Anzeige:
Samstag, 22.09.2012 08:01

Google sichert sich Filme und Serien von Fox

aus dem Bereich Sonstiges

Mehr Filme und TV-Serien: Google weitet sein Angebot von Leih- und Kauftiteln auf Google Play und YouTube deutlich aus. Im Google Blog teilte der US-Internetkonzern mit, dass er nun auch mit dem Filmstudio- und Verleiher Twentieth Century Fox zusammenarbeitet.

Anzeige

Über 600 Fox-Filme und -Serien

Google kooperiert damit nun mit allen sechs großen Major-Filmstudios sowie mit vielen unabhängigen Studios. Dank des Deals sind neue Filme und TV-Serien von Fox über Google Play und YouTube sowohl auf Android-Smartphones und -Tablets oder per Webbrowser abrufbar. Durch die Kooperation mit dem Filmstudio erweitert Google seinen Katalog um mehr als 600 Titel, darunter auch Serien wie "Family Guy".

In den nächsten Wochen werden auch TV-Serien wie "Glee", "Modern Family" und "New Girl" sowie Filme wie "X-Men", "Ice Age" und "Black Swan" auf Google Play und YouTube zu finden sein. Bereits ab sofort steht die aktuelle Fox-Neuerscheinung "Prometheus" in HD-Qualität zum Kauf bereit – drei Wochen vor der Veröffentlichung auf Blu-ray, DVD oder per Video-on-Demand.

Google zeigt Fox-Filme und Serien
Google Play und YouTube bieten künftig auch Filme und Serien von Fox zur Ausleihe oder zum Kauf an. Screenshot: onlinekosten.de

Fox-Inhalte starten zunächst in den USA

Die neuen Titel werden allerdings zunächst nur in den USA verfügbar sein. Schon bald sollen die Fox-Filme und -Serien aber auch in weiteren Ländern abrufbar sein. Derzeit lassen sich hierzulande Filme über den Google Play Store ab 2,99 Euro ausleihen. Neuerscheinungen sind zu Ausleihpreisen ab 3,99 Euro in Standard-Qualität verfügbar, für Filme in HD-Qualität berechnet Google 4,99 Euro.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Weitere News
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs