Anzeige:

Mittwoch, 12.09.2012 17:21

Hinweise auf iPhone 5 auf der Apple-Homepage

aus dem Bereich Mobilfunk

Wenige Stunden vor der erwarteten Vorstellung des nächsten Apple-Smartphones deuten alle Zeichen auf den Namen iPhone 5 hin. Die Suchfunktion auf der Apple-Website offenbart mehrere Links mit der Bezeichnung.

Anzeige

iPhone 5 von Apple

Aktuell laufen die Adressen allerdings noch ins Leere. Darunter ist zum Beispiel ein Link zur wahrscheinlichen Pressemitteilung mit dem Titel "Apple stellt das iPhone 5 vor".

In den vergangenen Wochen wurde viel darüber spekuliert, ob Apple die bisherige Nummerierung mit dem iPhone 5 fortsetzt oder auf Zahlen verzichtet und ähnlich wie bei der aktuellen iPad-Generation einfach nur vom "neuen iPad" spricht.

Schon die Einladung zu dem Pressetermin am Mittwoch in San Francisco mit einem Schatten in Form einer "5" gab einen ersten Hinweis. Zugleich tauchten im Internet aber Bilder angeblicher Verpackungsbögen mit der Aufschrift "das neue iPhone" auf.

iPhone 5 auf Apple-Homepage
Auf der Apple-Homepage sind Hinweise auf das iPhone 5 zu finden. Screenshot: onlinekosten.de

Die eigentliche Vorstellung der nächsten iPhone-Generation startet um 19 Uhr deutscher Zeit.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Store nicht erreichbar (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Labout am 13.09.2012 um 01:59 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 24.07.2014
Smartphone-Werbung macht Facebook reich - Nutzerzahl steigt auf 1,32 Milliarden
Mittwoch, 23.07.2014
Hamburg verbietet Mitfahrdienst Uber - 1.000 Euro Strafe für private Fahrer
Lumia 530: Microsoft-Handy unter 100 Euro
City-Domains: ".koeln" und ".cologne" lockt Vereine - und Lukas Podolski
Electronic Arts verschiebt "Battlefield Hardline" auf 2015
WinSIM: Allnet-Flatrate mit 1 GB wieder für 14,95 Euro im Monat
Chinas Smartphone-Hersteller Xiaomi greift iPhone an - "Wir sind besser als Apple"
Paketdienst DPD verspricht: In diesen 30 Minuten liefern wir
Yourfone: Nokia Lumia 630 gratis zur Allnet-Flatrate
Kabel Deutschland: Bis zu 59,90 Euro Bereitstellungsentgelt sparen
Android-Trojaner Simplocker fordert jetzt schon 300 Dollar Lösegeld
Apple macht Milliarden-Gewinn: iPhone stark, iPad schwach
Microsoft leidet unter Nokia-Übernahme: Quartalsgewinn sinkt
Abos von Onlinegames im Sinkflug - weniger Nutzer, mehr Geld
Dienstag, 22.07.2014
Nvidia Shield Tablet: Spiele-Tablet mit Gamepad
Weitere News
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs