Anzeige:
Mittwoch, 19.09.2012 18:16

HTC: Details zur Windows Phone 8-Offensive

aus dem Bereich Mobilfunk

Das 8x wird es mit einem 4,3 Zoll-Display in HD-Auflösung für 550 Euro ab Anfang November geben, das etwas kleinere 8s soll mit einem 4 Zoll-VGA-Display für 299 Euro angeboten werden. Mit dem Einsteiger-Gerät sowie trendigen Farben solle eine bereite Zielgruppe angesprochen werden. "Ein großer Teil der Menschen in Deutschland hat heute noch überhaupt kein Smartphone und wird bei einem Wechsel auf eine etablierte Plattform setzen", sagte HTC-Deutschland-Chef André Lönne.

Anzeige

HTC will auch in den USA durchstarten

Deutschland sei für die Produkteinführung einer der Schlüsselmärkte, erklärte Lönne. Eine große Bedeutung dürfte für HTC allerdings auch Nordamerika spielen. Dort soll das Windows Phone 8-Flaggschiff 8x bereits für einen Preis ab 199 Dollar über die Provider AT&T, T-Mobile und Verizon Wireless angeboten werden.

HTC und Microsoft sehen sich im Smartphone-Markt kräftiger Konkurrenz gegenüber. Als Hersteller führt den Markt derzeit Samsung als größter Smartphone-Lieferant der Welt deutlich an. Apples iOS und Googles Android teilen sich rund 80 Prozent des Marktes, Anteile im mittleren einstelligen Bereich entfallen noch auf das System des Blackberry-Herstellers RIM und Nokias betagtes Symbian. Microsoft kam nach Erhebungen von Gartner zuletzt auf einen Anteil von 2,7 Prozent weltweit.

Die großen Marktforschungsunternehmen Gartner und IDC sagen dem neuen Windows Phone 8 für die kommenden Jahre jedoch eine große Zukunft voraus. Bis 2016 könne Microsoft breits Apples iOS (derzeit Marktanteil von 18,8 Prozent) eingeholt haben, schätzt Gartner. Maßgeblich dafür dürften nicht zuletzt attraktive Geräte mit Windows Phone 8 sein.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Goldgrube EU (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Labout am 20.09.2012 um 07:27 Uhr
 Suche

  News
Sonntag, 19.04.2015
YouTube-Blogger LeFloid kritisiert Fernsehnachrichten
Samstag, 18.04.2015
WhatsApp hat 800 Millionen aktive Nutzer pro Monat
Google-Suche findet jetzt auch das eigene Smartphone
BITKOM: Jedes zweite Unternehmen Opfer digitaler Angriffe
Payone: Banklizenz für Bezahldienst der Sparkassen
Dank Crowdfunding: Verpackungsfreier Supermarkt soll auch in München eröffnen
Neuer "Star Wars"-Trailer wird Hit im Internet
Freitag, 17.04.2015
BigBrotherAwards: Datenschützer verleihen Negativpreise an BND und Amazon
"WSJ": Apple Pay expandiert international nur langsam
Street View & Co.: Internetnutzer für bessere Online-Panoramadienste in Deutschland
Care Energy: Kostenloses Mobilfunkangebot mit 10 GB LTE-Datenvolumen
Yahoo plant möglicherweise Comeback als Suchmaschine
Bis zu 1.200 Mbit/s: Netgear bringt im Mai zwei neue Powerline-Adapter
Sony Pictures: Wikileaks veröffentlicht nach Hackerangriff über 200.000 interne Dokumente
Smartmobil.de "Volks-Flat": Allnet-Flat, SMS-Flat und LTE-Internet-Flat für 14,99 Euro
Weitere News
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs