Anzeige:
Mittwoch, 19.09.2012 16:46

Mozilla Firefox OS für Dezember angekündigt

aus dem Bereich Mobilfunk

Das neue mobile Firefox-Betriebssystem Mozilla Firefox OS soll im Dezember auf den Markt kommen. Das kündigte ein Manager des beteiligten chinesischen Herstellers ZTE in Peking an, wie die Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch berichtete.

Anzeige

Konkurrenz für Android

Die Mozilla-Stiftung, die auch hinter dem quelloffenen Internet-Browser Firefox steckt, will das neue System als Alternative zu anderen Plattformen wie Android oder Apples iOS aufbauen. Als Partner wurde neben dem Smarpthone-Anbieter und Telekom-Ausrüster ZTE auch dessen Konkurrent TCL mit der Marke Alcatel genannt. Im Juli wurde der Start erster Geräte Anfang 2013 in Brasilien angekündigt.

ZTE setzt bisher fast ausschließlich auf das Google-Betriebssystem Android, mit einem kleinen Anteil von Geräten mit Microsofts Windows-Plattform. "Wir werden uns nicht nur auf ein Betriebssystem verlassen", wurde ZTE-Vizepräsident He Shiyou von Bloomberg zitiert. Das Unternehmen war zuletzt der viertgrößte Handy-Hersteller der Welt mit einem Marktanteil von 4,2 Prozent, wie die Marktforscher von Gartner ermittelten.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 28.03.2015
Auf dem Weg zur Legalität: Uber bezahlt Fahrern Personenbeförderungsschein
Microsoft: Windows Phone soll Android Apps unterstützen
Telekom: E-Mail-Software 6.0 wird eingestellt
Online-Fitnessstudios auf dem Vormarsch: Schwitzen vorm Smart TV
Freitag, 27.03.2015
Chromecast: 60 Euro Bonus für Musik und Filme
Blackberry schafft schwarze Quartalszahlen - Umsatz sinkt weiter
Rabatt bei winSIM und PremiumSIM: Allnet-Flats bis zu 28 Prozent günstiger
Windows-Update verzögert Spielbeginn: Paderborner Basketballer vor Abstieg
Telekom: MagentaZuhause Sparaktion für ausgewählte Städte
Intel und Micron: Neue 3D-Speicherkarte fasst mehr als zehn Terabyte Daten
Simply: 250 Frei-Minuten, 250 Frei-SMS und 1-GB-Internet-Flat für 9,95 Euro
Apple-Chef Tim Cook will sein gesamtes Vermögen spenden
Koalition für bessere Computer-Bildung - Appell an die Länder
Deutsche Banken kündigen Paypal-Konkurrenten an
Vom Netz auf die Straße - Online-Händler öffnen reale Läden
Weitere News
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs