Anzeige:
Freitag, 21.09.2012 17:57

Preischeck: Das kostet die Nano SIM für das iPhone 5 bei simyo, congstar und Co

aus dem Bereich Mobilfunk

Seit Freitag ist das iPhone 5 in Deutschland erhältlich und Kunden diverser Mobilfunk-Anbieter stellen sich in diesem Zusammenhang eine ganz besondere Frage: Wie komme ich an (m)eine Nano-SIM? Bekanntlich wird das neue Apple-Smartphone mit einer kleineren und dünneren SIM-Karte betrieben. Das Zuschneiden anderer SIM-Karten ist aus technischen Gründen nicht möglich.

Anzeige

Kartentausch häufig kostenlos möglich

Grund genug, bei den größten deutschen Mobilfunk-Providern und –Discountern nachzufragen, ab wann die neuen SIM-Karten genau erhältlich sind und zu welchen Konditionen es für Bestandskunden möglich ist, eine Nano SIM zu bestellen. Die Antwort: viele Kunden dürfen sich etwas überraschend auf die Möglichkeit freuen, ihre SIM-Karte kostenlos tauschen zu können. Einige Ausreißer nach oben gibt es aber auch: so verlangt zum Beispiel mobilcom-debitel 25,95 Euro für den Kartentausch, Vodafone-Kunden müssen 25 Euro auf den Tisch legen und bei Telefónica Germany (o2) sind es immerhin noch 15 Euro.

Die grundsätzliche Verfügbarkeit der Nano SIM-Karten hält sich in der Regel im überschaubaren Rahmen. Die meisten Provider erklärten auf Anfrage unserer Redaktion, schon Anfang Oktober die entsprechenden Karten zur Verfügung stellen zu können. Lediglich Kunden von Tchibo Mobil müssen nach derzeitigem Stand bis Januar 2013 warten.

In der nachfolgenden Tabelle geben wir einen Überblick zu einigen bekannten Mobilfunk-Marken und den zu erwartenden Kosten, die bei einem SIM-Karten-Tausch anfallen.

Kosten für den Tausch einer SIM-Karte zu einer Nano-SIM
Anbieter
Verfügbarkeit der
Nano SIM

Kosten für den Kartentausch
1&1
ab Anfang Oktober
15,39 Euro
Aldi Talk (Medion Mobile)
ab sofort
kostenlos
blau.de
in Kürze
kostenlos
congstar
ab 15. Oktober
bis 31. Dezember kostenlos
nur für Postpaid-Kunden erhältlich
Drillisch Gruppe
(z.B. simply und maxxim)
ab Anfang Oktober
14,95 Euro
E-Plus / Base
in Kürze
15,00 Euro
Eteleon Gruppe
(z.B. discotel / discoplus)
ab Ende September
9,95 Euro
Fonic
ab 1. Oktober
10,00 Euro
nur für Kunden im Smart-Tarif
Freenet / mobilcom-debitel
ab sofort
25,95 Euro
Fyve
ab Mitte Oktober
kostenlos
klarmobil.de
ab Mitte Oktober
19,95 Euro
otelo
ab sofort
kostenlos
simyo
ab sofort
kostenlos
Tchibo Mobil
vrsl. ab Januar 2013
vrsl. kostenlos
Telefónica (o2)
ab sofort
15,00 Euro
Telekom
ab sofort
kostenlos
Vodafone
ab sofort
25,00 Euro
Yourfone
ab sofort
kostenlos


Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Rover soll Mondspaziergang mit Oculus Rift ermöglichen
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Weitere News
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Komplettpaket
Fast alle Internet Anbieter bieten Tarife mit DSL Flat an.
Ein Telefonanschluss der Telekom ist für schnellen DSL Speed nicht mehr notwendig.
Wenn es noch schneller sein soll: VDSL macht's möglich. Jetzt Verfügbarkeit von Vodafone VDSL, 1und1 VDSL oder Alice VDSL checken!
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs