Anzeige:
Samstag, 15.09.2012 16:01

E-Books: Nachfrage in Deutschland steigt rasant an

aus dem Bereich Sonstiges

Der Absatz digitaler Bücher in Deutschland legt schnell zu, zugleich sinken die Preise. In den ersten sechs Monaten 2012 wurden rund 4,59 Millionen kostenpflichtige E-Books heruntergeladen, wie das Marktforschungsunternehmen media control errechnete.

Anzeige

E-Books werden günstiger

Das waren fast so viele wie im gesamten Jahr 2011. Der Preis eines digitalen Buchs sank von 9,56 Euro im Jahresdurchschnitt 2011 auf 8,64 Euro im ersten Halbjahr. Zusätzlich zu den 4,59 Millionen kostenpflichtigen E-Book-Käufen ermittelte media control rund 3,24 Millionen kostenlose Downloads. Der Anteil der E-Books am gesamten Buchmarkt ist aber noch gering: Er stieg im ersten Halbjahr 2012 auf zwei Prozent, nachdem es im vergangenen Jahr erst ein Prozent gewesen waren.

In der vergangenen Woche wurden neue E-Book-Reader vorgestellt. Der US-Onlinehändler Amazon kündigte das Lesegerät "Kindle Paperwhite" mit besonders hellem Bildschirm an. Das neue Flaggschiff des Konkurrenten Kobo heißt "Kobo Glo" und kommt mit integrierter Beleuchtung und hochauflösendem Display daher.

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 03.08.2015
Sky Go Extra: Neue Offline-Option erlaubt Download von Filmen und Serien
DSL-Tarife im August: DSL- und VDSL-Sparangebote im Überblick
Verivox: So nutzen Kinder Smartphones sicher - passende Tarife schon für unter 10 Euro
Unitymedia überarbeitet Internet-Tarife: Günstiger, aber teils weniger Speed
Mobiles Internet im August: Tarife für den Urlaub - mehr Datenvolumen sichern
DeutschlandSIM: Allnet-Flat und Internet-Flat mit 2 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro
Windows 10 kostenlos: Vorsicht vor gefälschter Microsoft-Mail
Sonntag, 02.08.2015
Trampender Roboter "hitchBOT" auf Reise durch die USA zerstört
NetCologne gibt Einblick in das NMC: Überwachung von Störungen und Traffic im Netz
Facebook-Chef lockert eigene Privatsphäre-Einstellung: Geburt einer Tochter angekündigt
Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Verfassungsschutz-Chef Maaßen rechtfertigt sein Handeln
Media-Saturn baut Streaming-Dienst Juke aus: Download von Filmen, Software und E-Books
Samstag, 01.08.2015
Datenschützer fordert weltweiten Löschanspruch gegen Google
Bericht: Neue Version der Apple-TV-Box im September
Freitag, 31.07.2015
Bundesregierung distanziert sich von Ermittlungen gegen Politik-Blog Netzpolitik.org
Weitere News
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs