Anzeige:
Samstag, 22.09.2012 09:03

Flatrate von Lovefilm zum Sonderpreis bei Groupon

aus dem Bereich Sonstiges

Unbegrenzter Film- und Serien-Genuss auf DVD oder Blu-ray bzw. bei vielen Titeln auch per Video on Demand verspricht ein neues Schnäppchen-Angebot, das seit Samstag beim Gutschein-Portal Groupon zu haben ist. Amazon bietet dort ein Schnupperangebot für seinen Verleihdienst Lovefilm an, der nach eigenen Angaben mehr als 45.000 Titel im Sortiment hat.

Anzeige

Filmfans können sparen - nur Neukunden

Wahlweise für drei oder sechs Monate steht das Paket Flatrate 1 zum Sonderpreis zur Verfügung. Drei Monate kosten statt 35,97 Euro nur 9,99 Euro, sechs Monate 18,99 Euro statt 71,94 Euro. Das Paket Flatrate 1 gestattet die Nutzung unbegrenzt vieler Titel pro Monat. Wahlweise werden die Filme per Post nach Hause geschickt oder per Internetstream auf den heimischen Rechner, das iPad oder Sony-Fernseher bzw. -Blu-ray-Player oder die Sony Playstation gestreamt. Wichtig ist: bei einer Bestellung per Post ist die Auswahl von nur einem Film möglich. Erst wenn dieser wieder zurückgeschickt wurde - zusätzliche Portokosten fallen dafür nicht an -, ist die Bestellung eines weiteren Films möglich.

Nach drei oder sechs Monaten reguläres Abo

Wird im Anschluss an die Schnuppermonate nicht gekündigt, verlängert sich das Angebot in ein kostenpflichtiges Abonnement mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit. Je nach gewähltem Paket werden zwischen 4,99 Euro und 17,99 Euro monatlich fällig. Voraussetzung für die Teilnahme an der Sonderaktion ist ein Wohnsitz in Deutschland und ein Mindestalter von 18 Jahren. Außerdem gilt das Angebot nur für Neukunden und ist auf eine Person pro Haushalt begrenzt. Bestellungen der Lovefilm-Flatrate zum Sonderpreis sind direkt auf der Homepage von Groupon möglich.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 22.10.2014
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Peinliche Panne: Telekom muss Produktnamen "Samba" zurückziehen
Google-Dienste mit Störungen am Mittwochmorgen
Deutsche nutzen Videostreaming - aber nicht alle zahlen dafür
Yahoo schwimmt im Geld - Alibaba-Beteiligung bringt Milliarden
"No Piracy": BSA zahlt in Deutschland Prämie für Meldung unlizensierter Software
Dienstag, 21.10.2014
Späht die chinesische Regierung Daten von iCloud-Nutzern in China aus?
Tablet-Notebook-Kombi Medion S6214T ab 30. Oktober bei Aldi
Weitere News
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs