monate kosten statt 35,97 Euro nur 9,99 Euro, sechs Monate 18,99 Euro statt 71,94 Euro. Das Paket Flatrate 1 gestattet die Nutzung unbegrenzt vieler Titel pro Monat. Wahlweise werden die Filme per Post nach Hause geschickt oder per Internetstream auf den heimischen Rechner, das iPad oder Sony-Fernseher bzw. -Blu-ray-Player oder die Sony Playstation gestreamt. Wichtig ist: bei einer Bestellung per Post ist die Auswahl von nur einem Film möglich. Erst wenn dieser wieder zurückgeschickt wurde - zusätzliche Portokosten fallen dafür nicht an -, ist die Bestellung eines weiteren Films möglich.

Nach drei oder sechs Monaten reguläres Abo

Wird im Anschluss an die Schnuppermonate nicht gekündigt, verlängert sich das Angebot in ein kostenpflichtiges Abonnement mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit. Je nach gewähltem Paket werden zwischen 4,99 Euro und 17,99 Euro monatlich fällig. Voraussetzung für die Teilnahme an der Sonderaktion ist ein Wohnsitz in Deutschland und ein Mindestalter von 18 Jahren. Außerdem gilt das Angebot nur für Neukunden und ist auf eine Person pro Haushalt begrenzt. Bestellungen der Lovefilm-Flatrate zum Sonderpreis sind direkt auf der Homepage von Groupon möglich.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Kann eine Zeitungs-Flatrate nach dem Modell Spotify die Printmedien retten?
helloMobil: LTE-Allnet-Flat mit 2 GB Highspeed-Volumen ab 14,95 Euro
Neue Internetsteuer: Ungarn will 48 Cent pro Gigabyte kassieren
Microsoft steigert Umsatz um ein Viertel
Amazon eröffnet Rechenzentrum in Deutschland
Weitere News
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
Komplettpaket
Fast alle Internet Anbieter bieten Tarife mit DSL Flat an.
Ein Telefonanschluss der Telekom ist für schnellen DSL Speed nicht mehr notwendig.
Wenn es noch schneller sein soll: VDSL macht's möglich. Jetzt Verfügbarkeit von Vodafone VDSL, 1und1 VDSL oder Alice VDSL checken!
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs