Anzeige:
Freitag, 07.09.2012 19:03

Wordpress 3.4.2: Neues Update behebt 20 Schwachstellen

aus dem Bereich Computer

Für Wordpress 3.4 ist ein weiteres Update erschienen. Version 3.4.2 behebt insgesamt 20 Schwachstellen und steht ab sofort zum Download bei Wordpress Deutschland bereit.

Anzeige

Diverse Fehler behoben

Auch ein Upgrade-Paket für die manuelle Aktualisierung ist dort zu finden. Dieses beinhaltet alle geänderten Dateien zur Vorversion. Ein automatisches Update lässt sich direkt über das Backend initiieren. Zuvor sollte allerdings generell ein vollständiges Backup aller Dateien sowie eine Sicherung der Datenbank durchgeführt werden.

Zu den behobenen Fehlern zählen diverse Inkompatibilitäten mit älteren Browsern im Administrationsbereich, ein Bug in der Themenvorschau sowie Nummerierungsprobleme in den Adressen einiger Permalink-Strukturen. Header-Grafiken in unzulässigen Größen lassen sich zudem nun nicht mehr hochladen und auch die Plugin-Kompatibilität mit dem WYSIWYG-Editor wurde verbessert.

Plugin für zu spät entdeckten Bug

Darüber hinaus haben die Wordpress-Entwickler diverse Sicherheitslücken geschlossen, darunter Lecks, die zur Ausweitung zugeteilter Rechte missbraucht werden können. Ebenfalls entfernt wurde ein Bug, der Multisite-Installationen betrifft. Alle Details sind über den offiziellen Changelog abrufbar.

Ein gravierender Fehler in der Verwaltungsoberfläche der benutzerdefinierten Felder ist allerdings zu spät aufgefallen. Bevor ein weiteres Update verfügbar ist, soll daher vorerst ein kleines Plugin Abhilfe schaffen. Dieses muss bei github heruntergeladen und anschließend in den Ordner /wp-content/plugins kopiert werden. Anschließend lässt es sich über die Administrationsoberfläche aktivieren.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 22.10.2014
"No Piracy": BSA zahlt in Deutschland Prämie für Meldung unlizensierter Software
Dienstag, 21.10.2014
Späht die chinesische Regierung Daten von iCloud-Nutzern in China aus?
Tablet-Notebook-Kombi Medion S6214T ab 30. Oktober bei Aldi
Innenminister de Maizière: "Ein Nacktbild gehört einfach nicht in die Cloud"
IT-Gipfel: Bundesregierung kündigt Millionen für Internet-Dienstleistungen an
Crash-Tarife: iPad 4 und LTE-Internet-Flat mit 3 GB Highspeed-Volumen
D-Link DIR-818LW: WLAN Cloud Router mit 750 Mbit/s für 79,99 Euro
Bund und Länder wollen De-Mail pushen
Japaner wegen Herstellung von Waffen per 3D-Drucker zu Haftstrafe verurteilt
Jubiläum: Nachrichtenportal "Spiegel Online" 20 Jahre im Internet
Google Maps integriert Fernbusse in Routenplaner Google Transit
Datentarif o2 Go mit bis zu 40 Prozent Rabatt und mehr Highspeed-Datenvolumen
Microsoft zieht erneut Patch zurück - Deinstallation empfohlen
iOS 8.1 beseitigt Bugs und bringt iCloud Fotos
iPhone 6 beschert Apple starkes Quartal mit Milliardengewinnen
Weitere News
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs