Anzeige:
Freitag, 21.09.2012 17:57

Preischeck: Das kostet die Nano SIM für das iPhone 5 bei simyo, congstar und Co

aus dem Bereich Mobilfunk

Seit Freitag ist das iPhone 5 in Deutschland erhältlich und Kunden diverser Mobilfunk-Anbieter stellen sich in diesem Zusammenhang eine ganz besondere Frage: Wie komme ich an (m)eine Nano-SIM? Bekanntlich wird das neue Apple-Smartphone mit einer kleineren und dünneren SIM-Karte betrieben. Das Zuschneiden anderer SIM-Karten ist aus technischen Gründen nicht möglich.

Anzeige

Kartentausch häufig kostenlos möglich

Grund genug, bei den größten deutschen Mobilfunk-Providern und –Discountern nachzufragen, ab wann die neuen SIM-Karten genau erhältlich sind und zu welchen Konditionen es für Bestandskunden möglich ist, eine Nano SIM zu bestellen. Die Antwort: viele Kunden dürfen sich etwas überraschend auf die Möglichkeit freuen, ihre SIM-Karte kostenlos tauschen zu können. Einige Ausreißer nach oben gibt es aber auch: so verlangt zum Beispiel mobilcom-debitel 25,95 Euro für den Kartentausch, Vodafone-Kunden müssen 25 Euro auf den Tisch legen und bei Telefónica Germany (o2) sind es immerhin noch 15 Euro.

Die grundsätzliche Verfügbarkeit der Nano SIM-Karten hält sich in der Regel im überschaubaren Rahmen. Die meisten Provider erklärten auf Anfrage unserer Redaktion, schon Anfang Oktober die entsprechenden Karten zur Verfügung stellen zu können. Lediglich Kunden von Tchibo Mobil müssen nach derzeitigem Stand bis Januar 2013 warten.

In der nachfolgenden Tabelle geben wir einen Überblick zu einigen bekannten Mobilfunk-Marken und den zu erwartenden Kosten, die bei einem SIM-Karten-Tausch anfallen.

Kosten für den Tausch einer SIM-Karte zu einer Nano-SIM
Anbieter
Verfügbarkeit der
Nano SIM

Kosten für den Kartentausch
1&1
ab Anfang Oktober
15,39 Euro
Aldi Talk (Medion Mobile)
ab sofort
kostenlos
blau.de
in Kürze
kostenlos
congstar
ab 15. Oktober
bis 31. Dezember kostenlos
nur für Postpaid-Kunden erhältlich
Drillisch Gruppe
(z.B. simply und maxxim)
ab Anfang Oktober
14,95 Euro
E-Plus / Base
in Kürze
15,00 Euro
Eteleon Gruppe
(z.B. discotel / discoplus)
ab Ende September
9,95 Euro
Fonic
ab 1. Oktober
10,00 Euro
nur für Kunden im Smart-Tarif
Freenet / mobilcom-debitel
ab sofort
25,95 Euro
Fyve
ab Mitte Oktober
kostenlos
klarmobil.de
ab Mitte Oktober
19,95 Euro
otelo
ab sofort
kostenlos
simyo
ab sofort
kostenlos
Tchibo Mobil
vrsl. ab Januar 2013
vrsl. kostenlos
Telefónica (o2)
ab sofort
15,00 Euro
Telekom
ab sofort
kostenlos
Vodafone
ab sofort
25,00 Euro
Yourfone
ab sofort
kostenlos


Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 30.06.2015
"Telekom Mail"-App jetzt auch für iPad und Android verfügbar
DISQ-Studie: Service der Smartphone-Hersteller leicht verbessert - Samsung vor Apple
DB Navigator: Neues Design und neue Features
Apple Music kurz vor dem Start - neue iOS-Version kommt
Microsoft-Neuordnung: AOL übernimmt Online-Werbung, Uber die Kartenentwicklung
EU beschließt Roaming-Ende für Sommer 2017 - Einigung auch bei Netzneutralität
Montag, 29.06.2015
Polizei findet gestohlenes Handy nach Ortung in Unterhose
Unitymedia erhöht Internet-Speed für Businesskunden auf bis zu 250 Mbit/s
Olympia: Discovery schnappt sich TV-Rechte - keine Übertragung von ARD und ZDF?
Kabel Deutschland: Preiserhöhung für rund 390.000 Bestandskunden mit Alt-Tarifen
BITKOM: Tipps zum Vermeiden von Roaming-Kostenfallen im Urlaub
Otelo: Allnet-Flat M und 500-MB-Datenflat mit Samsung Galaxy A3 für 17,99 Euro
Aktion "Saubere Handys": Missio fordert Verzicht auf "Blutmineral" Coltan
Sharing-Angebote boomen: Verbraucherschützer sehen auch Risiken bei Carsharing & Co
Sonntag, 28.06.2015
Abspaltung: Ebay und Paypal gehen ab 17. Juli getrennte Wege
Weitere News
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs