Anzeige:
Mittwoch, 12.09.2012 10:37

Patchday im September: Zwei wichtige Sicherheitsupdates

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

In der vergangenen Woche wies Microsoft in der Vorankündigung des September-Patchdays darauf hin, dass in diesem Monat zwei als "wichtig" eingestufte Sicherheitsupdates veröffentlicht werden. Der US-Konzern hat die Aktualisierungen am Dienstagabend zum Download bereitgestellt und darüber insgesamt vier Sicherheitslücken geschlossen. Im Vergleich zum Vormonat, in denen Microsoft gleich 26 Schwachstellen stopfen musste, ist der aktuelle Patchday vergleichsweise übersichtlich.

Anzeige

Serversoftware und Entwicklertools betroffen

Betroffen sind die Anwendungen Microsoft Visual Studio Team Foundation Server 2010 Service Pack 1 sowie Microsoft Systems Management Server 2003 Service Pack 3 und Microsoft System Center Configuration Manager 2007 Service Pack 2. Nach Angaben von Michael Kranawetter, leitender Sicherheitsberater bei Microsoft Deutschland, im Technet-Blog wird das kumultative Update MS12-061 nur installiert, wenn Team Foundation Server auf Visual Studio läuft. Werden die bekannten Sicherheitslücken in den betroffenen Produkten nicht geschlossen, droht eine Rechteerhöhung (Elevation of Privilege).

Eine aktive Ausnutzung der Schwachstellen ist Microsoft bislang noch nicht bekannt, dennoch empfiehlt der US-Konzern den betroffenen Kunden die umgehende Installation der Sicherheitsupdates. Das Update MS12-062 steht nach Unternehmensangaben nur im Microsoft Download Center zur Verfügung. Die Download-Links mit den Updates zu den jeweiligen Produkten hat Microsoft in seinem Sicherheits-Bulletin zum September-Patchday aufgelistet.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Freitag, 21.11.2014
Was weiß Google? Die Links zum Nachschauen
Der gläserne Kunde: Versicherung will Rabatte für Fitnessdaten geben
Stiftung Warentest sieht wenig Vorteile für Curved-TVs
Google startet mit "Contributor" Bezahlmodell für Online-Medien
Fahrdienst Uber lässt Datenschutzbestimmungen überprüfen
Google einigt sich mit Konkurrenz über Patente
Huawei Honor 3C: 5-Zoll-Smartphone mit Quadcore-CPU und Dual-SIM für 140 Euro
HERE verbessert Verkehrsvorhersagen - im Auto, nicht auf dem Smartphone
Jetzige Vodafone-Tochter half Geheimdiensten beim Spähen
Weitere News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs