Anzeige:

Sonntag, 09.09.2012 08:46

Facebook-Party gerät außer Kontrolle

aus dem Bereich Sonstiges

Verwüstetes Haus, verletzte Gäste: Im oberbayerischen Lengdorf ist eine Facebook-Party mit rund 200 Gästen eskaliert. Wie die Polizei in Ingolstadt mitteilte, stach ein 18-jähriger Schüler auf der Feier im Streit mit einem Butterfly-Messer auf einen 19-Jährigen ein. Er wurde mit Verletzungen an Schulter und Arm ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei nahm den Schüler fest und ermittelt wegen versuchter Tötung.

Anzeige

Brandverletzung und Alkoholvergiftung

Ein anderer, betrunkener Gast fiel beim Feiern in das Lagerfeuer im Garten. Er erlitt Brandwunden an Händen und Armen. Ein weiterer wurde mit Verdacht auf Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

"Das Haus wurde richtig verwüstet, überall Berge von Müll", sagte ein Polizeisprecher. Der jugendliche Partyveranstalter hatte über das soziale Netzwerk Facebook in ein ehemaliges Jagdhaus geladen - statt der erwarteten 20 Gäste kamen etwa 200.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Wie immer - Den Spacken alles zahlen lassen! (15 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Labout am 11.09.2012 um 05:04 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 01.08.2014
BGH erlaubt interne Vorratsdatenspeicherung für sieben Tage
Internet per Kabel im August: Sparangebote für Neukunden und Wechsler im Überblick
Leistungsschutzrecht: Yahoo beschwert sich beim Verfassungsgericht
Deutsches Fernsehen im Ausland: Internet-Plattform ProSiebenSat.1 Welt startet
DeutschlandSIM, winSIM und McSIM: Drei Smartphone-Tarife im August günstiger
AVM: FRITZ!Powerline 1000E mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde ab jetzt im Handel
Microsoft wehrt sich: US-Behörden wollen E-Mail-Daten von Kunden aus Europa
Simply: Allnet-Flatrate mit EU-Paket für 17,95 Euro
Android steigert Marktanteil auf 85 Prozent
Androids Quasi-Monopol: EU befragt Google-Partner
1&1 startet Vectoring-Tarif: VDSL 100 ab 34,99 Euro
Logitech G402 Hyperion Fury: Die Gaming-Maus beschleunigt auf 12,7 Meter pro Sekunde
CIA entschuldigt sich für Spähangriff auf Senatscomputer
RTL Group kauft Vermarkter für Onlinevideo-Werbung
Donnerstag, 31.07.2014
Französischer Mobilfunker Iliad will Telekom-Tochter T-Mobile US übernehmen
Weitere News
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs