Anzeige:
Mittwoch, 12.09.2012 16:59

Nano-SIM für iPhone 5 - Warnung vor Schereneinsatz

aus dem Bereich Mobilfunk

Die Nano-SIM kommt: Anfang Juni einigte sich das zuständige europäische Gremium ETSI auf Druck von Apple auf die neue, kleinere SIM-Karte. Die inzwischen vierte SIM-Karten-Generation wird voraussichtlich auch im neuen iPhone 5 zum Einsatz kommen, das Apple am 12. September vorstellen wird. Für die Mobilfunkprovider bedeutet das neue SIM-Kartenformat eine Herausforderung, da sie für die verschiedenen Geräte auch die passende SIM-Karte bereithalten müssen. Die E-Plus-Marke Base ist nach Angaben eines E-Plus-Unternehmenssprechers aber "bestens vorbereitet". In Kürze soll die Nano-SIM bei Base erhältlich sein. Nach Angaben im Vodafone-Blog will die Düsseldorfer Mobilfunk-Konkurrenz die neue SIM-Karte schon ab dem 12. September anbieten.

Anzeige

Nano-SIM noch kleiner und erstmals dünner

Die Nano-SIM wird nochmals kleiner sein und mit nur noch 0,67 Millimetern erstmals flacher als die Vorgänger. Im Vergleich mit einer Micro-SIM ist die neue Nano-Variante nur halb so groß. Mit Abmessungen von 12,3 x 8,8 Millimetern misst die Nano-SIM sogar nur rund ein Viertel der weit verbreiteten Mini-SIM, die noch in vielen Geräten zum Einsatz kommt.

Da Smartphones und Tablets aber immer mehr Funktionalität in ihrem kompakten Gehäuse bieten sollen, ist jeder Millimeter, der sich beispielsweise bei einer SIM-Karte einsparen lässt, wichtig für die Hersteller. Die Nano-SIM nimmt nur noch einen Platzbedarf von 73 Kubikmillimeter ein und benötigt nur noch einen entsprechend kleinen Schlitz. Die klassische Mini-SIM kommt dagegen noch auf 285 Kubikmillimeter. Trotzdem bietet der Chip der neuen, kompakten SIM-Karte Platz für einen Prozessor und Speicher und sorgt für eine Verschlüsselung der Sprachdateien.

Griff zur Schere ist bei Nano-SIM tabu

E-Plus-Marken wie Base geben zukünftig an Kunden, die Endgeräte mit Nano-SIM-kaufen, eine passende Nano-SIM-Karte aus. Bestandskunden, die auf ein Gerät mit Nano-SIM umsteigen, können ihre alte SIM-Karte gegen die neue kleinere SIM-Karte tauschen. Zu den Konditionen machte E-Plus noch keine Angaben.

Gleichzeitig warnt die Düsseldorfer Mobilfunkgruppe vor der bei Micro-SIM-Karten praktizierten Praxis, eine Mini-SIM-Karte auf das Nano-Format zurechtzuschneiden. Der Griff zur Schere funktioniere nicht mehr, da die Nano-SIM um fast 0,1 Millimeter dünner sei und der neue Chip weniger elektrische Kontaktflächen habe. Eine entsprechend zugeschnittene Mini-SIM sei daher zu dick für den Nano-SIM-Schlitz.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
"WiWo": Neuer Anbieter Liquid Broadband will viertes bundesweites Mobilfunknetz aufbauen
Versteckter Dienst: Facebook erleichtert Zugang für Tor-Nutzer
Deutsche Führungskräfte wünschen Alternativen zu Google und Facebook
VW und BMW fürchten fahrerloses Google Auto: Schon weit über 100.000 Kilometer unfallfrei
Karriere-Netzwerk LinkedIn macht trotz großem Umsatzplus weiter Verlust
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Weitere News
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs