Anzeige:
Samstag, 15.09.2012 14:01

Photokina-Trends: WiFi, Apps und Action

aus dem Bereich Sonstiges

Ein großer Star ist die kleine Action Cam. Bei der internationalen Branchenschau in Köln wird ihr viel Aufmerksamkeit gehören. Auf Motorradhelm oder Fahrradlenker montiert, ans Skateboard oder an der Windschutzscheibe befestigt, dokumentiert die Action Cam das rasante sportliche Treiben ihres Anwenders, auch gerne beim Paragliding oder Snowboarden.

Anzeige

"Lebende Bilder" im Retro-Look

Ungebrochen seit Markteinführung 2005 ist der Fotobücher-Boom. Bilder kommen heute aber nicht mehr nur ins Album, man umgibt sich mit ihnen: Urlaubsfotos oder Familienbilder landen dank neuer Verfahren auf Duschvorhang, Bettwäsche oder Lampenschirm. "Living pictures" nennt das die Branche. Zudem ist Retro-Look "absolut angesagt". Schärfe, Farbe und Detailgenauigkeit werden so verfälscht, dass das Bild am Ende nach 60er Jahre aussieht - ein paradoxer Trend, meinen manche.

Die sechstägige 32. photokina wird nach Einschätzung der Koelnmesse zeigen, wie "bahnbrechende Neuerungen" das Aufnehmen, Verarbeiten und Weiterleiten von Bildern verändern. Bei aller eingebauter High-Tech habe sich die neue Kamera-Generation zum robusten Werkzeug entwickelt, das auch Wind, Wetter und Stößen recht gut trotzen könne. Und Fotos gewinnen in allen Lebensbereichen weiter an Bedeutung: In einer einzigen Sekunde macht es mehr als 2.000 Mal "klick" in Deutschland.

Christian Wolf / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs