Anzeige:
Samstag, 15.09.2012 12:01

CeBIT 2013: "Shareconomy" wird Leitthema der Messe

aus den Bereichen CeBIT, Sonstiges

Die weltgrößte IT-Messe CeBIT will sich im kommenden Jahr dem Trend zum Teilen statt Besitzen widmen. Das digitale Teilen als Grundmuster des Internets soll unter dem Kunstbegriff "Shareconomy" zum Leitthema der Messe werden, die vom 5. bis 9. März 2013 in Hannover läuft.

Anzeige

"Facebookisierung" der Wirtschaft

"Es geht um die Facebookisierung der globalen Wirtschaft", erklärte Frank Pörschmann, CeBIT-Vorstand der Deutschen Messe AG, am Dienstag. "Wer erfolgreich sein will, muss vernetzt agieren." Blogs, Wikis, Online-Zusammenarbeit oder Abstimmungen im Netz würden für Unternehmen immer wichtiger. Mitarbeiter und Manager müssten deshalb umdenken und bereit sein, Wissen, Kontakte und eigene Ressourcen zu teilen.

Auch Musikportale wie Spotify oder Simfy, bei denen es nicht um den Besitz von Musik geht, sondern um die begrenzte Nutzung, würden immer beliebter, argumentierte Pörschmann. Ein ähnlicher Trend lasse sich bei Software-Lösungen beobachten. Auch abseits des Computerbildschirms gehe der Trend vom Kaufen und Besitzen immer stärker zum Leihen, zum Beispiel beim Car-Sharing. Um dieser Kultur des Teilens auch in der IT-Branche gerecht zu werden, forderte Pörschmann eine umfassende politische Diskussion über das Nutzungsrecht statt reiner "Insellösungen" auf nationaler Ebene.

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 29.07.2015
Motorola stellt neue Smartphones Moto X Style, Moto X Play und Moto G vor
BSI warnt: Sicherheitslücken bedrohen 950 Millionen Android-Handys
LG Electronics mit starkem Gewinneinbruch - weniger Smartphones verkauft
Sky steigert Abonnentenzahlen auf 4,3 Millionen - Pay-TV wirft noch keinen Gewinn ab
WhatsApp Gold: Vorsicht vor Phishing-Attacke und Abofallen
Amazon schlägt mehrspurige Luft-Autobahn für Drohnen in den USA vor
Telefónica gewinnt mehr Mobilfunkkunden - Rückgang bei Festnetzanschlüssen
Microsoft hat mit Auslieferung von Windows 10 begonnen
Dienstag, 28.07.2015
Twitter überrascht mit starkem Umsatzplus - Aktienkurs legt trotz roter Zahlen zu
Vorratsdatenspeicherung: Internetverband eco hofft auf Einschreiten der EU-Kommission
Nach Sperre: Facebook gibt Seite von hessischem Abgeordneten wieder frei
Medion: Zwei neue Multimode-Notebooks mit Windows 10 ab 29. Juli erhältlich
ze.tt: Zeit-Verlag startet Online-Angebot für junge Leser
Acht Smartphones im Vergleich: Ersatz für eine Kompaktkamera?
OnePlus 2 vorgestellt: "Flaggschiff"-Killer ab August ab 339 Euro erhältlich
Weitere News
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs