Anzeige:
Donnerstag, 20.09.2012 19:01

Samsung Galaxy S III LTE ab sofort bei Vodafone

aus dem Bereich Mobilfunk
Anzeige

Update 21. September: Verkauf vorgezogen

Überraschend hat Vodafone den Verkauf des Samsung Galaxy S III vorgezogen. Das Gerät wird ab sofort in den Vodafone-Shops zum Kauf angeboten. In einer Mitteilung ist "aus aktuellem Anlass" die Rede, womit eigentlich nur der ebenfalls am Freitag gestartete Verkauf des iPhone 5 gemeint sein kann. Im Vodafone-Online-Shop soll der Verkauf am Montag beginnen.

Ab hier lesen Sie die Originalmeldung

Wenn am Freitag in vielen Telekommunikationsshops weltweit der Verkauf des iPhone 5 startet, wird hierzulande bei Vodafone schon längt daran gearbeitet, den nächsten Schritt zu gehen. Ab dem 29. September wird in den Shops des Mobilfunk-Netzbetreibers das Samsung Galaxy S III LTE angeboten, für das es nach Angaben von Vodafone bereits mehrere tausend Interessenten gibt.

Kostenpunkt: 669,90 Euro

Zunächst bietet Vodafone die LTE-Version des Galaxy S III nur in einer schneeweißen Version mit 16 Gigabyte internem Speicher an – für 669,90 Euro. Wer sich beim Kauf auch für einen passenden Smartphone-Tarif von Vodafone entscheidet, erhält das Telefon schon ab 49,90 Euro.

Als besonderes Special hat Vodafone die so genannten Doppelwochen gestartet. Wer sich bis zum 31. Oktober beim Kauf eines LTE-Smartphones auch für einen passenden Tarif mit Surf-Flatrate entscheidet, erhält für zwei Jahre die volle LTE-Geschwindigkeit und muss dafür keinen Aufpreis zahlen. Erst ab dem 25. Monat werden die regulär gültigen Gebühren für die LTE-Option fällig.

Samsung Galaxy S III LTE
Das Samsung Galaxy S III ist ab dem 29. September auch in einer LTE-Version zu haben. Bild: onlinekosten.de

Darüber hinaus wird im Rahmen der Doppelwochen das zur Verfügung stehende Daten-Inklusivvolumen verdoppelt. So können Vodafone-Kunden zusätzlich bis zu 2 Gigabyte mit Höchstgeschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde versurfen, um sich von den Vorzügen, die LTE bietet, überzeugen zu können. Vodafone realisiert das Angebot auch, um die Nachfrage an Smartphones und so die Vermarktung von Datentarifen zu forcieren. Technik-Chef Hartmut Kremling hatte auf der IFA gesagt: "Wenn man so will, stehen wir kurz vor einem Smartphone-Tsunami."

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 1800? 800? 2600? (4 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Meester Proper am 21.09.2012 um 10:48 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 01.07.2015
Vodafone: Voice over LTE nun auch mit dem iPhone 6 möglich
1&1 VDSL Doppel-Flat durch Routerwahl günstiger: 5 Euro im Monat sparen
Studie: Mehr Zeit vor dem Fernseher dank neuer Online-Dienste
Streit um E-Book-Preise: Apple verliert Berufung
Dienstag, 30.06.2015
Apple Music gestartet - neue iOS-Version 8.4 verfügbar
"ShareTheMeal": Smartphone-App der UN soll hungernden Kindern helfen
Umstellung auf IP: Telekom-Kunden müssen Vertrag nicht vorzeitig verlängern
"Telekom Mail"-App jetzt auch für iPad und Android verfügbar
DISQ-Studie: Service der Smartphone-Hersteller leicht verbessert - Samsung vor Apple
DB Navigator: Neues Design und neue Features
Microsoft-Neuordnung: AOL übernimmt Online-Werbung, Uber die Kartenentwicklung
EU beschließt Roaming-Ende für Sommer 2017 - Einigung auch bei Netzneutralität
Montag, 29.06.2015
Polizei findet gestohlenes Handy nach Ortung in Unterhose
Unitymedia erhöht Internet-Speed für Businesskunden auf bis zu 250 Mbit/s
Olympia: Discovery schnappt sich TV-Rechte - keine Übertragung von ARD und ZDF?
Weitere News
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs