Anzeige:
Freitag, 21.09.2012 18:31

Microsoft: Neue "Sculpt Comfort"-Tastatur für Windows 8

aus dem Bereich Sonstiges

Microsoft hat eine neue Tastatur vorgestellt, die das kommende Betriebssystem Windows 8 unterstützt. Das Sculpt Comfort Keyboard wurde von Microsoft zudem in Hinblick auf Ergonomie und eine komfortable Bedienung optimiert, um gesundheitlichen Schäden bei langer und häufiger Nutzung der Tastatur vorzubeugen.

Anzeige

Geteilte Leertaste

Die kabellose "Sculpt"-Tastatur ist das erste Microsoft Keyboard, das über eine geteilte und vergrößerte Leertaste verfügt. Interne Studien hätten gezeigt, dass mehr als 90 Prozent der Nutzer die Leertaste mit ihrem rechten Daumen drücken. Die linke Hälfte der Leertaste bleibt dagegen weitgehend ungenutzt.

Zugleich ist die Rücktaste (Backspace) die am dritthäufigsten verwendete Taste einer Tastatur. Daher hat der US-Konzern den linken Teil der gesplitteten Leertasten beim neuen "Sculpt"-Modell mit einer Backspace-Funktionalität belegt. Diese ist allerdings nicht standardmäßig aktiviert, sondern lässt sich bei Bedarf einschalten. Auf diese Weise soll sich die Ergonomie und die Effektivität beim Tippen verbessern.


Windows 8-Schnelltasten und geschwungene Formen

Die geschwungenen Konturen der Tastatur und eine abnehmbare Handballenablage fördern außerdem eine natürliche Positionierung des Handgelenks und lassen die Tasten einfacher erreichen. Das Sculpt Comfort Keyboard ist mit Windows 8-Schnelltasten ausgestattet, die einen schnellen Zugriff auf häufig gebrauchte Funktionen erlauben.

Microsoft Sculpt Comfort Tastatur
Microsoft Sculpt Comfort Tastatur mit geteilter Leertaste und Windows 8-Unterstützung. Bild: Microsoft

Die "Sculpt Comfort"-Tastatur, die die Betriebssysteme Windows Vista, Windows 7 und das neue Windows 8 unterstützt, ist in Kürze im Microsoft Online-Store für voraussichtlich 59,95 US-Dollar erhältlich. Die Garantie beträgt drei Jahre.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
Google darf nicht alle Verlagsinhalte gratis nutzen - Streit schwelt weiter
Wohl offiziell: Microsoft verabschiedet sich vom Markennamen Nokia
Mehr Reichweite auf Smartphones: Twitter geht auf App-Entwickler zu
Microsoft stampft kostenlose Version von Xbox Music ein
Nach Uber und Airbnb: Städte gehen gegen Parkplatz-Apps vor
Shopping-App Shopkick startet mit großen Handelsketten in Deutschland
"IT-Expertin" Merkel: Die Bundeskanzlerin auf der Suche nach dem bösen "F"-Wort
Google investiert Millionen in Startup für Video-Brillen
Stiftung Warentest: Im Schnitt 33 Tage auf einen DSL-Anschluss warten
Einer der ersten Apple-Computer erzielt Rekordpreis bei Auktion
Nokia mit deutlichem Umsatzplus
Google Inbox: Die E-Mails werden jetzt zum News-Feed
Kabel BW: Horizon ab 3. November bestellbar - 3play-Pakete mit bis zu 200 Mbit/s
Unitymedia KabelBW beschleunigt ab 3. November auf 200 Mbit/s - Highspeed-Pakete im Überblick
Medientage München: Das Internet verdrängt nicht das Fernsehen
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs