Anzeige:
Donnerstag, 20.09.2012 10:53

Apple bringt iOS 6, aktualisiert OS X und MacBooks

aus den Bereichen Computer, Mobilfunk

Wer über ein aktuelles iPhone, einen iPod touch oder ein iPad verfügt, dem dürfte am Donnerstag der Hinweis auf eine neue Betriebssystem-Version aufgefallen sein: Das für den Herbst versprochene iOS 6 mit laut Apple etwa 200 Neuerungen ist da. Außerdem hat der Anbieter aus dem kalifornischen Cupertino Updates für Mac OS X Lion, Snow Leopard und den Browser Safari sowie Firmware-Aktualisierungen für mehrere MacBooks auf den Weg gebracht.

Anzeige

Viele kleine Änderungen mit iOS 6

Zu den größten Änderungen zählen die neue Vektor-basierte Karten-App mit Bewertungen der Plattform Yelp und Echtzeit-Verkehrsinformationen, die Google Maps ablöst, und ein verbesserter Sprachassistent. Siri kann nun das Posten bei Twitter oder Facebook übernehmen, Apps starten, bringt die Lokale Suche nach Deutschland und kennt sich besser im Sport und mit Kinofilmen aus. Tische in Restaurants reservieren oder das Kinoprogramm anzeigen kann der Dienst hierzulande aber nicht. Auf dem neuen iPad, dem Apple bislang nur eine Diktierfunktion bescherte, ist Siri mit dem Update erstmalig nutzbar, nicht aber auf dem iPad 2. Neu hinzugekommen sind in iOS 6 unter anderem eine Facebook-Integration, ein Nicht-Stören-Modus für Anrufe und Benachrichtigungen sowie Passbook, eine Sammelstelle für Zugangskarten wie Bordkarten und Kinotickets.

YouTube gelöscht, Uhrenfunktionen hinzugefügt

Wir haben kurz in das neue Mobilsystem auf dem neuen iPad (Test) reingeschaut. Was direkt auffällt ist, dass Apple eine Uhren-App inklusive Weltuhr von Yahoo, Wecker, Stoppuhr und Timer hinzugefügt und die YouTube-App entfernt hat. Zwar steht bereits eine eigenständige Anwendung von Google bereit, über den App Store des iPads konnten wir sie jedoch noch nicht auffinden. Der Grund: In Deutschland wurde die App noch nicht veröffentlicht. Den App Store hat Apple an verschiedenen Punkten überarbeitet. So lassen sich installierte Apps jetzt ohne Passwort-Eingabe aktualisieren und Suchergebnisse werden in einer neuen, großzügigeren Detailansicht angezeigt. Wer häufig Inhalte teilt, darf sich über neue Verknüpfungspunkte im App Store und in Safari freuen, während das E-Mail-Programm einen VIP-Ordner für Nachrichten wichtiger Personen erhalten hat.

Siri auf dem iPad 3
Nach dem Update auf iOS 6 lässt sich Siri auch auf dem iPad der dritten Generation nutzen. Screenshot: onlinekosten.de

Eine Liste mit den Änderungen findet sich in Apples Support-Bereich auf der Website. Das Update auf iOS 6 für das iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, den iPod touch der vierten Generation sowie das iPad 2 und das neue iPad kann ab sofort direkt über das jeweilige Gerät oder iTunes heruntergeladen werden. Zuvor empfiehlt es sich, ein Backup anzulegen.

Weiter auf Seite 2: Updates für Mac und Firmware-Updates für MacBook-Modelle.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Kann das weg? Jo - is von der Konkurrenz (39 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Ka-We am 24.09.2012 um 23:19 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 27.02.2015
Amerikanische Telekom-Regulierer verbieten Überholspuren im Netz
Donnerstag, 26.02.2015
"Wall Street Journal": Google verdient mit YouTube kein Geld
Smart-TVs von Samsung nach missglücktem Update tagelang offline
Unitymedia und Kabel BW schnüren Pakete neu - maxdome teils enthalten
NetCologne startet neue Mobilfunktarife
Deutsche Telekom: Mehr Umsatz und Kunden mit Mobilfunk, Glasfaser und VDSL-Vectoring
WhatsApp Web jetzt auch für Firefox und Opera
Paypal übernimmt Inkasso für Händler
Verbraucherzentralen mahnen Facebook ab
Tote Leitung beim Anbieterwechsel: Telekom soll 75.000 Euro Bußgeld zahlen
Deutschland-Chef von Microsoft wird Personalvorstand der Telekom
"Drop the Box": Microsoft wirbt Dropbox-Kunden ab
Mittwoch, 25.02.2015
Telekom und Airbnb arbeiten zusammen - 30 Euro als Bonus für Kunden
Apple soll über 500 Millionen Dollar in Patentprozess zahlen
Smartphone-Ortung per Messung des Energieverbrauchs
Weitere News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs