Anzeige:
Mittwoch, 12.09.2012 14:43

Intel: "Haswell" bringt 10-Watt-CPU für Ultrabooks

aus dem Bereich Computer

Dass Ultrabooks im kommenden Jahr noch sparsamere Prozessoren mit dem Codenamen Haswell erhalten werden und dadurch mit längeren Standby-Zeiten auftrumpfen sollen, verriet Chip-Hersteller Intel bereits auf dem Intel Developer Forum (IDF) 2011 – noch bevor die derzeit aktuelle, dritte Prozessor-Generation Ivy Bridge fertiggestellt war. Auf dem diesjährigen IDF gibt Intel nun weitere Details zur vierten Core-Generation bekannt.

Anzeige

Dünnere und leichtere Ultrabook

Während der Umstieg von Sandy Bridge zu Ivy Bridge einem "Tick" im Tick-Tock-Modell entsprach, der Verkleinerung der Strukturbreite, führt das "Tock" der Haswell-Generation eine neue Mikroarchtitektur ein. Verglichen mit Sandy-Bridge-Prozessoren soll der Stromverbrauch auf ein Zwanzigstel sinken. Wie die Ivy-Bridge-Chips werden auch die neuen Prozessoren im 22-Nanometer-Verfahren gefertigt und beherbergen einen HD-Grafikchip. Für Ultrabooks wird es wieder spezielle, noch sparsamere Modelle geben. Diese benötigen laut Intel nur etwa 10 Watt, die maximale Thermal Design Power der aktuellen Reihe liegt bei 17 Watt. Durch die Senkung sollen sich noch dünnere und leichtere Ultrabooks, Tablet-PCs und Convertible-Geräte bauen lassen, die außerdem eine längere Akkulaufzeit bieten.

Darüber hinaus treibt Intel die Entwicklung von Zusatzfunktionen für Ultrabooks und andere PC-Systeme an. In der Vergangenheit zeigte das US-Unternehmen beispielsweise Shopping mit Augmented-Reality-Funktionen. In San Fransisco folgte zusammen mit MasterCard eine Demonstration von PayPass: Das NFC-basierte Zahlungssystem trifft auf Intels  Identity Protection Technology und soll mit einem entsprechend ausgerüsteten Ultrabook sicheres Onlineshopping ermöglichen. Mit einem neuen Software Development Kit für alternative Steuerungsmethoden, das für das kommende Quartal geplant ist, sollen sich zudem Gesten-Interaktionen, Gesichts- und Spracherkennung weiter verbreiten. Letztere erscheint demnächst in den USA auf dem Dell XPS 13 (Test), als eine für Intel-Prozessoren angepassten Variante von Nuance Dragon Assistant in der Beta-Phase.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 01.04.2015
"Free your Data": Bürger sollen Kontrolle über Daten zurückbekommen
Musik-Dienst "Tidal": Neustart mit Superstars und neuem Konzept
Dienstag, 31.03.2015
Microsoft stellt Surface 3 vor: Ab 7. Mai ab 599 Euro erhältlich
Huawei: 33 Prozent mehr Gewinn - Deutschland beliebter Partner
Dialog statt Randale: Samsung und LG wollen Rechtsstreit beenden
Facebook zieht in neue Zentrale ein: Größter offener Büroraum der Welt
Kabel Deutschland erweitert WLAN-Netz: Über 750.000 Hotspots
Apple recycelt Android-Handys - iPhone dadurch günstiger
WhatsApp: Telefon-Funktion für alle Android-Nutzer freigeschaltet
Pebble Time: 20 Millionen Dollar eingesammelt - Gravuren als Dankeschön
o2 und E-Plus: National Roaming vorzeitig gestartet
Vernetzte Geräte: IBM pusht Internet der Dinge mit drei Milliarden Dollar
Facebook: Fünf Android-Apps für den Messenger
Microsoft: "Halo 5" kommt Ende Oktober auf die Xbox One
Montag, 30.03.2015
Orbitcom sucht den "lahmsten Surfer Deutschlands"
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs