Anzeige:

Samstag, 22.09.2012 12:01

Kobo Arc: Android 4.0-Tablet erhält mehr Speicher

aus dem Bereich Computer

Mehr Speicherplatz für Fotos, Filme und Musik: Das ab November erhältliche Kobo Arc Tablet wird nach Angaben des kanadischen eReading-Spezialisten Kobo nun in drei Varianten mit mehr Speicher verfügbar sein. Käufer erhalten das 7-Zoll-Tablet wahlweise mit 16 Gigabyte (GB), 32 GB oder 64 GB.

Anzeige

Android 4-Tablet mit "Gallerien"

Das neue, 364 Gramm leichte Kobo-Tablet basiert auf Android 4.0, entsprechend ist über den Google Play Store auch ein Zugriff auf über 600.000 Apps möglich. Anwendungen wie Facebook, Twitter, Rdio, Zinio und PressReader sind bereits auf dem Gerät vorinstalliert. Die Entwicklung mit Android 4.1 (Jelly Bean) ist nach Unternehmensangaben bereits in Planung.

Der Kobo Arc unterscheidet sich mit der individualisierbaren Benutzeroberfläche "Gallerien" von anderen Tablets, die die Bedienung meist über Apps ermöglichen. Inhalte wie Webseiten, Nachrichtenartikel, eBooks, Filme oder Bilder lassen sich auf Gallerien "pinnen". Ein Empfehlungssystem schlägt über das sogenannte "Discovery Ribbon" passende Inhalte vor. Mit verschiedenen eReading-Optionen lässt sich das Tablet noch weiter personalisieren. Außerdem lässt sich zwischen austauschbaren Rückseiten in schwarz, weiß, blau oder lila wählen.

Widerstandsfähige Glasoberfläche

Der Kobo Arc verfügt über ein 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280x800 Pixeln und stellt 16 Millionen Farben dar. Der Betrachtungswinkel liegt bei 178 Grad. Kobo verweist auf das besonders widerstandsfähige Glas des Tablets, das sich in Labortests resistenter gegen Beschädigungen erwiesen habe als jedes andere derzeit auf dem Markt erhältliche Tablet. Im Inneren werkelt ein 1,4 Gigahertz starker OMAP 4470 Dual-Core-Prozessor, die Akkuleistung soll für eine Nutzung von bis zu zehn Stunden reichen. Zur Ausstattung gehören frontal ausgerichtete Stereo-Lautsprecher sowie eine auf der Vorderseite integrierte 1,3-Megapixel-Kamera. Das Tablet unterstützt WLAN nach N-Standard.

Der Kobo Arc wird ab November für 199,99 Euro mit 16 GB, für 249,99 Euro mit 32 GB sowie zum Preis von 299,99 Euro mit 64 GB Speicherplatz erhältlich sein.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 02.09.2014
Uber bundesweit gestoppt - Einstweilige Verfügung gegen Mitfahrdienst
HD+ RePlay bringt vier neue Mediatheken auf den Smart-TV
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Hacker stellt Nacktfotos von US-Promis ins Netz
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Erster Desktop-Prozessor von Intel mit acht Kernen und 16 Threads
Neue Betrugsmasche: Telefonbetrüger rufen unter Nummer der Staatsanwaltschaft an
iPhone-Bezahldienst: Apple soll Deal mit Kreditkartenfirmen haben
Weitere News
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Komplettpaket
Fast alle Internet Anbieter bieten Tarife mit DSL Flat an.
Ein Telefonanschluss der Telekom ist für schnellen DSL Speed nicht mehr notwendig.
Wenn es noch schneller sein soll: VDSL macht's möglich. Jetzt Verfügbarkeit von Vodafone VDSL, 1und1 VDSL oder Alice VDSL checken!
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs