Anzeige:
Mittwoch, 12.09.2012 10:37

Patchday im September: Zwei wichtige Sicherheitsupdates

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

In der vergangenen Woche wies Microsoft in der Vorankündigung des September-Patchdays darauf hin, dass in diesem Monat zwei als "wichtig" eingestufte Sicherheitsupdates veröffentlicht werden. Der US-Konzern hat die Aktualisierungen am Dienstagabend zum Download bereitgestellt und darüber insgesamt vier Sicherheitslücken geschlossen. Im Vergleich zum Vormonat, in denen Microsoft gleich 26 Schwachstellen stopfen musste, ist der aktuelle Patchday vergleichsweise übersichtlich.

Anzeige

Serversoftware und Entwicklertools betroffen

Betroffen sind die Anwendungen Microsoft Visual Studio Team Foundation Server 2010 Service Pack 1 sowie Microsoft Systems Management Server 2003 Service Pack 3 und Microsoft System Center Configuration Manager 2007 Service Pack 2. Nach Angaben von Michael Kranawetter, leitender Sicherheitsberater bei Microsoft Deutschland, im Technet-Blog wird das kumultative Update MS12-061 nur installiert, wenn Team Foundation Server auf Visual Studio läuft. Werden die bekannten Sicherheitslücken in den betroffenen Produkten nicht geschlossen, droht eine Rechteerhöhung (Elevation of Privilege).

Eine aktive Ausnutzung der Schwachstellen ist Microsoft bislang noch nicht bekannt, dennoch empfiehlt der US-Konzern den betroffenen Kunden die umgehende Installation der Sicherheitsupdates. Das Update MS12-062 steht nach Unternehmensangaben nur im Microsoft Download Center zur Verfügung. Die Download-Links mit den Updates zu den jeweiligen Produkten hat Microsoft in seinem Sicherheits-Bulletin zum September-Patchday aufgelistet.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 01.03.2015
Unbekannte greifen auf Daten von 50.000 Uber-Fahrern zu
Samstag, 28.02.2015
"Spiegel": Verfassungsschutz nutzt verstärkt Ortung per "stiller SMS"
Telekom arbeitet an umprogrammierbarer SIM-Karte
Google lockert Porno-Verbot bei Blogger
Glasfaserausbau: VATM-Präsident Witt kritisiert Vorgehen der Telekom
 MWC 2015: Neue Handys und Konflikte bei Mobilfunk-Messe in Barcelona
Google plant gigantisches neues Hauptquartier unter Glas
Trend zum Online-Banking: Werden Bankfilialen überflüssig?
Freitag, 27.02.2015
"Süddeutsche" wird auch im Internet kostenpflichtig
Huawei baut 5G-Testumgebung in Münchener Innenstadt
Stiftung Warentest gibt Video-Streamingdiensten keine guten Noten
Ericsson verklagt Apple wegen 41 Patenten
 Medions erste Phablets: Life P6001 und X6001 mit 6-Zoll-Display (Korrektur)
 LG stellt Smartwatch mit webOS und LTE vor
Unitymedia KabelBW: WLAN-AC-Router Fritz!Box 6490 ab 2. März verfügbar
Weitere News
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs